Vorschlag: (Ersatz-)20-€-Silbermünze Deutschland 2020 "Dank an die unermüdlichen Helfer"

numisfreund

Moderator
Teammitglied
Registriert
01.02.2005
Beiträge
12.408
Punkte Reaktionen
11.220
Ebay Username
eBay-Logo numisfreund1
dpa wurde soeben über diesen Vorschlag auf Anregung von anderer Stelle ausführlich informiert.
 

numisfreund

Moderator
Teammitglied
Registriert
01.02.2005
Beiträge
12.408
Punkte Reaktionen
11.220
Ebay Username
eBay-Logo numisfreund1
Soeben kam eine erste offizielle Reaktion durch das Bundesministerium der Finanzen:

Sehr geehrter Herr xxx,

vielen Dank für Ihren Vorschlag, eine 20-Euro-Silbermünze „Dank an die unermüdlichen Helfer“ herauszugeben.

Wie Sie zutreffend bemerken, lassen es die üblichen Abläufe nicht zu, die Münze noch im laufenden Jahr aufzulegen. Angesichts der besonderen Umstände werden wir Ihre Vorschlag trotzdem eingehend prüfen.

Mit freundlichen Grüßen
Im Auftrag
Ihr Referat LC4
Bürgerangelegenheiten
Bundesministerium der Finanzen
[…]
 
Registriert
14.07.2009
Beiträge
1.307
Punkte Reaktionen
709
Hallo,

ich finde die Idee grundsätzlich sehr gut und als Anerkennung für die vielen systemrelevanten aber sehr oft schlecht bezahlten Arbeitnehmer sehr, sehr gut.
Über solch eine Münze würde ich mich als Sammler und als Mitarbeiter einer systemrelevanten Branche sehr freuen.

Noch wichtiger aber fände ich, wenn die durch Rentabilitätszwang und Privatisierung ausgehöhlten systemrelevanten Firmen und Konzerne weniger zur Bereicherung von Superreichen dienten, und mehr dem Allgemeinwohl. Soll heißen: Mehr Kohle für die Beschäftigten!
Post, Telekom, Krankenhäuser, Verkehrsinfrastrukturen insgesamt, Energie... alles systemrelevant. Alles nötig um eine Gesellschaft insgesamt am Laufen zu halten.
Früher hätte man sogar "kriegswichtig" gesagt.
Eine große, zerstörerische Welle der Privatisierung und Ausbeutung hat diese Bereiche ganz oder teilweise ausgequetscht und quetscht sie weiter aus.
Da ich nicht glaube, dass dies ohne große wirtschaftliche und gesellschaftliche Turbulenzen wieder rückgängig zu machen ist, hoffe ich wenigstens, dass das Ausschlachten der ehemaligen Staats-Betriebe nun ein Ende findet - um die Reste als Basis für eine zukünftig krisenfestere Versorgungsstruktur zu sichern.

Da die Regierungsorgane im Moment ordentlich mit der Bewältigung der Krise beschäftigt sein dürfte, glaube ich, wird einer kurzfristigen Münzgestaltung und -Emission vermutlich wenig Priorität eingeräumt werden. Mit Glück könnte so eine Münze nach der Krise erscheinen. Auch das fände ich aber super.

Vielen Dank für das Anschreiben der Behörden @numisfreund :)
 
Registriert
05.01.2006
Beiträge
1.087
Punkte Reaktionen
177
Das wäre doch ein guter Anlass für eine 2 Euro Gemeinschaftsausgabe aller Euro-Länder, die schließlich auch alle betroffen sind.
 
Registriert
02.01.2008
Beiträge
2.786
Punkte Reaktionen
1.295
Diese Münze macht Sinn. Gerne darf diese 2€ mehr kosten um den Mehrerlös den helden wie Feuerwehren und Co zu spenden.
 
Registriert
03.03.2020
Beiträge
7
Punkte Reaktionen
19
Ebay Username
eBay-Logo kuner-luca
Auch MDM Deutsche Münze hat diese Idee jetzt aufgegriffen und eine Umfrage auf Facebook gestartet.
Aktueller Zwischenstand s.u.
 

Anhänge

  • 068999A1-BB17-4EE1-9683-9D3566CFAEB1.png
    068999A1-BB17-4EE1-9683-9D3566CFAEB1.png
    1,2 MB · Aufrufe: 123

chrisild

Sammler :)
Registriert
11.03.2002
Beiträge
4.180
Punkte Reaktionen
902
Randnotiz aus der Schweiz: Dort erscheint eine Covid-19-Sondermarke mit recht hohem Zuschlag. Der Erlös geht an die Spendenaktion Glückskette und an das Rote Kreuz. Nur mal so als Anregung für eine deutsche Münze ... ;)

Tschüs,
Christian
 
Oben