• Beim aktuellen Preisanstieg des Bitcoins möchte ich auf meinen Beitrag hinweisen, wir haben nämlich auch eine Rubrik für Kryptocoins... Infos zu Bitcoins

Was haltet ihr von einem Forums-Wandkalender für das Jahr 2010?

Registriert
18.04.2009
Beiträge
2.682
Punkte Reaktionen
628
Man könnte neben den Münzen als schmückendes Beiwerk auch Utensilien, die der Münzsammler braucht, abbilden - im Hintergrund, transparent, verschleiert etc. Ich meine Dinge wie Lupe, Pinzette, Album, Box, Kapseln, Mikroskop, Kataloge, Forum, und was es noch alles gibt.

Sowas würde ich persönlich eher als Deckblatt nehmen. Mal son "Überblick" über Zubehör.
 
Registriert
05.03.2005
Beiträge
3.223
Punkte Reaktionen
703
Fehlprägungen ...

Ein Kalender mit den krassen Fehl-/Doppel-/Sonstwasprägungen wäre toll!
Oder mit den plumpesten Fälschungen (diesen auch mit Scheinen).
Wir würden bestimmt im Forum viele Fotos zusammen bekommen.
Und immer eine Original-/Normalprägung als Gegenüberstellung auf einem Bild.

Ist bestimmt etwas mehr Arbeit - aber DAS wäre ein super Kalender!!!
Eventuell könnte auch ein Dauerkalender (ohne Wochentage) ein Option sein.
Eine Fehlprägekalender würde ich auch gerne nehmen ... und das wäre auch ein super Geschenk für Nichtnumismatiker (ja, Leute, es ist zwar traurig, aber solche Menschen soll es tatsächlich :eek: geben :heul: ... )
 
Registriert
17.01.2009
Beiträge
1.741
Punkte Reaktionen
77
Website
anubix2.bplaced.net
Also als Format würde ich mir auf jedenfall A3 wünschen ... einen A4 Kalender kann sich schließlich jeder der einen Drucker hat auch selber basteln ... ein gedruckter A3 macht da schon richtig was her ....

Viele Tolle Ideen ... vom Zubehör bis zur "Einbettung" in die Jahreszeit ... ich würde mir aber Wünschen wenn es am Ende relativ frei ist, seine Bilder zu gestalten ... Kreativität soll ja schließlich belohnt werden. Oder wollen wir am Ende zwischen 263 Bilder eines auf einem Fichtezweig geklebten 5 DMers entscheiden ? ...

Spannend wäre es mit sicherheit auch, wenn die Fotos der Teilnehmer bis zum Schluß anoym wären ... so könnte niemand sagen ... der hat ja nur gewonnen weil er ein netter Kerl ist .. oder ich ihm noch Münzen schulde ?!

Was das "Zusammenstöpseln" der Bilder angeht ... so habe ich einen guten Freund der (ein sehr guter !!!) Graphik-Designer ist und uns sicher den Kalernder in Druck-Vorstufe zusammenstellt. Also in einem Format mit dem die Drucker perfekt arbeiten kann und auch die Farben natürlich wiedergegeben werden ... wäre ja schade wenn der Kalender am Schluß an der Qualität scheitert ! (PS: Damit das klappt .. sollten die Bilder bei A3 natürlich auch eine gewisse Auflösung haben ... ich frag meinen Freund mal was da die Mindestanforderungen sind !) ... ist nur ein Angebot, ich überlasse die Arbeit aber auch gerne euch .. will mich nur als Resource anbieten !

Die Idee den Erlös einer Gemeinnützigen Einrichtung zu spenden finde ich besonders Toll !!!

Ich werde mir heute nacht sicher ein paar nette Bilder ausdenken .... einfach mache ich es euch nicht :D !

@mark_d: siehst du ... jemand fand die Idee der Badenixe gar nicht so schlecht ... beim nächsten Foto leg ich mir nen Keppler auf die Stirn und der erste Entwurf ist fertig :schaem:!

Lg
Marcus
 
Registriert
29.08.2005
Beiträge
2.454
Punkte Reaktionen
703
Hallo Marcus,
sollte der Keppler eine Anspielung auf den

Holzhandel Keppler in Düsseldorf sein:lachtot:

Gruß
Holger
PS: Nicht böse sein, aber bei solchen Steilvorlagen:)
 
Registriert
27.06.2005
Beiträge
350
Punkte Reaktionen
86
Hallo,

ich finde Raphaels Idee auch klasse. Einen Kalender mit wechselnden schönen Motiven zu Münzen oder Sammelgebieten würde ich mir sofort aufhängen. Zudem kann man ja nach Ablauf des Jahres die einzelnen Kalenderblätter auch rahmen und damit "weiterverwerten"...Ich würde hier auch die Meinung von neu-münzsammler sekundieren:

Und es muss ja auch nicht nur eine Münze auf dem Kalenderblatt sein, sondern auch mehrere, zB den Silver Eagle und daneben 'n Gold Eagle oder so in der Art.

Vielleicht könnte man 12 verschiedene Sammelgebiete auswählen, so dass für jeden im Laufe des Jahres was dabei wäre bspw. (amerik.) Goldmünzen, Altdeutschland, antike Münzen/Zahlungsmittel, Euro, Motivsammlungen (Tiere, Persönlichkeiten, Automobile etc.), chin. Cash-Münzen, Münzen zu den verschiedenen Kontinenten...

Über einen guten Zweck für den letztendlich der Verkaufserlös gespendet wird, wird man sich innerhalb der Forumsgemeinde sicherlich auch einig. Soweit ich weis, hat das Forum in den letzten Jahren zwei sehr geschätzte Mitglieder (Bukanier u. Oberlandler) durch schwere Krankheiten (falls ich Unrecht habe bitte berichtigen) verloren. Ich kannte beide leider nur durch Ihre regelmäßigen und sehr interessanten Beiträge hier im Forum. Vielleicht könnte man daher den Erlös einer medizinischen Forschungseinrichtung oder ähnliches zukommen lassen... Ist aber nur mal ein Vorschlag...
 
Registriert
17.01.2009
Beiträge
1.741
Punkte Reaktionen
77
Website
anubix2.bplaced.net
Hallo Marcus,
sollte der Keppler eine Anspielung auf den

Holzhandel Keppler in Düsseldorf sein:lachtot:

Gruß
Holger
PS: Nicht böse sein, aber bei solchen Steilvorlagen:)

Hi Holger,

ich bekomme immer 1 € wenn ich den Namen Keppler in ein Forum schreibe ... du etwa nicht ? (KEPPLER KEPPLER KEPPLER ... so jetzt habe ich wieder Geld für Ziggies !;))

Lg
Marcus
 
Registriert
28.09.2005
Beiträge
2.674
Punkte Reaktionen
334
Man könnte neben den Münzen als schmückendes Beiwerk auch Utensilien, die der Münzsammler braucht, abbilden - im Hintergrund, transparent, verschleiert etc. Ich meine Dinge wie Lupe, Pinzette, Album, Box, Kapseln, Mikroskop, Kataloge, Forum, und was es noch alles gibt.

Petroleum, Natron, Zitronensäure, Alkohol, Aceton.... :D

Gruß
9999
 
Registriert
28.01.2002
Beiträge
1.160
Punkte Reaktionen
38
Die Idee mit 12 verschiedenen Sammelgebieten find ich toll, auch, dass die Bilder vielleicht irgendwie eingebettet werden, sowie das Spenden des Erlöses.

Ich persönlich würde eher zu A5 tendieren. Ein kleiner netter Kalender für den Schreibtisch, also ein Stehkalender vielleicht, und keiner zum Aufhängen.
 
Oben
Sie nutzen einen Adblocker

Sicherlich gibt es Seiten im Internet, die es mit Werbung übertreiben. Dieses Seite gehört nicht dazu!

Aus diesem Grunde bitte ich Sie, Ihren Adblocker zu deaktivieren. Danke!

Ich habe den Adblocker für diese Seite ausgeschaltet