Von diesen Ebay-Angeboten die Finger weg

Dieses Thema im Forum "Deutschland von 1871 bis 1948" wurde erstellt von Kronerogøre, 8. September 2010.

  1. IhasOuts

    IhasOuts

    Registriert seit:
    2018
    Beiträge:
    466
    Zustimmungen:
    277


    Verkäufer sagt ja auch:

    "Die Münze stammt aus dem Münzfachhandel"
     
  2. Hsv1896

    Hsv1896

    Registriert seit:
    2016
    Beiträge:
    1.198
    Zustimmungen:
    386
    ...was nun auch nicht ganz so abwegig ist.
     
  3. IhasOuts

    IhasOuts

    Registriert seit:
    2018
    Beiträge:
    466
    Zustimmungen:
    277
    Es ist zumindest ein cleverer Kommentar.
     
  4. Fusselbär

    Fusselbär

    Registriert seit:
    2009
    Beiträge:
    6.854
    Zustimmungen:
    5.815
    Dieser gewerbliche Händler geht gar nicht. Vollkommen überbelichtete Bilder, die vermutlich den echten Erhaltungszustand kaschieren sollen mit eine rosaroten Erhaltungsangabe mit überteuerten Preisen. Auch auf dem 2 Buchstabenshop (wo dieses Stück 55 Euronen weniger kostet) kann man nur von abraten.
    Hamburg Stadt 20 Mark 1876 J Gold vz/stgl. J 210 | eBay
     
  5. Hsv1896

    Hsv1896

    Registriert seit:
    2016
    Beiträge:
    1.198
    Zustimmungen:
    386
    er ist stets mindestens eine stufe über der tatsächlich zutreffenden zustandsbeschreibung.
    von daher ist da schon eine gewisse konstanz drin.
     
  6. bernwetz

    bernwetz

    Registriert seit:
    2014
    Beiträge:
    817
    Zustimmungen:
    1.239
    Man muss bei dem Händler zumindest sehr gut hinsehen. Ich versuche, die Bilder auch ab und an dunkler zu machen, um Kratzer etc erkennen zu können. Wenn Flächen grieselig wirken im Bild, sollte man auf jeden Fall genauer hinsehen. Manchmal hilft neben expliziten Nachfragen schon ein schräger Blick auf den Monitor. Neulich hatte ich hier einen Anhalter präsentiert, der kam von da, soweit ich mich erinnere. Bin auch weitgehend zufrieden gewesen. Minimale Bereibung war zu erahnen, aber tatsächlich störte es mich als in dieser Beziehung doch empfindlichen Menschen nicht wirklich angesichts des ansonsten rundum attraktiven Erscheinungsbildes.
     
  7. XWorbad

    XWorbad

    Registriert seit:
    2013
    Beiträge:
    718
    Zustimmungen:
    3.568
    Das passt alles. Dazu ein Beispiel aus Altdeutschland.
    Numismatic Auctions: coins, medals & other valuables | Sixbid
    Dieser Reichstaler wurde von Künker mit "Kl. Bearbeitungsstelle, sehr schön" beschrieben und für 650 Euro zugeschlagen. Jetzt hat das Stück auf der 2-Buchstaben-Plattform eine Verbesserung zu "vorzüglich" erfahren und soll 1.290 Euro kosten. Auf welcher Liste dieser Händler bei mir steht, könnt ihr euch denken.
     
    Muppetshow und Fusselbär gefällt das.
  8. Fusselbär

    Fusselbär

    Registriert seit:
    2009
    Beiträge:
    6.854
    Zustimmungen:
    5.815
    Sind doch nur 61% Aufschlag. :rolleyes: Jetzt wo die Erhaltung deutlich beser geworden ist!:confused:
     
  9. Hsv1896

    Hsv1896

    Registriert seit:
    2016
    Beiträge:
    1.198
    Zustimmungen:
    386
    ein konzept, was allerdings auch manch anderer händler genau so fährt =)
     
  10. kleinerAdler

    kleinerAdler

    Registriert seit:
    2018
    Beiträge:
    727
    Zustimmungen:
    386
    Es muss aber erst mal jemand das Stück für diesen Preis auch tatsächlich kaufen.
    Ich denke bei solchen Preisen werden sich die potenziellen Käufer ja hoffentlich das Stück genau anschauen.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese Ihrem Erleben anzupassen und Sie nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden