www.honscha.de

Was soll ich machen ?? 1969 J ersteigert !!

Dieses Thema im Forum "Münzauktionen im Internet" wurde erstellt von Det, 1. Dezember 2001.

  1. Det

    Det

    Registriert seit:
    2001
    Beiträge:
    536
    Zustimmungen:
    0
    Ebay Username:
    eBay-Logo +


    Hallo zusammen,
    habe heute diese Auktion bei Ebay "gewonnen" !! :confused: http://cgi.ebay.de/aw-cgi/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=1303563582

    Manche werden jetzt sagen, wie kann man nur...............???
    Aber ich sehe da kein Risiko für mich, weil ich das Stück nur persönlich abholen würde !!
    Aber gut ! 10 Minuten nach der Auktion bekam ich vom Verkäufer eine Mail wo er mir seine Bankverbindung nannte. Ich antwortete ihm, daß er mir bitte seine Adresse schicken soll weil ich das Stück persönlich abholen werde !!
    Dann kam der Hammer !!!!!!!!!! Er schrieb zurück daß das unmöglich sei weil er immer auf Montage ist, und ob ich denn jetzt noch Interesse hätte ??? Ich antwortete ihm daß ich natürlich Interesse habe sonst hätte ich ja nicht mitgeboten !!
    Ich fragte ihn noch, wann er denn Zeit hat ?? Er antwortete mir nochmal, und sagt daß es nicht geht !!!!! (Montage)
    Was kann ich jetzt machen ??? Werde natürlich nichts überweisen !! Aber kann ich über Ebay irgendwas machen ???

    Danke schon mal für Eure Tips !!!

    Gruß Det
     
  2. Dirk W.

    Dirk W.

    Registriert seit:
    2001
    Beiträge:
    603
    Zustimmungen:
    3
    Hallo Det,

    schon mal gleich vorweg: ich gehöre zu denen, die sagen: "Wie kann man nur ....?".
    Was versprichst du dir nur davon, auf solche Auktionen zu bieten?
    Risikolos? Machst du dir wirklich Hoffnung, dass es sich um das wertvolle Stück handeln könnte? Dann biete doch gleich noch auf diese Auktion ! Da hat nämlich der gleiche Verkäufer noch so ein Stück!
    Jetzt hast du den Ärger! Selbst wenn der Verkäufer auf Abholung eingehen würde, möchtest du deine Zeit und dein Geld für einen Tagesausflug nach Koblenz investieren - bei diesen geringen Erfolgschancen? Jedenfalls sind jetzt ebay-Gebühren in nicht unbeträchtlicher Höhe angefallen; es ist also kaum zu erwarten, dass der Verkäufer so ohne weiteres die Sache auf sich beruhen lassen wird.
    Mein erster Tipp: Verabschiede dich von dem Gedanken, es könnte sich um ein echtes unmagnetisches Vollkupferstück handeln!
    Mein zweiter Tipp: Versuche herauszubekommen, ob es sich bei dem Verkäufer um <b>a) den Ahnungslosen, der die Massenware für wertvoll hält</b> oder <b>den Abgezockten, der versucht Leute zu besch... </b> handelt. Frag' mal nach, ob sich die Münze wirklich nicht von einem Magneten anziehen lässt usw...
    Wenn es sich um a) handelt, kläre ihn freundlich und nett auf und hoffe, dass er einsichtig ist, die Gebühren aus eigener Tasche zahlt und es sonst auf sich beruhen lässt.
    Bei b) wird es bestimmt schwieriger. Aber lasse ihn wissen, dass er bei dir garantiert nicht den Reibach macht. Je nachdem wie er sich verhält und wie streitbereit du bist, sind viele Szenarien denkbar. Eine Negativ-Bewertung bei ebay solltest du bei b) wohl auf jeden Fall einkalkulieren.
    Mein dritter Tipp: Lass die Finger von solchen Auktionen. Das einzige, was du bei so einer Auktion gewinnen kannst, ist Ärger. Leute, die ein wertvolles 69 J von einem wertlosen unterscheiden können, werden es nicht mit so einer Auktion bei ebay anbieten. Wenn sie sich überhaupt bei einer derartigen Münze auf das Experiment ebay einlassen, dann würden sie aus eigenem Interesse versuchen, sehr deutlich alle Zweifel zu beseitigen.

    Also, nimm es mir bitte nicht übel, aber ich habe nur begrenzt Verständnis für dein Gebot; hoffe aber natürlich trotzdem, dass du möglichst stress- und schadensfrei aus der Nummer herauskommst.

    Viel Erfolg!

    Dirk W.
     
  3. Det

    Det

    Registriert seit:
    2001
    Beiträge:
    536
    Zustimmungen:
    0
    Ebay Username:
    eBay-Logo +
    Hallo Dirk,
    erst mal Danke für Deine ausführliche Antwort !!!

    Ich habe natürlich bevor ich geboten habe per E-Mail mit dem Verkäufer Kontakt aufgenommen und mehrere Fragen gestellt.
    Der Verkäufer versicherte mir daß sich das Stück NICHT von einem Magneten anziehen läßt !! Es ist ja auch nicht unmöglich, daß es dieses Stück sein könnte !! Oder ?? Habe mir auch vorher die anderen Auktionen des Verkäufers angesehen !! Bewertungen waren ja keine !!!
    Aber dies war mir auf jeden Fall eine Lehre !!!:mad:

    Nur, die Frage ist jetzt: Was kann ich gegen diesen Betrüger machen ?? (Er wollte mittlerweil daß ich das Stück in Hannover oder in München abhole !! Aber nur weil ich gedrängt habe )
    Oder soll ich ihm schreiben, daß ich kein Interesse mehr habe ??

    Gruß Det
     
  4. Dirk W.

    Dirk W.

    Registriert seit:
    2001
    Beiträge:
    603
    Zustimmungen:
    3
    Hallo Det,

    halt dich lieber erstmal mit Bezeichnungen wie "Betrüger" zurück. Denn es <i>kann</i> natürlich sein, dass das/die Stück(e) echt sind. Das hast du ja immerhin auch als möglich angenommen, sonst hättest du ja sicherlich nicht geboten. Es ist m.E. nur extrem unwahrscheinlich, dass du da ein Schnäppchen gemacht hast. Aber bevor nicht zweifelsfrei feststeht, dass es nicht die Rarität steht, solltest du keinen zu scharfen Ton anschlagen und erst recht keine betrügerische Absicht unterstellen. Ich stimme dir aber zu, dass das ganze Drumherum stark vermuten lässt, dass es sich um die von mir genannte Variante b) handelt.
    Tja ich weiß auch nicht, wie du aus der Nummer herauskommen sollst. Wenn es wirklich das wertvolle Stück wäre, müsste er allerdings sehr enttäuscht vom Zuschlagspreis sein und wäre bestimmt sofort bereit, den Vertrag zu lösen. Im Umkehrschluss: Wenn er dir das Ding unbedingt andrehen will, ist es höchstwahrscheinlich wertlos.
    Im Zweifelsfall würde ich an deiner Stelle jedenfalls nicht überweisen und auch nicht Hunderte von Kilometern fahren. Er wird wohl in keinem Falle versuchen, juristische Wege zu beschreiten. Das ebay-Negativ müsstest du dann wohl schlucken. Aber das ist sicherlich besser als 520 DM in den Sand zu setzen.

    Viele Grüße

    Dirk W.
     
  5. Det

    Det

    Registriert seit:
    2001
    Beiträge:
    536
    Zustimmungen:
    0
    Ebay Username:
    eBay-Logo +
    Hallo Dirk,
    die 520,- werde ich ja wohl nicht bezahlen müssen wenn es das Eisen-Teil ist !!! Oder ?
    Aber ich habe mir auch schon überlegt wenn es wirklich das seltene Stück ist, dann wäre er ja sehr unzufrieden und deshalb versucht er durch seine Montage es mir irgendwie auszutreiben !!

    Er sieht ja gar keine Möglichkeit mir das Stück persönlich zu übergeben !! Er besteht auf Überweisung, oder daß ich das Geschäft vergesse !!
    Ich habe ihm vorgeschlagen daß er das Stück doch einem Bekannten/Verwanten übergeben soll weil er ja nie Zeit hat
    und dieser dann mit mir die Übergabe macht !! Aber nix !!! Er sagt daß es nicht geht !!!
    Dann habe ich ihm vorgeschlagen daß ich Weihnachten komme !!
    Aber das will er auch nicht !!! ??????????????????????????????
    Mittlerweile hat er das Stück ja schon wieder eingestellt, aber er ist inzwischen schon umgezogen !!! :p

    Naja, hab ich wohl in's Klo gegriffen !!!!! :mad:

    Gruß Det
     
  6. Dreamboy

    Dreamboy

    Registriert seit:
    2001
    Beiträge:
    1.354
    Zustimmungen:
    9
    @Det

    Hallo Det,
    überweise auf keinen Fall.Schau mal hier im Forum auf "Betrugsfall in Ebay".
    Ich stellte genau die gleiche Frage mit Selbstabholung ,wurde wie bei Dir verneint, dazu kam noch, keine Vernünftigen Bewertungen.
    Es roch alles nach Betrug,so wie hier......also nicht Überweisen,sonst bist Du dein Geld los.
    Frage nach einem Echheitsnachweis...er soll zu einem Münzhändler gehen,der ihm die Echtheit bescheinigt und Dir diese Bescheinigung vorher zusendet.

    Übrigens hat er in seiner Beschreibung geschrieben,das es sich um ein 2Pf Kupfer Teil handelt und nicht um eine Legierung !!.

    Und noch etwas,wenn er Dir schon schreibt das es unmagnetisch ist ,dann weiss der doch Bescheid und mit Sicherheit auch ,das ihm ein Händler viel mehr geben würde wenn das Stück echt wäre.
    Warum stellt er es wieder in Ebay !! um Opfer zu suchen !! :D

    Hatte mir gerade mal die Bieterliste angesehen,das stinkt förmlich nach Manipulation.
    Ich kenne in Ebay mitlerweile viele Münz-Bieter,die hätten mit Sicherheit mitgeboten wenns ok gewesen wäre,es ist aber auch nicht einer dabei.
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. Dezember 2001
  7. Det

    Det

    Registriert seit:
    2001
    Beiträge:
    536
    Zustimmungen:
    0
    Ebay Username:
    eBay-Logo +
    Hallo Dreamboy,

    danke auch für Deine Antwort !!

    Und wenn er nicht zum Münzhändler gehen will ??
    Also ich finde es schlimm, daß man solchen Leuten nicht das Handwerk legen kann !! Ich habe jedenfalls Ebay eine Nachricht geschickt in der ich den Fall beschrieben habe und auch daß er das Stück (oder das 2.) wieder eingestellt hat (mittlerweile hat er diese Auktion wieder beendet ) Und das er plözlich einen anderen Wohnort hat !!!
    Auf jeden Fall stimmt da was nicht !!!

    Aber mal zu dieser Auktion !! Ich habe lange überlegt ob ich da bieten soll. 520,- ist für mich auch nicht wenig Geld !! Aber ich hatte ja 3x nachgefragt, und es wurde mir bestätigt daß das Stück nicht von einem Magneten angezogen wird !!! Also dachte ich mir, ok BIETEN !!! (max.650,-) Das wäre doch ein wirkliches Schnäppchen gewesen, oder ?? Ich habe aber auch nicht damit gerechnet daß ich diese Auktion gewinne !! ( 49 Gebote !!! )
    Habe mit min. 1500,- gerechnet !!!

    Nun gut, war ja mal wieder eine Erfahrung !!!

    Schöne Grüße an Euch alle
    Det
     
  8. Dreamboy

    Dreamboy

    Registriert seit:
    2001
    Beiträge:
    1.354
    Zustimmungen:
    9
    habe mir mal die Bewertungen der Bieter angesehen und es fiel auf das schwarzzwiebel noch nie eine Münze ersteigert hat,immer nur Spielzeug (Playmobil).

    Vielleicht liest ja EBAY diesen Beitrag un überprüft die Sache mal,auf jeden Fall stinkts hier ganz gewaltig.
     
  9. thurai

    thurai

    Registriert seit:
    2001
    Beiträge:
    1.137
    Zustimmungen:
    1.337
    1968 J.....!!!!

    Hallo Det,

    ich hatte hier erst vor ein paar Tagen geschrieben, daß das Stück vor kurzem erst auf einer Auktion für 7.500.- DM.....!!!!!!, plus Auktionszuschlägen....!!!!!, also fast 10.000.- DM Endpreis, verkauft wurde und da glaubst Du, daß es diese Münze zum Schnäppchen - Preis gibt....????? :confused: :confused:

    Sei mir bitte nicht böse, aber soooooo...... naiv kann man doch nicht sein...?????!!!!! :eek: :eek:

    Noch dazu von einem Verkäufer mit "0"...?????, da habe ich immer ein etwas ungutes Gefühl, aber jeder hat ja mal bei "0" angefangen, aber bei diesem Stück, daß man nicht so einfach irgendwo findet, ist Mißtrauen schon berechtigt.

    Du bleibst dabei, daß Du das Stück selbst abholst, sonst gibt´s kein Geld und niemals überweisen.

    Und wieso hast Du keine Anschrift...????, denn wenn er in Deutschland seinen Wohnsitz hat, bekommt man (fast) immer die Adresse und wenn Du nur die e-mail Adresse bekommst ist das ja schon sehr, sehr seltsam...???:confused: :confused:


    Gruß thurai
     
  10. Det

    Det

    Registriert seit:
    2001
    Beiträge:
    536
    Zustimmungen:
    0
    Ebay Username:
    eBay-Logo +
    Guten Morgen Thurai,

    also naiv ist wohl jeder etwas !! Außerdem findet man dieses Stück doch einfach so !!! Ich hatte es ja auch !!!
    Und das die richtigen Sammler einem das nicht glauben, habe ich ja am eigenem Leib erfahren !! Mir hat es doch keiner wiklich geglaubt !! Und deshalb , habe ich natürlich auch daran gedacht als ich dieses Stück hatte wollte mir auch keiner ("hier im Forum")
    glauben !! Ich hätte ja Glück haben können !! Das müßt ihr zugeben !! ;)
    Werde natürlich nicht's überweisen !

    ABER !! Wer nicht wagt, der nicht gewinnt !!!!

    Danke auch für Deine Antwort

    Schüne Grüße Det
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese Ihrem Erleben anzupassen und Sie nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden