• Beim aktuellen Preisanstieg des Bitcoins möchte ich auf meinen Beitrag hinweisen, wir haben nämlich auch eine Rubrik für Kryptocoins... Infos zu Bitcoins

wemüwinter 2012

Registriert
01.10.2007
Beiträge
398
Punkte Reaktionen
167
Ebay Username
eBay-Logo Molch1804
Das wichtigste ist, dass die Sache aufgeklärt wird.
Da sind natürlich auch Meldungen hilfreich, die sagen, dass die vermisste Ware nicht in diesen und jenen Händen ist.

Hallo zusammen,

meine Münzen liegen noch im OLS Fach. KA ob was falsches drin liegt.

Gruß Markus
 

tom40

Super-Moderator
Teammitglied
Registriert
28.02.2002
Beiträge
7.448
Punkte Reaktionen
1.245
Website
www.pfalzmuenzen.de
... meine Münzen liegen noch im OLS Fach. KA ob was falsches drin liegt.

aber wir wissen das
Wie ich schon weiter oben schrieb, hat Olaf die OLS Bestände kontrolliert.
... im OLS ist bereits alles überprüft:
---------

leute, ich wollte hier keine steit lostreten.
aber:
wir wissen, wer seine münzen bekommen hat und wir wissen auch, wer seine sachen noch im OLS hat.

Wie heißt es so schön im Behördendeutsch: Fehlanzeige erforderlich....
das kann man so sehen, aber auch nicht.

meine ausgangsfrage war:
bitte alle, die nach dem WeMüWi ihre sachen vom OLS abgerufen haben, noch einmal in ihrer lieferung nachschauen. evt. sind die beiden positionen doppelt oder überzählig.
natürlich hätte ich auch noch fragen können: stimmt den sonst alles? (dann hätte man mit "ja" antworten sollen.)

trotzdem hat es mich geärgert, deshalb:
es ist schon komisch, beim "hier-schreien" wenn es was zu verteilen gibt, sind innerhalb kürzester zeit alle arme oben.

gilt es eine differenz zu klären, melden sich in einer woche 5 leute.

--------

für mich ist die sache erledigt, tauchen die münzlein wieder auf, ist es gut, tauchen sie nicht auf, ist es auch gut.

ich werde die sachen (sobald ich zeit habe --> WE) jetzt nachliefern und schluss. ich bitte von den dankenswerten "wir wollen uns am schaden beteiligen/ehrenkodex usw" - beiträgen abzusehen. ich hab das thema buchhalterisch bereits erledigt.
 
Registriert
05.01.2011
Beiträge
250
Punkte Reaktionen
25
Das wichtigste ist, dass die Sache aufgeklärt wird.
Da sind natürlich auch Meldungen hilfreich, die sagen, dass die vermisste Ware nicht in diesen und jenen Händen ist.

Noch ein letztes Mal für alle: Jeder, der seinen wemü-Wnterkram bereits bei sich hat, möge bitte prüfen, ob die Ware korrekt ist und vor allem, ob er/sie zufällig eine Tüte mit State-Quartern dabei hat, die ihm/ihr nicht gehören.

Nun, ich bin auch einer der Fraktion wie neu-münzsammler, die unnötige Postings etc vermeiden wollen. Aber wenn's gewünscht wird:

1.) Ich habe meinen "wemü-Winterkram" :confused: erhalten (etwas abfällig für etwas, was hier gerade so heiß gekocht wird)

2.) Ich habe keine State-Quarter erhalten (da nicht bestellt), auch nicht zufälligerweise.

So, ich hoffe, dass ich nun damit aus dem Schneider bin. Irgendwer führt bestimmt eine Liste und hakt ab, und wehe dem, der sich nicht meldet (von wegen Diebstahl und sonstige Anschuldigungen). Leute, haltet mal den Ball flach. Natürlich geht es um's Prinzip, dass man sich untereinander vertrauen muss. Aber das ist doch überall so. Oder muss ich jetzt einen Beschaffer anzweifeln, der mir sagt, dass bezahlte Ware auf dem Weg verloren ging und er daher nicht liefern kann, aber das Geld nicht zurückerstatten will/kann/muss? Dann bleibe ich als Bezieher doch auch auf den Kosten für Nichts sitzen, da dies so geregelt ist. Aber die Community gleich in eine Art Sippenhaft zu nehmen und mehr oder weniger als Diebesgesindel zu titulieren halte ich für echt starken Tobak.

Nichtsdestotrotz gehört es sich natürlich (wie gesagt Vertrauensbasis), dass derjenige, der zuviel bekommen hat, sich meldet, aber da genügt aus meiner Sicht eine PN an Olaf oder einen Mod. Das wäre mir persönlich lieber, als 50 Seiten durchzublättern und jedesmal zu lesen "ich habe nicht zuviel bekommen".



Sorry, Beitrag von Tom zu spät gesehen, sonst hätte ich meinen Senf nicht dazugegeben.
 
Zuletzt bearbeitet:
Registriert
05.01.2011
Beiträge
250
Punkte Reaktionen
25
Und warum war mein Beitrag jetzt zweimal drin? Egal, hiermit gelöscht.
 
Zuletzt bearbeitet:

Seltengast

Moderator
Teammitglied
Registriert
26.03.2008
Beiträge
5.664
Punkte Reaktionen
6.639
hallo zusammen,

wir vermissen folgende 2 positionen, im OLS ist bereits alles überprüft:

Kanada:
[25] 25 Cent, 2008, Bobrennen, KM 767, S 752
USA:
[73] USA State/Territories Quarter Serie 1999 - 2009 ohne 2007, 51 Quarter, gemischte Prägestätten

--------------

bitte alle, die nach dem WeMüWi ihre sachen vom OLS abgerufen haben, noch einmal in ihrer lieferung nachschauen. evt. sind die beiden positionen doppelt oder überzählig.

vielen dank

Bei mir ist alles so angekommen, wie ich es bestellt habe. Das nur zur Info. Ich habe obige Positionen weder bestellt noch bekommen.

Da ich die Positionen nicht bestellt hatte, habe ich bis jetzt noch nicht reagiert. Sorry!

Ich möchte mich beim Team herzlich bedanken, für die Münzen, für die Arbeit und und und....
 
Registriert
16.06.2009
Beiträge
512
Punkte Reaktionen
151
Hallo zusammen,

vielen Dank an alle die ihre Bestände kontrolliert haben beziehungsweise anderweitig ihre Hilfe angeboten haben. Schade, dass die Münzen bislang nicht aufgetaucht sind. Die Ersatzlieferung von Tom hat mich erreicht. Dafür sei dir herzlich gedankt, auch wenn es meiner Meinung nach nicht nötig gewesen wäre.

Abschließend nochmals ein ganz großes Dankeschön an alle die bei dieser Aktion mitgewirkt haben.

Gruß stauba
 
Registriert
28.07.2009
Beiträge
148
Punkte Reaktionen
5
Hallo

finde es schade alle unter Generalverdacht zu stellen

Ich hab erst angefangen mir zu notieren was ich bestelle und zu kontrollieren was ich erhalte

Ich bin grundlegend ehrlich nur kann ich nicht mal sagen ob ich die Münzen schon geschickt bekomen hab.
Ich halte es so
Ich bestelle bezahle und von Zeit zu Zeit rufe ich mein OLS Fach ab

weiß zu
keiner Zeit was da drin liegt da es keine Übersicht mehr gibt

ich kontrolliere nicht ich vertraue

Ich bestell jede Münze die mir fehlt einmal
wenn ich sie erhalte werden sie grahmt , beschriftet und eingetragen

eine doppelte gleiche Münze müsste mir dabei auffallen
 
Registriert
01.10.2007
Beiträge
398
Punkte Reaktionen
167
Ebay Username
eBay-Logo Molch1804
Hallo
finde es schade alle unter Generalverdacht zu stellen

Ich hab erst angefangen mir zu notieren was ich bestelle und zu kontrollieren was ich erhalte

Ich bin grundlegend ehrlich nur kann ich nicht mal sagen ob ich die Münzen schon geschickt bekomen hab.
Ich halte es so
Ich bestelle bezahle und von Zeit zu Zeit rufe ich mein OLS Fach ab

weiß zu
keiner Zeit was da drin liegt da es keine Übersicht mehr gibt

ich kontrolliere nicht ich vertraue

Ich bestell jede Münze die mir fehlt einmal
wenn ich sie erhalte werden sie grahmt , beschriftet und eingetragen

eine doppelte gleiche Münze müsste mir dabei auffallen

... Generalverdacht hin oder her, wer sich KEINER Schuld bewusst ist, braucht auch kein schlechtes Gewissen zu haben ...

UND eine Auflistung / Übersicht gibt es doch ... siehe unter Status der Wareneingänge auf http://www.emuenzen.de/forum/beschaffung-weltmuenzen/68510-info-zum-sammelversand-via-ols.html

Gruß Molch
 
Registriert
28.07.2009
Beiträge
148
Punkte Reaktionen
5
O.K dann melde ich mich hier ein zweites Mal

meine Münzen müssten auch noch bei OLS liegen hab sie gestern abgerufen
nur dann bin ich erleichtert wenn OLS geprüft wurde dann hab ich die Münzen nicht

würde mich trotz alledem solidarisch zeigen und auch meinen Beitrag leisten ( finanziell) dass die fehlenden Münzen nachbeschafft werden können oder so

Gruß

wemüsa
 
Oben
Sie nutzen einen Adblocker

Sicherlich gibt es Seiten im Internet, die es mit Werbung übertreiben. Dieses Seite gehört nicht dazu!

Aus diesem Grunde bitte ich Sie, Ihren Adblocker zu deaktivieren. Danke!

Ich habe den Adblocker für diese Seite ausgeschaltet