• Serverupdate heute im Laufe des Tages: Heute wird das Forum und mein Online-Shop temporär nicht erreichbar sein. Grund dafür ist ein Umzug des Servers auf eine leistungsfähigere Hardware!

Was sammelt ihr noch ausser Münzen/Banknoten?

Mitglied seit
08.06.2010
Beiträge
65
Punkte für Reaktionen
5
Hallo zusammen

Mich würde mal inetressieren, ob es hier im Forum auch noch Sammler gibt, die etwas anderes sammeln als "nur" Nünzen/Banknoten.

Ich mache mal gleich den Anfang und stelle euch mein zweites Sammelgebiet vor.

Es sind Abzeichen aller Art von der Schweizer Armee.

Wie kam ich zu diesem doch etwas speziellen Sammelgebiet?
Als ich vom November 2010 bis August 2011 meine 300 Tage Dienst bei der Luftwaffe absolviert habe, hat sich diese Sammelleidenschaft entwickelt.
Mittlerweile konnte ich auch schon einiges zusammensammeln. Von Kontakten aus meiner Militärzeit und von Freunden habe ich auch schon einiges bekommen.

Ich habe über meine Sammlung sogar eine Website gemacht:
www.swissarmy.bplaced.net
Übrigens, bin gerade dabei meine Website zu überarbeiten und in ein paar Wochen werden die Abzeichen noch gebnauer Beschrieben sein und das Layout ändereich dann auchz noch etwas ab.

Würde mich über Antworten freuen.

Gruss aus der Schweiz

Dan
 
Mitglied seit
27.02.2011
Beiträge
45
Punkte für Reaktionen
11
Dann mache ich mal weiter :)

Ich habe noch eine Märklin H0 Sammlung sowie ein Gewächshaus voller Kakteen :D
Keine Ahnung wie ich zu dieser 3er Kombination gekommen bin :p
 
Mitglied seit
27.05.2011
Beiträge
186
Punkte für Reaktionen
33
Ich äußere mich dann auch mal zu diesem Thema:

Abgesehen von Münzen sammle ich seit ein paar Jahren Autokataloge (Verkaufsprospekte) der aktuellen Fahrzeuge. Bis jetzt noch Markenübergreifend, aber langsam geht der Platz aus. (über 3000 Kataloge)
Ansonsten alles mir interessant erscheinende zum Thema Automobil (Zeitschriften, Literatur, Modelle)
Nebenbei habe ich noch eine kleine Briefmarkensammlung die aber nur durch das was sich so ansammelt ergänzt wird, also völlig ohne finanzielle Ausgaben.
 
Mitglied seit
31.01.2010
Beiträge
941
Punkte für Reaktionen
163
Ich glaube so einen Thread gabs schon mal. Macht aber nichts.
Neben meinem Hauptsammelgebiet Münzen (zum Teil auch Banknoten) sammle ich Modellautos im Maßstab 1:64 und 1:87. Liegt wohl daran, dass ich als Kind ein großer Autofreak war. Vor einigen Jahren hatten dann verschiedene Brauereien Modelle herausgebracht und da wurde dann mein Sammelinteresse auch über diese Brauereieditionen hinaus geweckt. Hauptsächlich Pkw und Busse (keine Trucks) der 60er bis 80er Jahre. Im Regal auf dem Foto stehen 220 Stück und fast nochmal so viele befinden sich noch in Schachteln und Kartons. Es gibt ein kleines Platzproblem.
Ein weiteres Sammelgebiet bezieht sich auf die Geschichte meiner Heimatstadt. Da trage ich alles zusammen was ich an Ansichtskarten, Büchern, Filmaufnahmen etc bekommen kann.
 

