• Werbung:
    Erhalten Sie $5 in Bitcoin für den Einstieg in Coinbase
    Haftungsausschluss: Das personalisierte 5-Dollar-Prämienangebot wird nach der Kontoerstellung angezeigt. Zeitlich begrenztes Angebot und solange der Vorrat reicht. Angebot für neue Benutzer verfügbar, die ihre Identität noch nicht überprüft haben. Das Angebot gilt nicht für neue Benutzer, die über das Empfehlungsprogramm an Coinbase weitergeleitet wurden oder die zuvor ein Konto mit anderen Kontaktinformationen eröffnet haben. Coinbase kann die Teilnahmebedingungen jederzeit nach eigenem Ermessen aktualisieren.
    Hier registrieren

Was haltet ihr davon?

Registriert
08.02.2009
Beiträge
5
Punkte Reaktionen
0
Hab hier ein Angebot:

Goldmünzen, 11 mm auf den Münzen steht 1/2 gramm im Abo aus aller Welt (Krügerrand, Indian Head, Liberty, Maple leaf, Libertad, Britannia, Panda, Kängeru).

Erste Münze: 19.95 € (zzgl. 3.95 versand)
jede weitere garantiert unter 60 € steht da egal wie hoch der Goldpreis steigt.... ist das ok? oder lieber finger weg?
 
Registriert
17.10.2001
Beiträge
10.920
Punkte Reaktionen
5.158
Ebay Username
eBay-Logo drei.stutz
Zur Überlegung:
Goldpreis steht bei 730 € pro Unze
Eine Unze hat 31,1 Gramm

Wenn 0,5 Gramm 19,95 + 3,95 = 23,90 € kosten,
dann kostet 1 Gramm 47,80 €

1 Unze kostet dann 1.486,58 €

Wenn Du den Versand von 3,95 € weg lässt und nicht mit einrechnest, kommst Du immer noch auf einen Preis pro Unze von 1.240,89 €

Und die nächsten sind garantiert teurer.
Garantiert unter 60 €, dann setz mal nur 40 € an.
Das wäre ein Goldpreis von 1.866 €
 

Rambo

Moderator
Teammitglied
Registriert
27.10.2005
Beiträge
2.255
Punkte Reaktionen
1.801
Hallo,

ich glaube das Thema wurde schon öfters im Forum angesprochen, es handelt sich hier um reine Kommerzprägungen, mal etwas drastischer ausgedrückt um Schrott.
Kauf dir lieber echte Anlagemünzen oder historische Goldmünzen, die sind auch nicht so teuer, wie die halben Gramm Medaillen.
Zur Zeit liegt der Preis pro Gramm Feingold bei ca. 23,50 Euro und du willst den Preis für ein halbes Gramm ausgeben? Dann stellt sich noch die Frage ob die Medaillen wirklich aus Gold bzw. Feingold bestehen oder ob sie nur vergoldet sind, so wie es die meisten dieser Nachprägungen / Fälschungen sind. Bevor du solche Medaillen kaufst, kannst du dein Geld auch verbrennen :).

mfg
 
Oben