www.honscha.de

Was mit dieser Münze passiert

Dieses Thema im Forum "Fehlprägungen, Varianten und Variationen" wurde erstellt von Hermy, 23. März 2018.

  1. Handzumgrus

    Handzumgrus

    Registriert seit:
    2009
    Beiträge:
    1.278
    Zustimmungen:
    661


    Sowohl im Schön, als auch im Jaeger steht es drin. So oder so ähnlich.
    Auf Numista musste ich aber erst mal etliche Seiten von 1 und 2 Euro Münzen editieren um die Falschangaben zum Pillenmatrial auszubessern.

    Jäger schreibt zu den 1€ Münzen: "Ring: Cu 750 / Zn 200 / Ni 50; Pille: Ni, mit Cu 750 / Ni 250 beschichtet".
    Schön (kleiner deutscher Münzkatalog) schreibt: "N-Me / N, K-N plattiert".

    Gruß

    Lars
     
  2. navada51

    navada51

    Registriert seit:
    2011
    Beiträge:
    1.187
    Zustimmungen:
    461
    Ebay Username:
    eBay-Logo real_navada
    beides nicht korrekt.
     
  3. Handzumgrus

    Handzumgrus

    Registriert seit:
    2009
    Beiträge:
    1.278
    Zustimmungen:
    661
    Wieso nicht?
    "Ni, mit Cu 750 / Ni 250 beschichtet" stimmt doch. Da wird nicht spezifiziert wie dick die Beschichtung ist und ob die Beschichtung die Pille komplett umschließt oder nur "oben und unten". Man kann durchaus diese art der Beschreibung als Magnimat erkennen.

    "N, K-N plattiert" trifft es sogar noch besser. Auch da ist nicht genannt wie dick welche der Schichten ist. Einfach nur, was innen und was außen ist.
    Ist für mich jedenfalls auch klar als Magnimat erkennbar.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese Ihrem Erleben anzupassen und Sie nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden