www.honscha.de

was is meine sammlung wert?

Dieses Thema im Forum "Allgemeines" wurde erstellt von Eam, 6. Februar 2020.

  1. Eam

    Eam

    Registriert seit:
    2020
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0


    Ich würde gerne diese münzen loswerden und kenne mich so garnicht aus was der wert sein könnte, würde mich gerne von euch beraten lassen damit ich nich übers ohr gehauen werde.
    Mein opa lag diese sammlung am herzen... bei mir fängt sie seit 8 jahren staub ein, wird zeit das sie wegkommen [​IMG]

    ich hänge bilder unten an, danke im vorraus! [​IMG]
    und sorry wenn die bilder schwer zu erkennen sind... :C
     

    Anhänge:

  2. Tabaluga27

    Tabaluga27

    Registriert seit:
    2010
    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    101
    ich kann auf den Bildern leider tatsächlich sehr wenig sehen.
    Aber im ersten Schritt könntest du die Sammlung in 2 Teile aufteilen: Auf der einen Seite die Münzen, d.h. alles, was eine Währungsangabe und ein Ausgabeland zeigt. Der Rest sind dann Medaillen oder hier im Forum als "Kommerzprägung" bezeichnete Fantasieprägungen der großen Münzhäuser Re**pa, M*M, B*N und weitere. Leider tragen letztere sogar manchmal auch Ausgabeland und Währung, sind aber dennoch kein gültiges Zahlungmittel.
    Zum Wert können andere sicher mehr sagen, aber die vielen Prägungen zu "besonderen" Anlässen (z.B. die Banknotenmünzen) lassen vermuten, dass dein Opa bedeutend mehr gezahlt hat, als du heute wieder erlösen kannst.
     
  3. Eam

    Eam

    Registriert seit:
    2020
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    ich werd versuchen nochmal bilder zu machen die besser sind und ich gehe nich davon aus viel zu bekommen ich will die eigentlich nur los haben ohne über den tisch gezogen zu werden ^^" ich mach gleich mal neue und editier mal die alten bilder raus
     
  4. B555andi

    B555andi Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    2004
    Beiträge:
    6.628
    Zustimmungen:
    5.278
    Wenn ich den zum Teil numismatischen "Schrott " mit Zertifikaten usw. sehe, vermute ich, dass Dein Opa leider der erste war, der hier über den Tisch gezogen wurde...

    Vermutlich übers Fernsehen oder Werbeprospekte bestellt. Gewinnsteigerungschancengarantie, "Echtheits-Zertifikate", strengstens limitierte Auflagen, nur für kurze Zeit und ganz wenige Exemplare noch verfügbar usw.
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. Februar 2020
  5. Eam

    Eam

    Registriert seit:
    2020
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    ich hab neue bilder hochgeladen und kann sein! =)
     
  6. Muppetshow

    Muppetshow

    Registriert seit:
    2015
    Beiträge:
    2.434
    Zustimmungen:
    3.733
    - alle auf "Euro" lautenden Münzen inklusive der 10 Euro-Münze(n) haben Nennwert
    - Alle auf Mark und Pfennig lautenden Münzen inklusive der 10 Mark-Stücke können für 0,511292 Euro je Mark bei der Bundesbank eingetauscht werden
    - die Fassung der zum Anhänger umgearbeiteten 500 Lire-Münze könnte aus Gold sein. Findet sich eine eingepunzte Zahl?
    - einige der Medaillen könnten aus Silber sein. Wenn du eine kleine eingepunzte Zahl wie 999, 900, 500 oder 333 findest, sollte es Silber sein - zu bewerten mit dem Materialwert von etwa 53 Cent pro Gramm fein
    - der Crown "Lord of the rings" ist aus Silber, bei ebay wohl etwas über Materialwert zu verkaufen
    - alle anderen Münzen und Medaillen haben im Grunde keinen Wert, villeicht 7 Euro pro Kilo

    Macht insgesamt knapp über 100 Euro
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese Ihrem Erleben anzupassen und Sie nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden