www.honscha.de

Viertes Bargeldsymposium der Deutschen Bundesbank

Dieses Thema im Forum "Allgemeines" wurde erstellt von numisfreund, 29. Oktober 2018.

  1. numisfreund

    numisfreund Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    2005
    Beiträge:
    9.403
    Zustimmungen:
    8.764


    Weil wir hier schon öfters über "Sinn und Unsinn" von Bargeld (und dessen möglicher Abschaffung) diskutiert haben, hier der Bericht (aus einer Rundmail der Bundesbank) zum:

    Viertes Bargeldsymposium der Deutschen Bundesbank
    29.10.2018 18:00


    Sehr geehrte Abonnentin, sehr geehrter Abonnent,


    am 14. Februar 2018 fand in Frankfurt am Main das vierte Bargeldsymposium der Deutschen Bundesbank statt. Hochkarätige Redner aus Wirtschaft, Gesellschaft und Wissenschaft betonten übereinstimmend, dass Banknoten und Münzen ein attraktives und intensiv genutztes Zahlungsmittel in vielen Ländern sind und auf absehbare Zeit auch bleiben werden. In ihren Beiträgen verdeutlichten sie, dass insbesondere der Wahlfreiheit des Bürgers, verschiedene Zahlungsmittel nutzen zu können, eine hohe Bedeutung beigemessen wird.

    Die Beiträge der Veranstaltung sind in einen Symposiumsband eingeflossen, der digital auf der Website der Bundesbank abrufbar ist. Gedruckte Exemplare, welche die Deutsche Bundesbank Ihnen gerne kostenfrei zusendet, können Sie zudem ebenfalls über den nachfolgenden Link bestellen:

    https://www.bundesbank.de/de/publikationen/berichte/studien/4--bargeldsymposium-der-deutschen-bundesbank-2018-764592

    Bei Rückfragen zum Symposiumsband stehen Ihnen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Bundesbank unter der Mailadresse
    bargeld-veranstaltungen@bundesbank.de gerne zur Verfügung.



    Der o.a. Bericht hängt als pdf-Datei an!
     

    Anhänge:

  2. numisfreund

    numisfreund Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    2005
    Beiträge:
    9.403
    Zustimmungen:
    8.764
    … und nun schnell schmökern … ;)
     
  3. numisfreund

    numisfreund Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    2005
    Beiträge:
    9.403
    Zustimmungen:
    8.764
  4. numisfreund

    numisfreund Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    2005
    Beiträge:
    9.403
    Zustimmungen:
    8.764
    Aus dem Vorwort von Stefan Hardt:


    "Sehr verehrte Leserinnen und Leser,

    das vierte Bargeldsymposium der Deutschen Bundesbank hat nicht nur Einblicke in aktuelle Bargeldthemen gewährt, sondern auch als Plattform für angeregte Diskussionen über die Zukunft des Bargelds gedient. Die Lektüre des vorliegenden Symposiumbandes bietet Ihnen die Gelegenheit, viele Argumente dieser Diskussionen nachzuvollziehen. Ich wage an dieser Stelle aber schon eine Prognose: Bargeld ist ein attraktives und intensiv genutztes Zahlungsmittel in vielen Ländern und wird es auf absehbare Zeit auch bleiben."
     
  5. moppel65

    moppel65 Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    2003
    Beiträge:
    7.484
    Zustimmungen:
    7.095
    Werden für so etwas wirklich Steuergelder zur Verfügung gestellt?
    Ich habe den unwiderstehlichen Drang, irgendeinem sogenannten Volksvertreter das Budget dafür aus der Hose zu schütteln.
     
  6. bayreuth

    bayreuth Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    2007
    Beiträge:
    2.838
    Zustimmungen:
    1.329
    Nicht nur dass der Band gedruckt wird, sondern er wird nch kostenfrei versendet. Ministerien machen sowas aber auch gerne, feiern sich für gute Arbeit und verteilen (ungefragt) per Post Jahres- und Fortschrittsberichte (manchmal gleich in doppelter Ausführung) an Personen, die vor Jahren mal an einer Veranstaltung teilgenommen haben. Statt eine Mail mit Downloadlink für die die es vielleicht interessiert.
     
  7. stroop

    stroop

    Registriert seit:
    2016
    Beiträge:
    254
    Zustimmungen:
    96
    Sollen sie doch ihr Symposium machen und ein bischen Werbung für das Bargeld machen. Ihr wollt garnicht wissen, wofür ansonsten alles euer Steuergeld draufgeht.
    Das hier zähle ich da noch zu den sinnvolleren Dingen...
     
    Moccamaster gefällt das.
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese Ihrem Erleben anzupassen und Sie nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden