Wer ist noch Euro-Kursmünzen Komplettsammler?

Münzadler

Moderator Deutschland von 1871 bis 1948
Teammitglied
Registriert
07.02.2010
Beiträge
12.313
Punkte Reaktionen
4.933
Hallo,

mich würde mal interessieren wer unter euch nach 10 Jahren Euro
immer noch Komplettsammler aller Kursmünzen incl. 2er CC ist?

Oder sind wir, die alle Länder, alle Jahrgänge sammeln, mittlerweile Exoten geworden?

Obwohl ich die Münzen die ausschließlich in PP verausgabt wurden von vornherein ausgeschlossen habe geht mir langsam die Puste aus. :schaem:

Sowohl finanziell als auch platztechnisch hätte ich in 2002 nicht gedacht
was dort auf einen zukommt.

Wäre nett wenn sich der Ein oder Andere hier als Komplettsammler outet! :)
 
Registriert
24.07.2007
Beiträge
844
Punkte Reaktionen
12
Da ich grösstenteils aus dem Umlauf sammle (2€ CC und ein paar lose KMS mal ausgenommen) sind natürlich die Kosten für meine Sammlung nicht viel höher als der Nominalwert, obwohl da seit 2002 (bzw. seit 1999 bei den Länder, die ihre Münzen schon ab dieser Jahreszahl geprägt haben) schon einiges zusammen gekommen ist.

Aber jedes Hobby kostet eben etwas und der Wert ist ja nicht weg (Schwarzmalerei der Euro-Schnell-Untergangspropheten mal ausgeschlossen), man könnte es im extremsten Notfall sofort wieder in den Zahlungsverkehr geben, wobei dieser Gedanke das in mir auslöst: :heul:

Und komplett bin ich natürlich auch noch nicht, es kommen ja jedes Jahr neue Umlaufprägungen dazu...
 

FooFighter

Foren - Sponsor
Registriert
14.12.2008
Beiträge
5.419
Punkte Reaktionen
7.643
Ich zähle mich zumindest zu den fast Komplettsammlern. Als ich damals mit dem Sammeln der Euro-Münzen anfing, habe ich mich entschieden, nur die für den Umlauf geprägten Münzen zu sammeln. Heute nach 10 Jahren finde ich das nach wie vor eine gute Entscheidung.

Platzmäßig geht es mir nicht viel anders als dir. Es gibt zwar nicht jedes Land in jedem Jahr einen Komplettsatz loser Münzen von 1 Cent bis 2 Euro heraus, aber einzelne Münzen sind es meistens. Es ist höchst selten, dass mal von einem Land gar keine losen Münzen kommen. Demzufolge brauche ich auch jedes Jahr den Platz für (fast) alle Länder. Habe dieses Jahr auch schon mein 6. Album (VISTA) angefangen.

Aber Spaß macht es trotzdem nach wie vor, auch nach 10 Jahren!
 
Registriert
16.10.2003
Beiträge
1.342
Punkte Reaktionen
1.001
Ich sammele weiterhin alle für den Umlauf geprägten Euromünzen der 17 Eurostaaten, plus San Marino und Vatikan, aber ohne Monaco (was ich gegen die habe, habe ich hier schon öfter erklärt ;) ).

Ich muss aber zugeben, dass ich mir Gedanken mache ob ich mit dem Jahrgang 2012 nicht damit aufhören soll.

Bei den 2 Euro CC bin ich auch noch dabei, aber hier ohne Monaco, San Marino und Vatikan.
 

Huddel&Prassel

Foren - Sponsor
Registriert
12.11.2010
Beiträge
947
Punkte Reaktionen
647
Also, ich sammele die Umlaufmünzem aller Euroländer ab 1999 bzw. 2002 erst seit einem halben Jahr, d.h. ich bin erst am Anfang einer langen Reise. Ich bewahre die Münzen in Numis Ordner auf, habe jetzt 5 Ordner komplett mit den NH24 Bögen bestückt, und sammele, und sammele, und sammele, ...... Doch wie bitte schön komme ich an Exoten aus dem Umlauf wie z.b. Finnland, Griechenland, Portugal aus allen Jahrgängen ?
Da denke ich wohl, da werde ich nie komplett :heul::heul:
 
Registriert
26.10.2010
Beiträge
830
Punkte Reaktionen
206
Da ich grösstenteils aus dem Umlauf sammle (2€ CC und ein paar lose KMS mal ausgenommen) sind natürlich die Kosten für meine Sammlung nicht viel höher als der Nominalwert, obwohl da seit 2002 (bzw. seit 1999 bei den Länder, die ihre Münzen schon ab dieser Jahreszahl geprägt haben) schon einiges zusammen gekommen ist.

Aber jedes Hobby kostet eben etwas und der Wert ist ja nicht weg (Schwarzmalerei der Euro-Schnell-Untergangspropheten mal ausgeschlossen), man könnte es im extremsten Notfall sofort wieder in den Zahlungsverkehr geben, wobei dieser Gedanke das in mir auslöst: :heul:

Und komplett bin ich natürlich auch noch nicht, es kommen ja jedes Jahr neue Umlaufprägungen dazu...

mir geht's genau so, bloß, dass ich erst ende letzten jahres wirklich eingestiegen bin. wenn man regelmäßig rollen durchsucht, kommt man relativ schnell voran, und später freut man sich dann umso mehr über seltene funde. ich bin im moment bei vier numis-ordnern.
 
Registriert
11.06.2007
Beiträge
167
Punkte Reaktionen
0
Euro-umlaufmuenzen-Kompletsammler seit Ende 2001. Bis Heute habe ich es geschafft alle verschiedene Euro-umlaufmuenzen (etwa 2100 - meistens in Bu Saetzen) in meine Sammlung zu ergattern. Etwa 2100 weil ich nicht langer zaehle:). Owohl ich sagen muss das es jedes Jahr kostspieliger geworden ist.
FrGr,
Rob Kooy
 

FooFighter

Foren - Sponsor
Registriert
14.12.2008
Beiträge
5.419
Punkte Reaktionen
7.643
Etwa 2100 weil ich nicht langer zaehle:).

Da liegst du aber ein kleines bisschen drüber. Um dir mal beim Zählen zu helfen: bisher gibt es 1878 bestätigte Münzen von 1999 - 2011. Wenn es bei Malta 2010 bei der 2 Euro Münze bleibt, ändert sich daran auch nichts mehr. Habe mal im Anhang eine Tabelle aller bisher erschienenen bzw. noch erscheinenden Münzen angehangen. Vielleicht hilft das ein bisschen weiter.

Anhang anzeigen Euro-Sammlung.xls
 
Registriert
22.06.2009
Beiträge
70
Punkte Reaktionen
7
Ebay Username
eBay-Logo bernd10000
Ich habe mich entschieden meine Sammlung in drei Kategorien aufzuteilen, weil es sonst uferlos wird:

1.) Alle offiziellen ersten Kursmünzensätze ( gemischt PP und st ) aller Länder von den 12 Startstaaten bis Estland incl den dazugehörigen Starterkits.

2.) alle 2 Eurogedenkmünzen in ihren Originaleinzelverpackungen ( also KMS mit diesen Münzen, sehe ich nicht als offizielle 2-Euro Verpackung an, da ja noch andere Münzen drin sind), wenn es PP ausgaben gibt, dann ziehe ich diese den st-Ausgaben vor, wie z.B. bei Belgien, oder Frankreich oder Portugal. Wenn es keine Originalverpackungen gibt und die Münzen nur lose, dann habe ich einen an der Hand, der für jede Gedenkmünze eine Coincard anbietet, wenn auch keine offizielle, aber die meisten Münzen haben ja eine offizielle Verpackung. :rolleyes:

3.) BRD komplett incl aller prägestätten ( also 10 Euro, Starterkits, KMS in PP und st, 2 Eurogedenkmünzen, die Goldmünzen ( da allerdings nur jeweils eine Prägestätte :motz:), alle Gedenkmünzenjahressets usw....

Ich habe mich dagegen entschieden alle Kursmünzen jedes Jahrgangs aller Länder zu sammeln, da es sonst finanziell eng wird, da ich als Verpackungsfetischist ( ich habe keine einizige lose Münzen, außer die 10 Euro BRD PP in Kapsel )alle ofiziellen KMS kaufen müsste und ich kann mir nicht jedes Jahr alle neuen KMS aller Länder kaufen. Leider :heul:.

Wenn sich die Motive ändern, dann kaufe ich einen KMS von dem Jahr, wo es die neuen Motive gegeben hat. z.B. Vatikan 2006 oder Monaco 2006.

Mehr kann ich mir nicht leisten. :wut:
 

Murdoc87

Moderator
Teammitglied
Registriert
06.11.2008
Beiträge
2.288
Punkte Reaktionen
882
ich bin nur 2€ komplettsammler!

ich sammle alle 2€ kursmünzen seit 1999 (bzw. 2002) aller länder und alle 2€ gedenkmünzen seit 2004 aller länder (beides inkl. kleinstaaten, jedoch nur stgl, ohne pp)! aktuell fehlen mir bei den kursmüünzen nur noch ca. 8 münzen, bei den gedenkmünzen bin ich komplett! :)

ich muss sagen, ich bin froh dass ich mich nur für die 2€ gedenkmünzen entschieden habe. aber auch hier wird es immer kostspieliger, da immer mehr länder die 2€ kursmünze nur im kms verausgaben.

habe auch schon mit den gedanken gespielt, mir die drei 2€ kursmünzen von monaco (2004, 2006, 2010) noch zuzulegen. bleibe dann aber doch lieber nur bei stempelglanz münzen, da mir diese sache dann doch zu teuer wird.

aber respekt vor allen, die alle kursmünzen komplett sammeln! :respekt:
 
Oben
Sie nutzen einen Adblocker

Sicherlich gibt es Seiten im Internet, die es mit Werbung übertreiben. Dieses Seite gehört nicht dazu!

Aus diesem Grunde bitte ich Sie, Ihren Adblocker zu deaktivieren. Danke!

Ich habe den Adblocker für diese Seite ausgeschaltet