werden 2 Euro Sondermünzen in den Umlauf gebracht

Registriert
17.10.2001
Beiträge
3.461
Punkte Reaktionen
86
Website
www.textdienstleister.de
Die Frage mag erlaubt sein, was als Umlauf gilt und was nicht: Wenn Händler und Sammler von der Zentralbank, von Banken und Sparkassen oder vom Einzelhandel rollenweise 2-Euro-Gedenkmünzen erhalten und diese horten, wollen wir das dann als in Umlauf gebracht ansehen oder nicht? Zumindest könnten solche Hortungsposten - zusammen mit der Entnahme einzelner Stücke aus dem Umlauf zu Sammlerzwecken - eine mögliche unterproportionale Seltenheit de facto umlaufender Kleinstaaten-Sondermünzen erklären.
 

Seagram

Moderator
Teammitglied
Registriert
18.07.2002
Beiträge
1.577
Punkte Reaktionen
48
Deutsche Sonderzweier habe ich beim hiesigen Aldi noch nie bekommen, aber evtl. ändert sich das mal nach Ausgabe der 2011er Münze.
Dafür bekomme ich dort aber viel prägefrisches aus 2010 J (1, 2, 5, 20 Cent, 2 Euro).

Die Luxemburger Sonderzweier kamen anfangs kaum in den Umlauf und wurden von der Zentralbank gehortet. 2009/10 allerdings wurden die Bestände der BCL aufgelöst und es kamen verstärkt CC Münzen in Umlauf, von 2004 angefangen. Deshalb ist auch die Auflage der normalen 2 Euro LU 2009 so niedrig, weil man genügend Altbestände hatte, um den Bedarf zu decken.

Ich selbst fand diesen Sommer meine erste 2 Euro CC aus Luxemburg im Umlauf (2008 Schloss Berg).

Bei der BCL kannst du bis auf 2006 noch jeden 2er bestellen! In meinen Augen wurde da nix aufgelöst!
Auch in Zypern kann man den Sonder-2er noch Rollenweise kaufen...
 
Oben