www.honscha.de

Versuchsreihe: Veränderung der Euromünzen im Umlauf

Dieses Thema im Forum "Euromünzen" wurde erstellt von CMM85, 1. März 2015.

  1. CMM85

    CMM85

    Registriert seit:
    2005
    Beiträge:
    3.515
    Zustimmungen:
    2.006


    Diese Münze habe ich kürzlich im Laden als Wechselgeld erhalten.
    Erst auf den zweiten Blick war es (aufgrund der Farbe) als 10 Cent Stück erkennbar.
    Irgendwie passt es ja zu meinem Versuch, allerdings hat diese Münze wohl noch viel mehr hinter sich inkl. Feuer.
    Die Verfärbung und die weißen Reste deuten darauf hin, dass sie mal im Feuer lag und geglüht haben muss.

    Sind nicht seit 1. Januar alle Banken und Geldakteure verpflichtet, aus ihren Münzen falsche und nicht umlauffähige auszusortieren?
    Dieses 10 Cent Stück ist ja nun alles andere als noch für den Umlauf geeignet:D
     

    Anhänge:

    1 Person gefällt das.
  2. CMM85

    CMM85

    Registriert seit:
    2005
    Beiträge:
    3.515
    Zustimmungen:
    2.006
    Zwischenbilanz nach genau einem Monat

    Vor genau einem Monat begann ich meinen Versuch mit damals prägefrischen Münzen.
    Seht nun, wie sich die Münzen verändert haben.
    Besonders die ab 20 Cent haben (auch durch die Hitzeeinwirkung) eine schöne Patina bekommen.
    Die kleinen Werte bis 10 Cent bislang eher nicht.

    Beobachten kann man die vielen feinen Kratzer auf allen Münzen bei genauerem Hinsehen.
    Dennoch sind selbst beim 1 Cent Stück noch alle Details, auch Jahreszahl und der Prägebuchstabe, noch deutlich zu erkennen.
     

    Anhänge:

    1 Person gefällt das.
  3. muenzvogel

    muenzvogel

    Registriert seit:
    2008
    Beiträge:
    1.505
    Zustimmungen:
    653
    Wenn ich die neuen und alten (1 Monat später) vergleiche tuts mir um die schönen Münzen leid.

    Aber mache weiter. Es ist sehr interessant.
     
    1 Person gefällt das.
  4. CMM85

    CMM85

    Registriert seit:
    2005
    Beiträge:
    3.515
    Zustimmungen:
    2.006
    Ja ich mache das noch einige Zeit weiter. Bin in den letzten Tagen durch privaten Stress ein paar Tage nicht zum fotografieren gekommen.
    Aber die täglichen Bilder hab ich bislang ohnehin nur auf meinem PC gespeichert, um eine Entwicklung zu erkennen.
    Muss aber leider feststellen, dass oftmals die Lichtverhältnisse und die Fotografierperspektive ganz unterschiedlich sind.

    Naja, ob es einem um die Münzen leid tun muss, weiß ich nicht:D
    Sind ja keinerlei Besonderheiten dabei.
    Alle waren mal vorher kurz im Umlauf, aber praktisch noch prägefrisch habe ich sie an der Kasse erhalten (also i.d.R. frisch geöffnete Originalrolle im Kassenfach).

    Hier nochmal aktuelle Bilder von heute (ohne Vergleich zum 1. März).
     

    Anhänge:

  5. CMM85

    CMM85

    Registriert seit:
    2005
    Beiträge:
    3.515
    Zustimmungen:
    2.006
    Die nächsten Bilder von heute Nachmittag.

    Leider bin ich in den letzten 2 Wochen fast gar nicht mehr zum täglichen Fotografieren gekommen.
    Einmal fehlt mir die Zeit und zum anderen verändert sich gerade nur langsam etwas.
    Die ab 20 Cent aufwärts gefallen mir deutlich besser. Bei den kleinen Münzen entwickelt sich einfach (noch) keine Patina und das Ferkelrosa will noch nicht komplett verschwinden. Aber wir werden sehen wie sich das bis zum Sommer noch deutlich ändern wird.
     

    Anhänge:

    1 Person gefällt das.
  6. CMM85

    CMM85

    Registriert seit:
    2005
    Beiträge:
    3.515
    Zustimmungen:
    2.006
    Seit gestern vermisse ich das 1 Cent Stück aus der Versuchsreihe. Da ich die Münzen ja auch oft einfach unterwegs mit in der Hosentasche habe, ist es mir vermutlich gestern unterwegs oder im Bus verloren gegangen.
    In der Wohnung vermutlich nicht...:wut:

    Schade drum. Ich werde die Reihe dann mit nur noch 7 Münzen fortsetzen.
    Wobei sich scheinbar bei den 20 Cent aufwärts nichts mehr tut.
    Die Kupfernen werden schon irgendwann noch braun werden und auch das 10 Cent Stück wire noch etwas nachdunkeln.
    Bald gibt es nochmal neue Bilder vom verbliebenen Rest.
     
  7. muenzvogel

    muenzvogel

    Registriert seit:
    2008
    Beiträge:
    1.505
    Zustimmungen:
    653
    Ein Experiment, wie im richtigen Leben. Die Münze wird mit großer Wahrscheinlichkeit für immer verloren sein. Denn wer bückt sich heutzutage noch wegen eines Centstückes?
     
  8. varukop

    varukop

    Registriert seit:
    2008
    Beiträge:
    2.468
    Zustimmungen:
    1.823
    Moin Moin,

    meine Frau und ich.

    Beste Grüße
    varukop
     
    2 Person(en) gefällt das.
  9. Geiger2006

    Geiger2006 Dauer-Forensponsor

    Registriert seit:
    2007
    Beiträge:
    1.534
    Zustimmungen:
    2.918
    Facebook:
    facebook werner.kinateder
    Ich bück mich auch für jeden Cent, auch wenn dieser noch so verrostet ist.
     
    1 Person gefällt das.
  10. michel008

    michel008 Schrottsammler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    2004
    Beiträge:
    2.321
    Zustimmungen:
    1.368
    Ich hebe auch jeden Cent auf...

    Wenn ich da an den letzten USA-Aufenthalt denke, was dort an Kleingeld vor den Kassen in den Fastfood-Läden rum lag. Da hätte man schon fast den Burger von bezahlen können... :rolleyes:

    Beste Grüße
    michel008
     
    2 Person(en) gefällt das.
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese Ihrem Erleben anzupassen und Sie nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden