Weltmünzsammlung, wie anfangen/aufbauen?

Registriert
18.04.2009
Beiträge
2.737
Punkte Reaktionen
664
Hallo Leute,

mir gehts es ähnlich wie bofried. Bisher habe ich nur Euros gesammelt und mit der Zeit hat man das Gebiet auch im Griff bzw. hat die Münzen beisammen, die man haben möchte. Hier und da fehlen zwar noch einige ältere Ausgaben, aber auch die werden irgendwann da sein & dann ist das Sammelgebiet, so wie man es sich selber definiert hat, abgeschlossen.

Also begibt man sich auf die Suche nach anderen Gebieten. Goldmünzen sind mir als Student zu teuer, Silbermünzen sind einige schöne Serein (Kookaburra, Lunar II, Philharmoniker) dabei, aber da ist das problem, dass es jährlich nur eine gibt, was auf Dauer auch langweilig wird. 2 Silbermünzen im Jahr, da muss schon mehr kommen, dass das Hobby auch Spaß macht. ;) Münzen aus dem Kaiserreich oder Deutschem Reich hab ich hier oft von Fälschungen gelesen und bin mir deshalb nicht sicher, ob man da nicht eher leicht als Anfänger drauf rein fällt und dann etliche Euros in den Sand gesetzt hat. Deshalb kommt das (noch) nicht für mich in Frage.

Also hab ich in die weite Welt der Münzen geschaut und bin ja somit schon bei Weltmünzen.

Einige Serien hab ich auch dort gefunden, z.B. die "Bundesstaaten-Serien" aus Kanada und den USA, die Milleniumserien und die Vancouver-Serie von Kanada oder die Nationalpark- oder Präsidenten-Serie der USA. Aber auch bei diesen Münzen sidn die Serien entweder bereits abgeschlossen oder es gibt nur wenige Münzen pro Jahr.

Mit der Serie der 1 Lats Münzen aus Lettland hab ich durch das Forum ja schon eine interessante Serie gefunden, die ich versuche in der kommenden zeit zu vervollständigen. Aber auch da sind es nur wenige Münzen (die zuweilen aber recht teuer sind).

Deshalb meine Frage an dieser Stelle: Wie genau habt ihre eure Weltmünzen aufgebaut? Aus jedem Land der Welt einen kompletten KMS? Oder auf ein (oder mehrere) Land (Länder) beschränkt und dort dann komplett? Oder vielleicht nach Motiven und egal aus welchem Land? (z.B. Schiffe, Flugzeuge, Tiere oder sowas). Gibt es evtl. auch aus anderen Ländern der Welt solche Bundesstaaten-Serien wie aus den USA und Kanada (und ja mit dem Euro auch Deutschland) zu verhältnismäßig geringen Nominalen bzw. momentanen Preisen? Ich will mich nicht einfach wahrlos ins Weltmünzengetümmel stürzen ohne Ahnung von etwas zu haben.

Wenn jemand n Tip hat oder hier seinen Weltmünzaufbau kurz beschreiben möchte, wär ich dankbar, vielleicht sind da ja auch ein, zwei Gebiete für mich dabei. :)
 
Registriert
17.01.2009
Beiträge
1.741
Punkte Reaktionen
78
Website
anubix2.bplaced.net
Was Du sammelst .. legst alleine Du fest !!!

Du kannst dich auf Serien beschränken - wenn Dir das gefällt ... oder eben wie die meisten WeMü Sammler .... ALLES Sammeln !

Also möglichst viele verschiedene Typen - aus möglichst vielen Regionen / Ländern.

Ich zb. sammel keine Goldmünzen (ebenfalls aus Budget-Gründen).
Aber sonst kommt mir fast alles ins Album.

Ein guter Einstieg sind Wemü Lots, wo mann schon für wenig Geld viele (oft auch top erhaltene) unterschiedliche Münzen bekommt.

Nach einer Zeit - kann mann dann aber nur noch wenig bis nichts mehr rauspressen ... dann fängt die "Tauschzeit" an ... und wenn mann den Markt abgegraßt hat ... bleiben die Münzbörsen und die gezielte Suche.

Lg
Marcus
 

bayreuth

Moderator
Teammitglied
Registriert
25.11.2007
Beiträge
4.391
Punkte Reaktionen
3.073
Oder du machst bei Beschaffungsaktionen mit (z.B. im Sammlernetzwerk)
 
Registriert
18.04.2009
Beiträge
2.737
Punkte Reaktionen
664
Danke schonmal für die Tipps an euch drei. Die Beschaffungsaktionen hier im Forum haben mir auch schon die ein oder andere Münze gebracht. Gerade über die 1 Lats Aktionen freue ich mich sehr, da ich dadurch ein Sammelgebiet dazu bekommen habe :) Auch die USA-Beschaffungen helfen wirklich sehr dabei. :)
 
Registriert
19.09.2005
Beiträge
3.762
Punkte Reaktionen
2.612
Es wäre vielleicht auch ein guter We-Mü-Sammlung Anfang:
sammle doch alle Weltmünzen aus dem Jahr 1988-da bist du einerseits mit ein paar Tausend Münzen schon dabei (sprich-du hast einiges zu tun) und andererseits sind die Preislich auch nicht so teuer(außer natürlich den Edelmetaller).
 

