www.honscha.de

Von diesen Ebay-Angeboten die Finger weg

Dieses Thema im Forum "Deutschland von 1871 bis 1948" wurde erstellt von Kronerogøre, 8. September 2010.

  1. Kronerogøre

    Kronerogøre

    Registriert seit:
    2009
    Beiträge:
    9.210
    Zustimmungen:
    7.252


    Genau. Kommt noch dazu, dass die Mark bis 1923 schlicht und ergreifend" Mark" hieß.
     
    Heinz-Rudolf gefällt das.
  2. Kempelen

    Kempelen Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    2009
    Beiträge:
    5.597
    Zustimmungen:
    6.363
    Hallo Alexostylo

    Ich denke, daß Du mit Deiner Meinung ganz richtig liegst. Herr Schmidt Hausmann muß bei vielen Sammlern für alle Arten von Fälschungen herhalten.

    Genauso war es früher, als immer die SPD schuld daran war, wenn Deutschland ein Länderspiel verloren hat oder es stark regnete ;).
     
    Heinz-Rudolf gefällt das.
  3. Münzadler

    Münzadler Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    2010
    Beiträge:
    9.187
    Zustimmungen:
    2.821
    Dass Schmidt Hausmann als Gattungsbegriff genutzt wird ist mir völlig neu, kann mich mit dieser Theorie auch nicht anfreunden.
     
  4. Zwerg

    Zwerg

    Registriert seit:
    2002
    Beiträge:
    472
    Zustimmungen:
    55
    Das ist - mit Verlaub - absoluter Blödsinn. Was Du glaubst und was Du denkst spielt keine Rolle. Aus Deinem Post ist aber ersichtlich, daß Du die gesamte causa Schmidt-Hausmann einfach nicht kennst.
    Diese kann man bequem mit ein wenig Suche im Forum nachlesen - und Dir würde empfehlen, vor überflüssigen und falschen Nachrichten sich wenigstens ein wenig in die Materie einzuarbeiten.
     
  5. Fusselbär

    Fusselbär

    Registriert seit:
    2009
    Beiträge:
    5.314
    Zustimmungen:
    3.467
    Was es aber nicht besser macht.
    Nun da gebe ich dir recht und frage mal: warum soll die SPD heute nicht mehr daran schuld sein?:p
     
  6. Alexostylo

    Alexostylo

    Registriert seit:
    2016
    Beiträge:
    488
    Zustimmungen:
    437
    Mit Verlaub habe ich es nicht nötig mich beschimpfen zu lassen. Wenn du jedoch knietief in der Materie steckst kannst du mir vielleicht etwas über eine Firma Namens ,,R.Ramershoven'' aus Mayen erzählen? Vor einigen Jahren wurde ein nachgeprägter Schwarzburger nebst Verkaufskatalog auf Ebay verkauft. Diese sieht meinem Exemplar, welches aus einer Sammlung stammt zu der ursprünglich ein ein Hausmann Verkaufskatalog gehört hat sehr ähnlich. Wenn beide Stücke über ihren beigefügten ,,Katalog'' bestellt wurden hat Hausmann seine Erzeugnisse entweder weiterverkauft oder zugekauft oder diese beiden Firmen hingen zusammen. Diese Überlegung enthält natürlich ein paar unbekannte, aber du weißt sicher mehr und ich lerne gerne dazu :).
    Mal ganz davon ab zeigen die Stücke aus der größeren ,,Schmidt-Hausmann-Sammlung'' die ich angezapft habe enorme Unterschiede in der Qualität. Einige Nachprägungen sind wirklich tolle Stücke, während andere eher mäh sind.
     
    Kronerogøre gefällt das.
  7. Kronerogøre

    Kronerogøre

    Registriert seit:
    2009
    Beiträge:
    9.210
    Zustimmungen:
    7.252
  8. Nixkoenner

    Nixkoenner

    Registriert seit:
    2015
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    6
    dafür hat er diese Münze sogar gleich doppelt im Angebot...vielleicht ist die zweite ja besser...:rolleyes:
     
    Heinz-Rudolf gefällt das.
  9. Münzadler

    Münzadler Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    2010
    Beiträge:
    9.187
    Zustimmungen:
    2.821
  10. Heinz-Rudolf

    Heinz-Rudolf

    Registriert seit:
    2013
    Beiträge:
    340
    Zustimmungen:
    449
    Sei gegrüßt Wolfgang!
    Diesen Kreisbogen, da muß man erstmal drauf kommen!
    Liebe Grüße Heinz-Rudolf
     
    Kempelen und Alexostylo gefällt das.
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese Ihrem Erleben anzupassen und Sie nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden