• Beim aktuellen Preisanstieg des Bitcoins möchte ich auf meinen Beitrag hinweisen, wir haben nämlich auch eine Rubrik für Kryptocoins... Infos zu Bitcoins

Welche Silberunzen gibt es?

Registriert
05.04.2008
Beiträge
2.426
Punkte Reaktionen
1.343
Welche sind neben den bekannten (Kookaburra, Panda, Koala, Libertad, Eagel, Philharmoniker, Maple Leaf) weitere bekannte Silberanlagemünzen?


Nun, wie schon geschrieben in jedem Fall die Lunar Serie und der russische St.Georg.

Dann gibt es auch noch die sogenannten Pseudo-Anlage-Münzen a 1oz Silber, z.B. 1 Dinar Andorra, 100 Shilling Somalia Elephanten (oder African Wildlife), Volksunze.
 

Murdoc87

Moderator
Teammitglied
Registriert
06.11.2008
Beiträge
2.272
Punkte Reaktionen
877
Nun, wie schon geschrieben in jedem Fall die Lunar Serie und der russische St.Georg.

Dann gibt es auch noch die sogenannten Pseudo-Anlage-Münzen a 1oz Silber, z.B. 1 Dinar Andorra, 100 Shilling Somalia Elephanten (oder African Wildlife), Volksunze.

vielen dank für eure antworten. ich werde mich erst einmal auf die oben genannten, bekannten münzen beschränken.

der somalia elephant gefällt mir eigentlich ganz gut. dachte nicht, dass dieser zu den pseudo-anlagemünzen zählt. bei der volksunze ist es ja klar, bei andorra dachte ich es mir schon...

über mehrere jahre weitersammeln möchte ich bisher nur die lunar II und die wildlife-serie aus kanada.
 
Registriert
18.04.2009
Beiträge
2.683
Punkte Reaktionen
632
[...]über mehrere jahre weitersammeln möchte ich bisher nur die lunar II und die wildlife-serie aus kanada.

mach ich auch so, mit dem zusatz philharmoniker, zwar kein jährlich wechselndes motiv, aber dafür die einzige echte unze in euro-währung.
kookaburra kann ich auch noch empfehlen, allerdings wird da das zusammenkaufen der vergangenen ausgaben eine "qual" - zumindest für den geldbeutel :heul:, weswegen ich das gebiet (erstmal) auf eis legen musste..
 
Registriert
19.09.2005
Beiträge
3.489
Punkte Reaktionen
2.356
Die Russische Centralbank wird auch zu den Olympischen Winterspielen 2014 Anlagemünzen herausgeben:

Pos.1 in der Tabelle:

Auflage: 1,5 Mio Stück
Nominal: 3 Rubel
Thema: Olympische Winterspiele 2014 in Sotschi
Motiv: noch unbekannt
 
Registriert
15.06.2007
Beiträge
310
Punkte Reaktionen
21
Die slowakische 20-Euro-Münze hat übrigens auch 1 Unze :rolleyes: und sieht auch noch schön aus...
 
Registriert
23.05.2004
Beiträge
232
Punkte Reaktionen
151
meiner meinung nach nur folgende 1 unzen als anlageunzen geeignet da zum materialwert + prägeaufschlag + mwst. erhältlich:

can. maple
us. eagle
österr. philharmoniker
mex. libertad

alle anderen 1 unzen münzen werden für sammler gemacht, das bemerkt man entweder an der limitierung oder an der verpackung - oder an beidem

ein silberinvestor der 5000 münzen kaufen will zur silberanlage kann wegen des platzes und der höheren investitionskosten gegenüber "normalen" unzen kein interesse an einzeln gekapselten münzen haben - einfach 20 oder 25 in einer röhre und gut ist

es gibt aber immer wieder mal andere unzenmünzen zum gleichen / ähnlichen preis - zb maples mit privy, maples mit sondermotiven (vancouver oder wildlife) die als "restposten" oder als "sonderaktion" angeboten werden, zum gleichen preis - da könnte man dann zuschlagen

es gibt auch händler die rückläufer oder b-ware anbieten zu preisen unterhalb von neuware, auch da können für sammler interessante münzen dabeisein
 
Registriert
06.02.2011
Beiträge
4
Punkte Reaktionen
0
Ebay Username
eBay-Logo Tipijan
Es gibt keine "Rückläufer" beim Edelmetallhandel! ;)
Siehe Bundesgesetzbuch § 312d Abs. 4 Ziff. 6:
"Es besteht kein Widerrufsrecht bei der Lieferung von Waren, deren Preis auf dem Finanzmarkt Schwankungen unterliegt, auf die der Unternehmer (Verkäufer) keinen Einfluss hat. Hierzu zählen auch Edelmetalle (Münzen und Barren) die aufgrund ihres Edelmetallgehaltes zu Kapitalzwecken erworben werden."
Hast du Mal versucht die neugekauften Anlagemünzen zurück zu geben???
Wenn nicht, dann wäre es ein Versuch wert :newwer:
 

Murdoc87

Moderator
Teammitglied
Registriert
06.11.2008
Beiträge
2.272
Punkte Reaktionen
877
meiner meinung nach nur folgende 1 unzen als anlageunzen geeignet da zum materialwert + prägeaufschlag + mwst. erhältlich:

can. maple
us. eagle
österr. philharmoniker
mex. libertad

alle anderen 1 unzen münzen werden für sammler gemacht, das bemerkt man entweder an der limitierung oder an der verpackung - oder an beidem

ein silberinvestor der 5000 münzen kaufen will zur silberanlage kann wegen des platzes und der höheren investitionskosten gegenüber "normalen" unzen kein interesse an einzeln gekapselten münzen haben - einfach 20 oder 25 in einer röhre und gut ist

es gibt aber immer wieder mal andere unzenmünzen zum gleichen / ähnlichen preis - zb maples mit privy, maples mit sondermotiven (vancouver oder wildlife) die als "restposten" oder als "sonderaktion" angeboten werden, zum gleichen preis - da könnte man dann zuschlagen

es gibt auch händler die rückläufer oder b-ware anbieten zu preisen unterhalb von neuware, auch da können für sammler interessante münzen dabeisein

hallo bugi1976,

danke für deine ausführliche antwort. natürlich interessieren mich neben den reinen, von dir genannten, anlagemünzen auch die sammlermünzen, wie kookaburra, koala panda etc.! ich möchte halt von jeder münze erst einmal eine haben. bei den serien werde ich mich erst einmal auf die lunar II und die kanadische wildlife-serie beschränken.

was mich aber noch interessiert: das "kangaroo at sunset". wie man unschwer am preis und an der aufmachung erkennen kann, handelt es sich hierbei deiner definition nach um eine sammlermünze, jedoch zu 1 unze silber. was mich aber interessiert: was hat es mit dieser "privy mark" (F9/F15) auf sich? gehört diese münze mit zu diesen "faboulus"-dingern von MXM?

vielleicht kennt sich ja jemand damit aus und könnte mich ein wenig aufklären!? vom motiv her gefällt mir die münze an und für sich sehr gut!
 
Registriert
23.05.2004
Beiträge
232
Punkte Reaktionen
151
Es gibt keine "Rückläufer" beim Edelmetallhandel! ;)
Siehe Bundesgesetzbuch § 312d Abs. 4 Ziff. 6:
"Es besteht kein Widerrufsrecht bei der Lieferung von Waren, deren Preis auf dem Finanzmarkt Schwankungen unterliegt, auf die der Unternehmer (Verkäufer) keinen Einfluss hat. Hierzu zählen auch Edelmetalle (Münzen und Barren) die aufgrund ihres Edelmetallgehaltes zu Kapitalzwecken erworben werden."
Hast du Mal versucht die neugekauften Anlagemünzen zurück zu geben???
Wenn nicht, dann wäre es ein Versuch wert :newwer:

selten so einen blödsinn gelesen, natürlich gibt es rückläufer beim edelmetallhandel, entweder wegen qualitätsmangel oder als ankauf - woher sollten wohl sonst diese münzen kommen: http://www.emuenzen.de/verkauf/kat26land.html

das was du meinst ist das widerrufsrecht
 
Oben
Sie nutzen einen Adblocker

Sicherlich gibt es Seiten im Internet, die es mit Werbung übertreiben. Dieses Seite gehört nicht dazu!

Aus diesem Grunde bitte ich Sie, Ihren Adblocker zu deaktivieren. Danke!

Ich habe den Adblocker für diese Seite ausgeschaltet