bofried

Moderator
Teammitglied
Registriert
26.12.2009
Beiträge
9.428
Punkte Reaktionen
8.157
Ebay Username
eBay-Logo bofried
Mir gehts wie einer Elster, ich möchte eigentlich nur neue, glänzende Münzen :D.
Deshalb kann ich mich mit einem kg Lot Umlaufmünzen noch nicht so richtig anfreunden.
Und dann weiß ich auch mein Sammelziel noch nichtz so richtig einzugrenzen. Von jedem Land der Erde ein Satz Kursmünzen wäre eine Möglichkeit. Egal aus welchem Jahr.
Mich schreckt außerdem der Preis für das Zubehör ab. Wenn ich für Münzkapseln und Kassetten mehr Geld ausgebe als für die Münzen stört mich das auch. Und die Münzen in Rähmchen zu packen gefällt mir nicht.
Also Ihr merkt, ich bin immer noch unsicher.
Ich muss mir mal ein paar Münzalben anschauen. Vielleicht pro Kontinent ein Album und dann pro Land eine Seite. Dann bekommt man etwas Ordnung rein. Und eine Weltmünzenkatalog brauch ich auch noch ...

Gruß Bofried
 
Registriert
18.04.2009
Beiträge
2.737
Punkte Reaktionen
664
Es wäre vielleicht auch ein guter We-Mü-Sammlung Anfang:
sammle doch alle Weltmünzen aus dem Jahr 1988-da bist du einerseits mit ein paar Tausend Münzen schon dabei (sprich-du hast einiges zu tun) und andererseits sind die Preislich auch nicht so teuer(außer natürlich den Edelmetaller).

Das hab ich auch schon überlegt. Ein paar Münzen durcheinander hab ich von 1988 auch zu hause schon rumzuliegen, die ich früher aus den Urlaubsmitbringseln der bekannten udn Freunde meiner Eltern genommen hab. Wenn man allerdings bei ebay beispielsweise 1988 eingibt, kommt häufig nicht viel als Ergebnis (ich habs nämlich schon öfter gemacht, um mal zu schauen, was es so gibt) und wenn was kommt, sind die Preise meistens nicht in meiner Preisklasse. :(

Ich glaub ich wollte mir zuerst mal n vernünftigen Katalog zulegen und den mal in einer ruhigen Minute gründlich anschauen. Vielleicht hilft mir das ja. Und wenn ich nichts finde, kann ich den katalog ja immernoch hier weiter reichen ;)

@ bofried: geht mir auch oft so, dass mir noch unzikulierte Münzen besser gefallen als zirkulierte. Aus üreisgrünen habe ich jetzt zumindest bei der Aufbewahrung meiner Euroumlaufmünzen erstmal auf Rähmchen umgestellt. Ich sehe das wie du - wenn das Zubehör teurer wird als die Münzen ist das für mich unlogosch...
 
Registriert
19.09.2005
Beiträge
3.762
Punkte Reaktionen
2.612
Wenn man allerdings bei ebay beispielsweise 1988 eingibt, kommt häufig nicht viel als Ergebnis (ich habs nämlich schon öfter gemacht, um mal zu schauen, was es so gibt) und wenn was kommt, sind die Preise meistens nicht in meiner Preisklasse. :(

Versuch es doch mal bei einer anderen Internet-Auktion-Plattform.
Da bekommst du Münzen schon ab 0,05 €
 
Registriert
27.09.2004
Beiträge
2.179
Punkte Reaktionen
203
Website
www.b2933.de
Ebay Username
eBay-Logo b2933
Ich sehe das wie du - wenn das Zubehör teurer wird als die Münzen ist das für mich unlogosch...
Dann vergiss das mit den Weltmünzen einfach wieder ;)

Ob es etwas bringt, einen Katalog zu kaufen und darin zu stöbern um ein Sammelgebiet einzugrenzen wage ich auch mal zu bezweifeln. Ich glaube, es hat zwei Jahre intensiven Sammelns und etwa 50kg Münzen gebraucht, bis ich die Systematik des "Schön" wirklich verinnerlicht habe :schaem:

Der KM mag für den Anfänger wegen der großen Zahl an Bildern geeigneter erscheinen, fällt aber von vornherein raus, da Du ja einen "vernünftigen Katalog" suchst :p

Mein Tip: Kauf bei eBay einige Kilo Weltmünzen (10kg+) und tobe dich damit ordentlich aus. Das ist ein super Grundstock sowohl für die eigene Sammlung als auch für die eigene Dublettenliste.
 
Oben
Sie nutzen einen Adblocker

Sicherlich gibt es Seiten im Internet, die es mit Werbung übertreiben. Dieses Seite gehört nicht dazu!

Aus diesem Grunde bitte ich Sie, Ihren Adblocker zu deaktivieren. Danke!

Ich habe den Adblocker für diese Seite ausgeschaltet