www.honscha.de

Von diesen Ebay-Angeboten die Finger weg

Dieses Thema im Forum "Deutschland von 1871 bis 1948" wurde erstellt von Kronerogøre, 8. September 2010.

  1. Fusselbär

    Fusselbär

    Registriert seit:
    2009
    Beiträge:
    6.508
    Zustimmungen:
    5.249


    Ich möchte eine Fälschung nicht grundsätzlich ausschließen. Allerdings sehe ich ebenfalls keinerlei Anhaltspunkte dafür das dieses Stück falsch ist.
     
  2. bernwetz

    bernwetz

    Registriert seit:
    2014
    Beiträge:
    678
    Zustimmungen:
    965
  3. Fusselbär

    Fusselbär

    Registriert seit:
    2009
    Beiträge:
    6.508
    Zustimmungen:
    5.249
    Ganz großer Hausmann-Alarm.
     
  4. Bergfreund

    Bergfreund

    Registriert seit:
    2016
    Beiträge:
    649
    Zustimmungen:
    505
    ...und statt einer Sammlungsauflösung ist das schon wieder so eine Sammlerauflösung. Ist sowas grausames überhaupt erlaubt?
     
  5. kleinerAdler

    kleinerAdler

    Registriert seit:
    2018
    Beiträge:
    493
    Zustimmungen:
    277
    :hahaha:Wenn er sich selbst auflöst und dann keine Hausmänner mehr verhökert, warum nicht
     
  6. Kronerogøre

    Kronerogøre

    Registriert seit:
    2009
    Beiträge:
    10.350
    Zustimmungen:
    8.642
  7. Fusselbär

    Fusselbär

    Registriert seit:
    2009
    Beiträge:
    6.508
    Zustimmungen:
    5.249
    Die Justierspuren könnten vom der Originalen Münze stammen die als Vorlage diente. Oder Ilona Hausmann hat in mühevoller kleinarbeit Ronde für Ronde justiert.
     
  8. Hsv1896

    Hsv1896

    Registriert seit:
    2016
    Beiträge:
    1.092
    Zustimmungen:
    354
    oder es wurde nachträglich verursacht, aus welchen gründen auch immer.
    alles in allem aber ziemlich schlechte, wenig gefährliche, fälschungen.
     
  9. Fiwi

    Fiwi

    Registriert seit:
    2016
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    34
    Danke fürs reinstellen des letzten Links. Grüner Hintergrund stellt für mich ab jetzt ein rotes Tuch dar. ;) "Münzhändler" die bewusst so etwas verkaufen... naja soll sich jeder selber was dabei denken.
     
  10. Hsv1896

    Hsv1896

    Registriert seit:
    2016
    Beiträge:
    1.092
    Zustimmungen:
    354
    leider gab es ja auch kürzlich ein durchaus namhaftes auktionshaus, welches tatsächlich fälschungen in einem los angeboten hat.
    hätte ich mir vorher nicht vorstellen können und hat mich persönlich auch wirklich enttäuscht.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese Ihrem Erleben anzupassen und Sie nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden