www.honscha.de

Wer von Euch ist bei EuroBillTracker angemeldet?

Dieses Thema im Forum "Geldscheine" wurde erstellt von lightning, 29. Mai 2012.

  1. chrisild

    chrisild Sammler :)

    Registriert seit:
    2002
    Beiträge:
    3.831
    Zustimmungen:
    549


    Aber nur beim Eintragen. :) Nachher, in der Liste der Scheine, tauchen die Flaggen ja nicht mehr auf. Und wenn man dann einen Schein aufruft, steht der Hinweis auf die Slowakei auch nicht mehr da ...

    Tschüs,
    Christian
     

    Anhänge:

    • ecode.jpg
      ecode.jpg
      Dateigröße:
      46,4 KB
      Aufrufe:
      98
  2. Muppetshow

    Muppetshow

    Registriert seit:
    2015
    Beiträge:
    1.305
    Zustimmungen:
    2.777
    Wer ist noch aktiv?

    Bin zwar schon länger da angemeldet, tracke aber erst seit diesem Jahr mehr oder weniger regelmäßig unter dem gleichen Nutzernamen wie hier auch.
     
  3. chrisild

    chrisild Sammler :)

    Registriert seit:
    2002
    Beiträge:
    3.831
    Zustimmungen:
    549
    Wirklich aktiv bin ich nicht mehr. Vor zwei Monaten habe ich die letzten Scheine eingetragen; eigentlich wollte ich auf 10.000 kommen, aber 9.700 oder so reichen auch.

    Bei den Scheinen der ersten Serie gab's ja die beiden "lokalen" Merkmale Druckerei und ausgebende Zentralbank. Bei der zweiten Serie wird dafür (z.B. bei G&D) nach Druckerei-Standorten differenziert - ganz nett, aber da gibt es ja kaum noch Auswahl. Den Plattencode mit dem bloßen Auge zu erkennen, wird auch nicht leichter ;) , zudem hatte ich meinen letzten "Treffer" vor mehr als einem Jahr ...

    Tschüs,
    Christian
     
  4. Handzumgrus

    Handzumgrus

    Registriert seit:
    2009
    Beiträge:
    1.289
    Zustimmungen:
    674
    Hallo,

    Ich tracke noch.
    Aber seit Einführung der neuen Serie mit der ausschließlichen Codierung der Druckerei statt dem Ausgabeland und der Druckerei finde ich es weniger spannend.
    Ich fand es interessand zu sehen, welches Land von welcher Druckerei herstellen lässt. So ergaben sich lustige Konstellationen wie deutsche Scheine hergestellt in Frankreich, niederländische Scheine hergestellt in Deutschland, deutsche Scheine hergestellt in den Niederlanden... Fand ich witzig.
    Ich bin auch nicht mehr so genau wie früher und manche Scheine gebe ich auch aus ohne die Nummer einzutippen.
    Früher habe ich all meine Eurobilltracker-Daten auch in Eurotracer übertragen. Aber dazu war ich seit geraumer Zeit zu faul. Bei Eurotracer kommt es halt weniger auf Treffer an und viel mehr auf Statistiken.

    Treffer hatte ich dieses Jahr schon den einen oder anderen. Den letzten im Oktober - da ist ein Schein nach Italien gewandert.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese Ihrem Erleben anzupassen und Sie nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden