www.honscha.de

Vorsicht bei Paypal Friends

Dieses Thema im Forum "0 Euro Scheine (Souvenirscheine)" wurde erstellt von hotfix, 9. Oktober 2018.

  1. Bretzelhans

    Bretzelhans

    Registriert seit:
    2017
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    17


    schon mal was von AGB gehört? Bei jedem Verstoss haben Banken das Anrecht, das Konto zu kündigen, oder ihn in ein geschäftliches Konto "upzugraden"
    mit Zustimmen hat das nichts zu tun. Ist ja schließlich ein Missbrauch des "privaten" Kontos. Geschäftliche Kontos kosten schließlich Geld und ne Bank lässt es sich nicht nehmen, missbräuchliche Nutzung anzuprangern.

    Wer Glück hat, soll froh sein. Aber davor geschützt ist niemand.
     
  2. Skydiver.1973

    Skydiver.1973

    Registriert seit:
    2017
    Beiträge:
    831
    Zustimmungen:
    213
    @€uroMünzi und andere Beschaffer

    Ich habe gerade bei Paypal angerufen und dem wirklich hilfsbereiten Herren erklärt, daß ich demnächst ab und zu mal Beschaffungen für solch ein Forum machen möchte, die unter anderem auch ab und zu mal mit 100 Zahlungen einher gehen könnten, ein anderer Freund jetzt aber so eine Verwarnung bekam.

    Ich habe den Herrn über alle Individualitäten ausgefragt und zu diesem Punkt es ist so, daß auf einem Konto mit sehr vielen Bewegungen der Paypal-Computer automatisch davon ausgeht, daß es sich vermutlich um einen geschäftlichen Händler handelt und erstellt automatisch eine Proforma-Verwarnung, dahinter steckt kein Mensch, der sich um Nicknames Gedanken macht und diese interpretiert. Das Ganze ist nur, um wirkliche Gewerbetreiber darauf hinzuweisen, daß sie geschäftliche Vorgänge gebührenpflichtig über ein anderes Konto laufen lassen müssen.

    Auf Grund der Vielzahl der Vorgänge hält der Computer Dich automatisch für einen Verkäufer, es ist aber komplett in Ordnung, wenn der Beschaffer zig Vorgänge hat, bei einer Mahnung solle man einfach bei Paypal anrufen und die Tatsache erklären. Der Beschaffer macht ja nix, er kauft keine Waren an sich und tätigt keine Dienstleistung (das Besorgen der Scheine wird nicht als solche Betrachtet), sondern besorgt wie vermutet einen durchlaufenden Posten, die Paypal-Gebühren muß der Herausgeber zahlen.

    Der Mann am Telefon verglich es mit einem Restaurant-Besuch. Wir treffen uns alle dort und €uroMünzi legt erstmal beim Kellner das Geld aus, damit dieser nicht 200 Speisen einzeln abrechnen muß, das geben wir ihm dann draußen als Freunde vor der Tür ja zurück, die Gebühren muß der Lokalbesitzer zahlen und wir sind tatsächlich alle Freunde, egal ob 10 Freunde, oder eine ganze Jubiläumsfeier mit 200 Freunden. Wichtig ist aber, daß die Scheine vom Beschaffer an den Herausgeber vom Paypal-Konto gezahlt werden, bei einer Zahlung vom Girokonto und die Zahlung von den Freunden auf Paypal, ist dann in der Tat nicht in Ordnung.

    Der Beschaffer muß nur darauf achten, daß er bei "Geld senden" über Geschäftliche Zahlung" geht, was nichts mit Gebühren zu tun hat, nur daß das Geld einfach nicht an einen Freund gezahlt wird. Wir zahlen das Geld über Freunde zurück und das Konto wird ausgeglichen, diese geschäftliche Zahlung ist in dem Fall einfach ein mißverständlicher Begriff, es handelt sich um einen Geldtopf. Der Beschaffer muß dann halt seine eigenen Scheine auch auf das Paypal-Konto einzahlen.

    Es besteht zu keinem Zeitpunkt ein gebührenpflichtiges Geschäft, nur die Zahlungen müssen in Beträgen klar zuordenbar sein, also Beschaffer mit klarem Text das Geld auslegen und die User wirklich mit gleichem Begriff den gleichen Zweck übernehmen.

    Telefonat vom 11.10.2018 um 18.37 Uhr
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Oktober 2018 um 19:40 Uhr
    hotfix, €uroMünzi und Scorpi gefällt das.
  3. hotfix

    hotfix

    Registriert seit:
    2017
    Beiträge:
    434
    Zustimmungen:
    250
    danke für die Info.

    Leider bieten nicht alle diese Möglichkeit an. Die Scheine die ich in Spanien für uns bestelle, können nur per Banküberweisung bezahlt werden.
     
  4. Spyder96

    Spyder96

    Registriert seit:
    2017
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    53
    Das hab ich doch gemeint ! Ich drück mich immer falsch aus ! :crying:
     
    Skydiver.1973 gefällt das.
  5. Skydiver.1973

    Skydiver.1973

    Registriert seit:
    2017
    Beiträge:
    831
    Zustimmungen:
    213
    @hotfix Ich erinnere mich gerade, ich hatte vor zwei oder drei Jahren mal mit Paypal am Telefon über diese Unlogik gesprochen, warum man Geld vom Girokonto überweisen kann, aber nicht vom Paypal-Konto aus wegüberweisen, wobei dieser Stand wie gesagt schon ein paar Jahre her ist.
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. Oktober 2018 um 02:15 Uhr
  6. €uroMünzi

    €uroMünzi

    Registriert seit:
    2002
    Beiträge:
    643
    Zustimmungen:
    461
    Ich meinte, ich hätte auf Paypal mal die Funktion 'MoneyPool' gesehen. Damit kann man Geld sammeln. Geldzahlungen kann nur durch Freunde erfolgen, und die Beträge sind unlimitiert.
     
  7. raipan

    raipan

    Registriert seit:
    2017
    Beiträge:
    1.041
    Zustimmungen:
    608
    An ein fremdes Bankkonto kann man nicht via Paypal zahlen meines Wissen.

    Die Paypal Gebühren müßte ja der Inhaber des spanischen Kontos im Falle von hotfix tragen und wenn Paypal einfach ihre Gebühren vom Überweisungsbetrag abziehen würde, dann würde der glaube ich ziemlich sauer werden da er ja kein Paypal-Konto besitzt.

    Viele wollen einfach kein PayPal anbieten, weil es ihnen zu teuer ist.
     
  8. Skydiver.1973

    Skydiver.1973

    Registriert seit:
    2017
    Beiträge:
    831
    Zustimmungen:
    213
    Paypal ist versichert, dann hat der Käufer bei einem Verlust auf dem Postweg immer das Recht auf Erstattung vom Verkäufer, definitiv, egal ob versichertes Paket, dann müßte sich der Verkäufer wegen eines versicherten Pakets und Paypal auseinandersetzten, aber er hätte den Streß, wieder an sein Geld zu kommen.
     
  9. Iglau

    Iglau

    Registriert seit:
    2017
    Beiträge:
    282
    Zustimmungen:
    130
    Facebook:
    facebook uwe.david.gerlach
    Sehe ich genauso
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese Ihrem Erleben anzupassen und Sie nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden