Von diesen Ebay-Angeboten die Finger weg

Registriert
11.08.2009
Beiträge
2.073
Punkte Reaktionen
1.118

Wenn der 5er Hessen 1888 echt sein sollte dann fress ich nen Besen....allesamt grauselig,beriebene Stücke aber so einen falschen Hessen mit Randschrift habe ich vorher noch nie gesehen ! Ist diese Fälschung jemandem hier im Forum bereits bekannt ?
Es sind Schleudergussfälschungen von Großsilbermünzen bekannt, die eine recht gute Randschrift aufweisen. Je nach Material kann auch das Gewicht in etwa hinkommen.
ABER: Die Abmessungen stimmen produktionsbedingt nicht überein. Insofern ist das Angebot als Lot schon üble Trickserei.
Gab es nicht auch mal ein Urteil dass der Verkäufer bei einem Lot nicht für die Echtheit aller Münzen garantieren muss ?
Die Bereibung könnte dazu dienen, Gussrückstände zu verbergen. Dann noch echte, ebenfalls beriebene Münzen dazu und schon tapsen die Käufer in die Falle. Läuft mit ziemlicher Sicherheit locker dreistellig aus...
 
Registriert
20.04.2018
Beiträge
848
Punkte Reaktionen
437
ist erneut eingestellt worden, war mit, ich glaube € 1490,- angeboten und ist ohne Kauf ausgelaufen. Jetzt wird es wieder mit niedrigeren Startpreis versucht.
 
Registriert
20.04.2018
Beiträge
848
Punkte Reaktionen
437
Ich schätze mal, dass wenn der Braunschweiger nicht die 1400 knackt, dass dann das Mindestgebot nicht erreicht ist, und wir ihn morgen wiedereingestellt wieder sehen ;)
 
Registriert
20.04.2018
Beiträge
848
Punkte Reaktionen
437
ok. Ich auch nicht.o_O
Aber er wird sicher einen Mitbieteraccount haben, dass es nicht zu günstig raus geht.
 
Registriert
07.04.2019
Beiträge
113
Punkte Reaktionen
93
Ebay ist voller Markenfälschungen und tut nix dagegen, da stört die auch so etwas nicht.
Die stellen sich dann auf den Standpunkt, dass man das beweisen muss, wenn sie sich überhaupt äussern.
Wer will den Gutachter schon bezahlen?

Ebay ist es ziemlich egal, was verkauft wird, solange sie daran verdienen.
Herr Xi wäre stolz auf sie.
 
Oben