Was ist diese alte ca 27 g Goldmünze wert?

Registriert
02.01.2011
Beiträge
9
Punkte Reaktionen
0
Hallo,

habe von meinem Vater 2 Münzen geschenkt bekommen und wollte nun mal rumhören was diese denn wert sind. Es ist eine Goldmünze die ca. 26 g wiegt und eine Silbermünze?! Sind das Schätze oder Briefbeschwerer :) ? Was sind die Münzen denn in etwa wert?:confused:

Danke für Eure Hilfe. Anbei die Fotos. Bei Fragen einfach fragen :D

Gruß
Boni
 

Anhänge

  • IMGP2061.JPG
    IMGP2061.JPG
    1,1 MB · Aufrufe: 321
  • IMGP2062.JPG
    IMGP2062.JPG
    1,2 MB · Aufrufe: 327
  • IMGP2063.JPG
    IMGP2063.JPG
    1,3 MB · Aufrufe: 259
  • IMGP2064.JPG
    IMGP2064.JPG
    1,1 MB · Aufrufe: 243
Registriert
16.08.2009
Beiträge
5.857
Punkte Reaktionen
3.110
Hallo Boni,

das erste scheint eine spanische Medaille zu sein. Aber wie bugi schon bemerkt hat sind die Bilder bildschirmsprengend, gerade am Laptop. Lösche sie bitte wieder heraus und stelle sie über "Anhänge verwalten" noch mal ein. Dazu musst Du beim "Antworten" etwas nach unten scrollen.

Es wäre auch nicht schlecht wenn Du Juan Carlos und Maria Theresia aus ihrer liegenden Haltung befreien und in eine königliche, nämlich aufrechte Position bringen würdest. Die Bildergröße sollten übrigens unter 1 MB liegen.
 
Registriert
02.01.2011
Beiträge
9
Punkte Reaktionen
0
So habe die Bilder mal angehängt :)

Das mit dem drehen geht leider nicht da ich mir die digicam nur ausgeliehen hatte und jetzt keine mehr hier habe.

OK also der MTT scheint ja kein schatz zu sein :rolleyes: wie sieht es mit dem Juan aus :D:confused:
 

Kerrigan2

Mitgliedschaft beendet
Registriert
14.01.2006
Beiträge
2.595
Punkte Reaktionen
3
Man kann Bilder auch am PC drehen. Z.B. mit Xnview
 
Registriert
02.01.2011
Beiträge
9
Punkte Reaktionen
0
Hat geklappt :) hoffe jetzt passt alles :)

Also kann ich mich mit dem Verkauf von Juan zur Ruhe setzen oder nicht :lachtot:
 
Registriert
16.08.2009
Beiträge
5.857
Punkte Reaktionen
3.110
Nun, auf grund der Größe von ca. 35 mm und dem angegebenen Gewicht von 27 g denke ich, Deine Rente liegt nicht so nahe wie Du hoffst. Ich glaube nicht so recht an einen Schatz, und ohne irgendwelche spezifische Berechnungen anzustellen möchte ich Gold hier anzweifeln.

Hat das Ding irgendwo am Rand eine Punzierung, d. h. eine Zahl wie 900 oder 999 oder so was ähnliches? Auf den Bildern kann ich nichts finden. Und welche Stärke hat das Teil? Wäre auch nicht unwichtig, vllt gibts ja eine Schieblehre im Haus...
 
Registriert
02.01.2011
Beiträge
9
Punkte Reaktionen
0
Stärke würde ich mal so knapp 1,5 - 2 mm behaupten? Und nein es hat nirgends eine Punzierung oder stempelung mit 999 oder so. Danach habe ich schon geschaut. Laut meinem Vater soll es 18 oder 21 Karat sein? Es sind ein paar kratzer auf der "Gold"münze und darunter ist es immer noch golden also vergoldet könnte man dann ausschließen oder?
 
Registriert
05.09.2007
Beiträge
1.390
Punkte Reaktionen
698
Ebay Username
eBay-Logo Ruhejofes
Bei 18 bis 21 Karat Gold ergibt sich derzeit ein Wert von 700 - 800 €.
 
Registriert
16.08.2009
Beiträge
5.857
Punkte Reaktionen
3.110
Ich habe noch mal so rumgerechnet, könnte doch Gold sein. Was mich irritiert ist die fehlende Punze. Medaillen werden eigentlich immer mit dem Ding versehen, keine Ahnung, steh hier irgendwie auf dem Schlauch...:eek:
 
Oben
Sie nutzen einen Adblocker

Sicherlich gibt es Seiten im Internet, die es mit Werbung übertreiben. Dieses Seite gehört nicht dazu!

Aus diesem Grunde bitte ich Sie, Ihren Adblocker zu deaktivieren. Danke!

Ich habe den Adblocker für diese Seite ausgeschaltet