Anhänge

Mitglied seit
31.01.2010
Beiträge
941
Punkte für Reaktionen
163
Ja die alten MSDOS6.1- und Windows3.1-Disketten sowie dessen Benutzerhandbücher hab ich auch noch.
Auch ein dickes fettes Benutzerhandbuch von DR DOS 6.0. Da weiß ich aber nicht ob die Disketten noch da sind. Die waren noch im 5,25" Format.
Lange ist's her.
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
12.05.2005
Beiträge
1.284
Punkte für Reaktionen
482
Ebay Username
eBay-Logo ornata666
Ich glaube so einen Thread gabs schon mal. Macht aber nichts.
Neben meinem Hauptsammelgebiet Münzen (zum Teil auch Banknoten) sammle ich Modellautos im Maßstab 1:64 und 1:87. Liegt wohl daran, dass ich als Kind ein großer Autofreak war. Vor einigen Jahren hatten dann verschiedene Brauereien Modelle herausgebracht und da wurde dann mein Sammelinteresse auch über diese Brauereieditionen hinaus geweckt. Hauptsächlich Pkw und Busse (keine Trucks) der 60er bis 80er Jahre. Im Regal auf dem Foto stehen 220 Stück und fast nochmal so viele befinden sich noch in Schachteln und Kartons. Es gibt ein kleines Platzproblem.
Ein weiteres Sammelgebiet bezieht sich auf die Geschichte meiner Heimatstadt. Da trage ich alles zusammen was ich an Ansichtskarten, Büchern, Filmaufnahmen etc bekommen kann.
:respekt: aber die möchte ich nicht abstauben müssen, du aber scheinbar auch nicht :lachtot:
 

moppel65

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
07.04.2003
Beiträge
8.092
Punkte für Reaktionen
8.482
Neben den Münzen sammele ich noch Kronkorken von Bierflaschen (keine Mischgetränke). Dies aber nicht so organisiert wie Münzen. Bisher kommt alles nur in eine große Blechdose.

Weiterhin sammele ich Bücher über meine Heimatstadt Hagen und allen Kram, der mit (leider nur noch) ehemaligen Hagener Brauereien zu tun hat.
 

Seltengast

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
26.03.2008
Beiträge
5.265
Punkte für Reaktionen
6.163
Wein, Single Malt Whisky und (neuerdings) Rum.
Automodelle 1:43 von Karren, allerdings nur von diejenigen Modellen, die ich bisher besessen habe.
Und dann werde ich mal die große Wassersammlung meiner Mutter übernehmen: selbstgeschöpftes Wasser aus allen Herren Ländern, Ozeanen, Flüssen, Seen und Wasserleitungen... :)
 
Zuletzt bearbeitet:

michel008

Schrottsammler
Teammitglied
Mitglied seit
16.07.2004
Beiträge
2.322
Punkte für Reaktionen
1.372
Moin, Moin,

sammeln ist vielleicht zu viel gesagt, aber wenn ich am Strand Bernsteine, Donnerkeile oder sonstige Versteinerungen finde, nehme ich diese mit nach Hause. Mittlerweile dürften sich da um die 3.000 Teile angesammelt haben. Lagern tun diese nach Art der Versteinerung sortiert in Gläsern.

Ansonsten kaufe / sammel ich als Andenken auch immer eine Basecap und Programmheft von den Formel 1 Rennen die ich besuche.

Beste Grüße
michel008
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
26.11.2009
Beiträge
986
Punkte für Reaktionen
342
Neben den Münzen sammele ich noch Kronkorken von Bierflaschen (keine Mischgetränke). Dies aber nicht so organisiert wie Münzen.

Hauptsache rund, klein u.aus Metall. :D

Mein "Neben-Job" sind noch Emaille-Schilder, na eben auch Metall-Guru...

Micha
 
Mitglied seit
31.03.2005
Beiträge
4.332
Punkte für Reaktionen
5.969
Ebay Username
eBay-Logo coin-watch
Wenn sich die Gelegenheit bietet, sammle ich auch Uhren.
Da mir deren Innenleben vertraut ist, können auch mal ein paar "kranke" dabei sein :D

Uhren.jpg

Gruß diwidat
 
Mitglied seit
05.12.2012
Beiträge
1.418
Punkte für Reaktionen
449
Ich sammle seit über 20 Jahren Ü-Ei-Figuren. Leider sind die neueren Serien alle *******. Da die Dentallaborfälschungen und Nachgussfälschungen immer mehr zunehmen, ist die Gefahr sehr groß, sehr viel Geld zu verlieren. Selbst sehr rare und 100% echte Figuren bekommt man kaum noch zu einem guten Kurs verkauft, da sich niemand traut.

