www.honscha.de

Was sind das für Münzen?

Dieses Thema im Forum "Altdeutschland" wurde erstellt von caesar.supplitt, 19. Juni 2017.

  1. caesar.supplitt

    caesar.supplitt

    Registriert seit:
    2017
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0


    Hallo liebe Forum-Mitglieder,
    kann mir einer sagen, was das für Münzen sind (siehe Foto)? Und was sind diese Wert?

    Vielen lieben Dank im Voraus
    Cäsar
     

    Anhänge:

  2. purzelchen

    purzelchen

    Registriert seit:
    2009
    Beiträge:
    1.614
    Zustimmungen:
    633
    1. Bild Pfennige Rückseite wäre hilfreich
    das andere ist ein 2/3 Thaler Braunschweig Calenberg Hannover von 1693.
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 19. Juni 2017
  3. caesar.supplitt

    caesar.supplitt

    Registriert seit:
    2017
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Antwort, aber leider haben Sie nicht richtig hingeschaut. Die Antwort ist falsch. Schauen Sie mal die Position des Schwanzes an und auch die Umrandung. Es sieht zwar ähnlich aus, es sind aber 2 verschiedene Münzen.
     
  4. Leitwolf

    Leitwolf

    Registriert seit:
    2004
    Beiträge:
    2.198
    Zustimmungen:
    3.612
    Das war damals keine industrielle Serienproduktion - wie heute - mit immer exakt gleichen Münen. Ergo: unterschiedliche Stempel = unterschiedliche Münzen (Varianten). Ich habe mir aufgrund der Bildergröße erlaubt, diese zurecht zu schneiden und zu verkleinern:

    Münze KM#A17.jpg

    Interessant wären noch Rückseitenbilder der beiden anderen Münzen.
     
  5. purzelchen

    purzelchen

    Registriert seit:
    2009
    Beiträge:
    1.614
    Zustimmungen:
    633
    Na schönen Dank auch...:respekt:
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. Juni 2017
    Razorback, lightning, schurl und 2 anderen gefällt das.
  6. caesar.supplitt

    caesar.supplitt

    Registriert seit:
    2017
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Rückseitenbild
     

    Anhänge:

  7. Muppetshow

    Muppetshow

    Registriert seit:
    2015
    Beiträge:
    823
    Zustimmungen:
    1.828
    Beides Brandenburgisch-Preußische Pfennige Friedrich Wilhelms II, geprägt in Berlin.
    Der kleine Billon-Pfennig ist Olding 14, der große Kupfer-Pfennig Olding 15
     
  8. NikolausderIII.

    NikolausderIII.

    Registriert seit:
    2011
    Beiträge:
    7.088
    Zustimmungen:
    10.046
    Der Wert liegt bei beiden in dieser Erhaltung etwa bei je 2,- bis 3,- Euro, mit bissel
    Glück bekommt man eventuell auch ein wenig darüber - max. an die 5,- Euronen.
     
  9. Eric7

    Eric7

    Registriert seit:
    2009
    Beiträge:
    5.890
    Zustimmungen:
    3.090
    7,2 MB... Wenig Münze, viel Bild. Geht's nicht noch ein bisschen größer???:lachtot:
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. Juni 2017
  10. caesar.supplitt

    caesar.supplitt

    Registriert seit:
    2017
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Vilen dank an alle !
     

Diese Seite empfehlen

OK Weitere Informationen

Diese Seite verwendet Cookies. Mit Ihrem Klick auf OK, stimmen Sie dem Setzen von Cookies zu. Andernfalls werden keine gesetzt, was die Funktionalität einschränkt.