www.honscha.de

Wenn man sich als Bayer für einen Firmennamen schämt ...

Dieses Thema im Forum "Münzen im TV" wurde erstellt von Razorback, 25. Juli 2017.

  1. Razorback

    Razorback

    Registriert seit:
    2005
    Beiträge:
    3.765
    Zustimmungen:
    7.269


    ... steckt natürlich eine gewisse Altmetallrecyclingfirma dahinter:

    Wertlose Münzen: Abzocke mit Sammelabos

    Ist ja für uns hier nichts Neues, aber es schauen ja auch Frischlinge und Gäste hier rein.

    Mehr, als die Warnungen gebetsmühlenartig immer wieder und wieder zu bringen, kann man leider nicht tun.
     
  2. Kronerogøre

    Kronerogøre

    Registriert seit:
    2009
    Beiträge:
    10.550
    Zustimmungen:
    8.861
    Sehr gut gemachter Beitrag. Unser Nachbarforum war auch drin.
     
  3. hh1969

    hh1969 Moderator...und seit über 18 Jahren hier an Board. Mitarbeiter

    Registriert seit:
    2002
    Beiträge:
    4.870
    Zustimmungen:
    958
    Leider erwähnt der "Erklärbär" ständig das Wort "Münzen".
    Ich habe in dem Beitrag aber nicht EINE gesehen.
     
    Scrooge2017 und lightning gefällt das.
  4. stroop

    stroop

    Registriert seit:
    2016
    Beiträge:
    393
    Zustimmungen:
    182
    Dass das Ganze Schrott ist, war mir klar... dass die es dann auch noch mit den perfiden "Kauf auf Probe" Methoden versuchen, wusste ich bisher nicht - wie auch, hab da ja nie was gekauft. Ist ja fast dasselbe wie damals mit den Handyklingelton-SparAbos...
    Gut fand ich den Vergleich mit dem van Gogh. Eine echte Wertanlage eben :D
     
    schurl gefällt das.
  5. schurl

    schurl

    Registriert seit:
    2014
    Beiträge:
    1.768
    Zustimmungen:
    910
    die 6 goldenen waren welche :p
     
  6. lightning

    lightning

    Registriert seit:
    2012
    Beiträge:
    2.276
    Zustimmungen:
    940
    Das letzte Schlagwort trifft es sehr gut :D
     
  7. schnullsch

    schnullsch

    Registriert seit:
    2012
    Beiträge:
    240
    Zustimmungen:
    131
    Das war ja nur ein Beispiel für viele vergleichbare von den "Geschäftsleuten". Ich habe im Urlaub auch mal wieder Münzen-TV auf HSE 24 oder so geschaut. Unfassbar wie da die Leute über den Tisch gezogen werden. Vor allem diese aktuelle Zinslage treibt m.E. unbedarfte Menschen in diese unseriösen Anlagen.
    Leider bin ich kei Jurist, aber wenn ich § 138 Abs. 2BGB lese, wären aus meiner Sicht all diese Geschäfte nichtig, weil sie die Unerfahrenheit eines Vertragspartners ausnutzen und gegen die guten Sitten verstößt.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese Ihrem Erleben anzupassen und Sie nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden