www.honscha.de
  1. 10 Euro Luft 2019 - Tauschaktion "F" und "G" -Rollen oder Einzelstücke gegen A/D oder J

    Hallo,

    wie jedes Jahr suche ich wieder Tauschpartner, um Rollen der 10 Euro zu tauschen. (gerne auch Einzelstücke ab 5 Münzen) Derzeit habe ich F und G-Rollen und tausche 1:1 gegen andere Prägebuchstaben. Versand per DHL - jede Partei übernimmt ihr Porto.
    Kontakt bitte nur per Email an info@honscha.de
    oder telefonisch unter 05136 879252
    Information ausblenden

Was passiert ab 2022 bei den deutschen (und anderen Euro-)Münzausgaben?

Dieses Thema im Forum "Euromünzen" wurde erstellt von numisfreund, 2. November 2018.

  1. Onkel Sam

    Onkel Sam

    Registriert seit:
    2008
    Beiträge:
    2.171
    Zustimmungen:
    1.016


    Farbapplikationen. Was meinste damit, colorierte Münze?
    Mit der 20€ Weimarer Republik werden wir eine colorierte Münze bekommen. Damit wäre das Schießpulver "Neuheit" für 2022 schon verschossen.
     
  2. Muppetshow

    Muppetshow

    Registriert seit:
    2015
    Beiträge:
    1.567
    Zustimmungen:
    3.083
    Nicht unbedingt, sollte es offizielle colorierte Umlaufmünzen in Sammlersets geben oder nur die Spiegelglanzmünzen coloriert werden, gäbe es z.B. 2 offizielle, kursgültige Varianten eines Münztyps
     
    Onkel Sam gefällt das.
  3. Scrooge2017

    Scrooge2017

    Registriert seit:
    2017
    Beiträge:
    659
    Zustimmungen:
    191
    boah, ich hoffe das wird kein Müll werden o_O zu Frankreich passt das ja, aber bei unseren Motiven :confused:
     
  4. lorry62

    lorry62

    Registriert seit:
    2012
    Beiträge:
    1.316
    Zustimmungen:
    336
    Ebay Username:
    eBay-Logo lorry62
    Seit 2016 gibt ja statt den ursprünglichen 10-Euro-Münzen 20-Euro-Münzen.
    Würde mich nicht wundern, wenn in den nächsten Jahren der Nominalwert von 20 auf 25 Euro erhöht wird.
     
  5. Fusselbär

    Fusselbär

    Registriert seit:
    2009
    Beiträge:
    5.829
    Zustimmungen:
    4.317
    In früheren Jahrhunderten nannte man dies Münzverschlechterung.
     
  6. schurl

    schurl

    Registriert seit:
    2014
    Beiträge:
    1.698
    Zustimmungen:
    816
    ... um Englands wirtschaftlichen freien fall nach dem brexit zu bremsen, wird die komplette produktion des euro hartgeldes nach England ausgegliedert. :p
     
  7. Leitwolf

    Leitwolf

    Registriert seit:
    2004
    Beiträge:
    2.640
    Zustimmungen:
    3.948
    Hat man in früheren Jahrhunderten nicht eher den Edelmetallgehalt reduziert, den Nominalwert aber beibehalten? Beide Methoden laufen aber auf ein ähnliches Ergebnis hinaus.
     
    Muppetshow gefällt das.
  8. lorry62

    lorry62

    Registriert seit:
    2012
    Beiträge:
    1.316
    Zustimmungen:
    336
    Ebay Username:
    eBay-Logo lorry62
    Unter anderem beim Tod des alten "Heiermanns" (und das ist wahrlich keine 100 Jahre her...)
     
  9. bayreuth

    bayreuth Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    2007
    Beiträge:
    2.981
    Zustimmungen:
    1.386
    Ganz früher (also vor 1000 Jahren oder so) gab es hierzulande den Pfennig als so ziemlich einziges Nominal (und der war aus Silber). Erst ist das Silber schlechter geworden, dann wurden entweder die Münzen kleiner oder höhere Nominale eingeführt, und danach natürlich auch dort der Silbergehalt wieder reduziert. Und so ging es die letzten 1000 Jahre immer weiter.
     
    Muppetshow und Scrooge2017 gefällt das.
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese Ihrem Erleben anzupassen und Sie nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden