Wert dieser Banknoten 1900-1945

Mitglied seit
24.06.2011
Beiträge
3
Punkte für Reaktionen
0
Erstmals Hallo!
Da ich rein zufällig zu diesem Forum kam, möchte ich ein paar Wörter vorher noch sagen. Vor ein paar Jahren verstarb meine Großmutter und da reinhaus gemacht werden musste bei ihr, haben wir das letzte Jahr den Dachboden ausgeräumt. Dabei fand ich ein Kuvert voll von Banknoten aus der Vorkriegs- und Kriegszeit. Da ich ein Lai auf diesem Gebiet bin möchte ich ein paar Bilder hierher stecjen und sehen was das eigentlich Wert ist.
Bitte um euer Fachwissen.
Ich werde später noch ein paar von den Banknoten hier reinstellen.

Danke
 

Anhänge

Mitglied seit
16.11.2003
Beiträge
979
Punkte für Reaktionen
18
Sammelsurium

Hallo,

eine interessante Zusammenstellung! Zeitlich zuerst kommt die Reichsbankbanknote von 1924. Trotz mehr als 80 Millionen Auflage gar nicht so häufig. Leider ist der Zustand sehr schlecht. Der Wert liegt im einstelligen Eurobereich. Danach kommt die Rentenbanknote von 1934, die 15 Millionen mal gedruckt wurde. Gute gebrauchte Scheine ohne Einrisse oder Verschmutzung werden durchaus für dreistellige Eurosummen gehandelt, beim vorliegenden Schein ist allerdings mit deutlich weniger zu rechnen. Die beiden Scheine der Reichskreditkasse, die innerhalb des Deutschen Reichs nicht umlauffähig waren, findet man in 1-Euro-Kisten.

Zur Vollständikeit die Katalognummern und Katalogpreise für gebrauchte Scheine ohne Einrisse, Verschmutzungen und Löcher:

50 Reichsmark = Rosenberg 170a = 20 Euro
50 Rentenmark = Rosenberg 165 = 120 Euro
2 Reichsmark (Reichskreditkasse) = Rosenberg 552b = 4 Euro
20 Reichsmark (Reichskreditkasse) = Rosenberg 554a = 2 Euro
 
Mitglied seit
24.06.2011
Beiträge
3
Punkte für Reaktionen
0
Vielen dank für deine Antwort: Ich gebe noch den Rest der gefundenen Banknoten. Wie steht es mit denen? Von all diesen Banknoten hab ich paar Exemplare, einige besser, ander schlechter. Wo ist das am besten zu veräusern?
 

Anhänge

Mitglied seit
16.11.2003
Beiträge
979
Punkte für Reaktionen
18
Sammelsurium II

Hallo,

die Katalognummern und Katalogpreise für gebrauchte Scheine ohne Einrisse, Verschmutzungen und Löcher:

5 Reichsmark (Reichskreditkasse) = Rosenberg 553a = 1 Euro
5 Reichsmark = Rosenberg 179a = 5 Euro
1 Reichsmark (Reichskreditkasse) = Rosenberg 551a = 1 Euro
50 Reichspfennig (Reichskreditkasse) = Rosenberg 550a = 3 Euro

Im gezeigten Zustand liegt der Sammlerwert allerdings eher im Centbereich.
Ein Verkauf dieser Noten wird sehr schwierig.
 
Mitglied seit
24.06.2011
Beiträge
3
Punkte für Reaktionen
0
Ich will die ganze Sammlung verkaufen. Wer interessiert ist, bitte eure Angebote auf die Privatnachricht.

Inhalt:
-2x 50 Reichspfennig
-8x 1 Reichsmark
-8x 2 Reichsmark
-13x 5 Reichsmark
-1x 5 Reichsbanknote
-4x 20 Reichsmark
-1x 50 Rentenmark 1934
-1x 50 Reichsmark 1924

Hier noch die ganze Sammlung gescant
 

Anhänge

Mitglied seit
16.11.2003
Beiträge
979
Punkte für Reaktionen
18
Hallo,

dazu ist noch zu sagen, dass die Reichsmark-Scheine der Reichskreditkasse (1, 2 und 5 Reichsmark) in zwei verschiedenen Kontrollnummernvarianten vorkommen. Scheine mit 7-stelliger Kontrollnummer sind Variante a, Scheine mit 8-stelliger Kontrollnummer sind Variante b. Variante b ist hierbei etwas seltener als Variante a.
 
Mitglied seit
21.10.2002
Beiträge
994
Punkte für Reaktionen
25
Im April des gleichen Jahres endlich war es möglich, alle Klassen in dem schmucken, geräumigen, in sonniger, gesunder Lage in der Tautenhainer Strasse errichtetem Neubau zu vereinigen.
Als Einheimischer bin ich damals mit meinen Mitschülern und viele von deren Eltern unter Voranmarsch unseres Spielmannszuges hinter der von Kurgästen gestifteten Schulfahne von dem alten Schulgebäude hinaufgezogen ins neue Schulhaus.
Wie strahlten damals unsere Augen beim Anblick der hellen, freundlichen 4. Klassenzimmer mit den sauberen neuen Bänken, den praktischen Pulten, den tiefschwarzen, rot linierten Steh- und Wandtafeln, beim Anblick der weiten Flure mit Wasserleitung und Trinkgelegenheiten und des großen Schulhofes.
passt nicht!!!!
 
Mitglied seit
20.05.2015
Beiträge
2.650
Punkte für Reaktionen
3.928
Der Dollar von 1880 und die 2 Dollar von 1917 können jeweils locker um die 100 Euro wert sein, der Dollar aus den 30ern aber nur noch im einstelligen Eurobereich
 
Mitglied seit
02.09.2014
Beiträge
99
Punkte für Reaktionen
10
Weiß jemand, was diese Zeichen bedeuten?
Der Schein ist echt, soweit ich das beurteilen kann.
 

Anhänge

Oben
Sie nutzen einen Adblocker

Sicherlich gibt es Seiten im Internet, die es mit Werbung übertreiben. Dieses Seite gehört nicht dazu!

Aus diesem Grunde bitte ich Sie, Ihren Adblocker zu deaktivieren. Danke!

Ich habe den Adblocker für diese Seite ausgeschaltet