Außerdem fehlen mir die finanziellen Mittel, diese Sammlung weiterzuführen, denn die Münzen nehmen zuviel in Anspruch. :D

Außer den Münzen und Ü-Ei-Figuren sammle ich noch jede Menge Lebenserfahrung und viele schöne Erinnerungen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
30.03.2011
Beiträge
7.078
Punkte für Reaktionen
10.128
Ich sammle tote Leute, deshalb renne ich seit meinem 16. Lebensjahr auf alten Friedhöfen und in Kirchen bzw. Pfarrämtern rum :D:). Allerdings hält natürlich nicht jeder Einzug in meine Spezialsammlung, denn da wären ja die Lagerkapazitäten sehr schnell erschöpft, sondern nur meine ganz persönlichen Altvorderen. Mit anderen Worten: ich trage seit nunmehr über 40 Jahren die Namen und Lebensdaten meiner Ahnen und ihrer Familien, Kinder, näheren Verwandten etc. aus Kirchenbüchern (Tauf-, Trau- und Sterberegistern) zusammen, versuche über Amts - Handelsbücher, Steuerregister u.ä. Archivalien ihre Besitzverhältnisse und damit ihre näheren Lebensumstände aufzudecken, und um dadurch auch mehr über ihr Wirken in ihrem persönlichen Umfeld zu jener Zeit unter heimatlichen Gesichtspunkten zu erfahren. Ist wahrlich ein sehr interessantes und fesselndes Hobby. Wen dieser Genealogie - Virus einmal erwischt hat läßt er ebensowenig los wie der Münzsammler - Virus, weil dieses ist wohl letztlich der gleichen Ursache geschuldet. Nämlich u.a. vor allem einem gewissen geschichtlichen Interesse, welches in meinem Fall seit frühester Jugend vorhanden und sehr stark ausgeprägt daher kommt ;).


P.s.: Von daher stammt auch mein Benutzerbild - es ist dies kein Phantasiegebilde, sondern das Familienwappen meiner mütterlichen (welche da waren im 14. / 16. Jahrhundert Bürger und Tuchmacher, wie auch Ratsherren zu Erfurt, Selbiges erstmals urkundlich nachgewiesen im Jahre 1593) und väterlichen (mein Ahnherr erwarb im J. 1500 einen sehr bekannten Gasthof in einem ebenso bekannten Ort und seine Nachkommen waren dann über viele Generationen Schank- und Gastwirte, sowie Geleitseinnehmer und Schultheiße ebenda, dieses entstanden im ersten Drittel des 16. Jhd.`s) Vorfahren.
 
Mitglied seit
31.01.2010
Beiträge
941
Punkte für Reaktionen
163
Echt interessant was mancher so sammelt. Die Wassersammlung ist schon recht exotisch. Ein Bekannter von mir sammelt in kleinen Fläschchen Sand von Stränden wo er mal war.
Kleine Steine bringe ich aus meinen Urlauben außer Münzen auch meistens mit.

Ich wollte meinen ersten Post nicht so vollstopfen.

Neben den Münzen sammele ich noch Kronkorken von Bierflaschen (keine Mischgetränke). Dies aber nicht so organisiert wie Münzen. Bisher kommt alles nur in eine große Blechdose...
Das ist auch ein Nebengebiet von mir. Zusätzlich Bieretiketten (das schon seit DDR-Zeiten). Beides ist aber etwas eingeschlafen.
Es sind auch viele doppelte dabei, welche ich eigentlich schon wegwerfen wollte. Hauptsächlich Region Chemnitz/Sachsen aber auch ein paar aus Tschechien/Polen/Ungarn.
Moppel, falls du Interesse hast?

Wein, Single Malt Whisky und (neuerdings) Rum...
Wollte ich mit 5cl-Flächschen auch mal anfangen. Habs aber aufgegeben. Diese (Foto) sind noch übrig geblieben.:rolleyes:

:respekt: aber die möchte ich nicht abstauben müssen, du aber scheinbar auch nicht :lachtot:
Dass man das auf dem Foto aber auch so sehen muss. :rolleyes:
Dieses Foto ist schon paar Monate alt. Zwischendurch wurden sie schon entstaubt, sehen mittlerweile aber wieder so aus.
Es sind leider keine Vitrinen sondern nur Regale. Mit der Abstaubung mittels Pinsel habe ich immer ca 3 Stunden zu tun. Daher schiebe ich es immer vor mir her bis ich wiedermal sehen möchte, welche Farbe sie denn haben. ;)

Das Hobby von Nikolaus bedarf sehr viel Zeit, ist aber überaus interessant. Wie er sinngemäß schon schrieb: Wen der Forscher-virus befallen hat, der kommt nicht mehr davon los.
Ich kenne das von meinen Recherchen über Stadtgeschichte. Es macht riesig Spaß und man freut sich über jedes neue Puzzleteil welches einen wieder ein Stück voran bringt. :)
 

Anhänge

Murdoc87

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
06.11.2008
Beiträge
2.276
Punkte für Reaktionen
892
mini-spirituosen habe ich auch mal eine zeitlang gesammelt. dass auf den bildern 1 + 2 ist aber der letzte rest (die etwas "besseren" tropfen)! :D

genauso verhielt es sich mit den ü-ei-figuren, welche eigentlich einen festen bestandteil meiner kindheit bildeten. was haben meine großeltern an ü-eiern gekauft... ich habe auch schon überlegt, ob ich diese sammlung wieder zum leben erwecke, habe aber eher das problem, dass mir die neuen serien einfach nicht mehr so gefallen. im gegensatz zu früher erscheinen mir diese etwas einfallslos und nicht so liebevoll gestaltet wie die früheren ausgaben.

ansonsten "sammle" ich heute neben münzen nur noch pflanzen, vorzugsweise exotische. viele davon sind auch selber aus kernen herangezogen! :)
 

Anhänge

Mitglied seit
05.12.2012
Beiträge
1.418
Punkte für Reaktionen
449
genauso verhielt es sich mit den ü-ei-figuren, welche eigentlich einen festen bestandteil meiner kindheit bildeten. was haben meine großeltern an ü-eiern gekauft... ich habe auch schon überlegt, ob ich diese sammlung wieder zum leben erwecke, habe aber eher das problem, dass mir die neuen serien einfach nicht mehr so gefallen. im gegensatz zu früher erscheinen mir diese etwas einfallslos und nicht so liebevoll gestaltet wie die früheren ausgaben.
Jepp, die letzten großartigen Serien waren imho die "Herr der Ringe", "Strandnasen" und "Polarexpress", danach kam fast nur noch Müll.
 
Mitglied seit
24.11.2003
Beiträge
124
Punkte für Reaktionen
18
OK, mein Outing: ich sammle seit einigen Jahren alles von Grobi... so, nun ist es raus...

Es gibt schöne Geschichten dazu...z.B. haben Freunde extra auf einige Einkäufe (und entsprechenden Platz im Koffer) in Übersee verzichtet und mir eine relativ große Plüschfigur aus Kanada mitgebracht... wahre Freunde halt...

Eine andere Figur habe ich im Schaufenster eines Spielzeuggeschäfts in einem kleinen spanischen Dorf in Andalusien entdeckt... das Gesicht der Verkäuferin werde ich nicht vergessen, als ich nach weiteren Figuren fragte und ihr mein Sammlung auf Fotos zeigte... :schaem:
 

Anhänge

Mitglied seit
01.11.2002
Beiträge
2.103
Punkte für Reaktionen
203
Website
lander-historic-arms.de
Also ich smmle schon seit meiner Kindheit neben meinen Talern Modellautos im Maßstab 1/43, nur Sportwagen und US-amerikanische Schlitten der 50er- und 60er Jahre. Insgesamt sind es bis heute etwa 1100 Stück.
Gruß
corrado26
 

Anhänge

Mitglied seit
23.06.2009
Beiträge
155
Punkte für Reaktionen
43
Hi,

da muss ich ja mal meinen Grusch outen:

Joghurtdeckel eines bestimmten Herstellers seit über 20 Jahren, mehrere Alben voll.... Meine Frau freut sich immer über Himbeer-Rhabarber:D, weil ich die Deckel brauch...

Kronkorken, zur Zeit noch unorganisiert, sei Neujahr auch noch Champagnerdeckel, wow nach der Silvesterparty in der Kreisstadt hab ich über 40 verschiedene zusammengetragen...

Kerzenwachs in Barren gegossen, nach Farben sortiert, bereits mehrere Zentner

Pech bzw. Baumharz bei Spaziergängen....

Patronen, natürlich Leere, der Jägerschaft

Schnapsgläser 2 cl. Standardmodell mit Motiven

Pfandflaschen beim Gassi-Gehen, dies hat mir schon mehrere Münzen finanziert....

Schwammerl, wenns welche gibt

Wiesenblumen, vor allem gelbe und blaue, wie Nachtkerze, Wegwarte, Kornblume, Hornklee, Huflattich

So, das reicht

TOM
 

moppel65

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
07.04.2003
Beiträge
8.092
Punkte für Reaktionen
8.482
...Das ist auch ein Nebengebiet von mir. Zusätzlich Bieretiketten (das schon seit DDR-Zeiten). Beides ist aber etwas eingeschlafen.
Es sind auch viele doppelte dabei, welche ich eigentlich schon wegwerfen wollte. Hauptsächlich Region Chemnitz/Sachsen aber auch ein paar aus Tschechien/Polen/Ungarn.
Moppel, falls du Interesse hast?...
Na klar, besonders ältere Sachen nehme ich herzlich gerne.
Sicher hab ich auch den einen oder anderen Kronkorken mehrfach.
Vieles aus dem Ruhrpot.
Gerne können wir uns gegenseitig mit Altmetall versorgen. :D
 
Mitglied seit
31.01.2010
Beiträge
941
Punkte für Reaktionen
163
Na klar, besonders ältere Sachen nehme ich herzlich gerne.
Sicher hab ich auch den einen oder anderen Kronkorken mehrfach.
Vieles aus dem Ruhrpot.
Gerne können wir uns gegenseitig mit Altmetall versorgen. :D
Hallo Tom,
können wir gerne machen. Das kurbelt bei mir sicher dieses Sammelgebiet wieder an.
"aus DDR-Zeiten" bezog sich aber nur auf Bieretiketten. Die Kronkorken waren damals nicht bedruckt.
Da sich meine Kronverschlüsse ebenfalls unsortiert in mehreren Behältern befinden, wird es allerdings etwas dauern, bis ich die doppelten aussortiert habe.
Ich würde mich bei dir melden wenn ich fertig bin. Ok?

Viele Grüße
Tino
 
Mitglied seit
05.03.2006
Beiträge
203
Punkte für Reaktionen
9
Auch ich sammle neben Münzen so einige Sachen. Manche Leute behaupten sogar ich hätte nen kleinen "Sammeltick" :D

Zum einen sammle ich noch Briefmarken und LP´s meiner Lieblingskünstler.
Zwei sehr preiswerte Sammelgebiete sind Streichholzschachteln sowie Zuckerpäckchen (die man beim Cappuccino trinken immer dazu bekommt).

Und Rum Flaschen, im besonderen Havana Club. Wer eine alte Havana Club Flasche im Keller hat kann sich gerne bei mir melden, es wird sich sicherlich passendes Tauschmaterial finden. :)
 
Mitglied seit
05.03.2005
Beiträge
3.223
Punkte für Reaktionen
701
Wein, Single Malt Whisky und (neuerdings) Rum.
...
Bei mir im Keller lungert noch ein 0,7 l-Fläschchen 3 Year Havana Club rum ... 1989 in Havana gekauft :p Irgendwie hat die Flasche überlebt - also keine Sammlung, sondern ein Rest :D
Leider reift Rum nicht mehr in der Flasche nach ... es ist also weiterhin ein 3-Year-Rum :eek:
 

Seltengast

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
26.03.2008
Beiträge
5.265
Punkte für Reaktionen
6.163
Bei mir im Keller lungert noch ein 0,7 l-Fläschchen 3 Year Havana Club rum ... 1989 in Havana gekauft :p Irgendwie hat die überlebt - also keine Sammlung, sondern ein Rest :D
Leider reift Rum nicht mehr in der Flasche nach ... es ist also weiterhin ein 3-Year-Rum :eek:
Dann mach ihn wech! Ich helfe dir gerne dabei! :D
 
Oben
Sie nutzen einen Adblocker

Sicherlich gibt es Seiten im Internet, die es mit Werbung übertreiben. Dieses Seite gehört nicht dazu!

Aus diesem Grunde bitte ich Sie, Ihren Adblocker zu deaktivieren. Danke!

Ich habe den Adblocker für diese Seite ausgeschaltet