www.honscha.de

Wertanfragen zu deutschen Münzen 1871 - 1948

Dieses Thema im Forum "Deutschland von 1871 bis 1948" wurde erstellt von siepie, 29. Juli 2003.

  1. Majajon89

    Majajon89

    Registriert seit:
    2019
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    1
    Ebay Username:
    eBay-Logo Majon89


    Ok ich danke euch sehr für eure Antworten ihr habt mir sehr weiter geholfen . Ich habe noch mehr alte münzen aber nicht alle sind Reichsmünzen sondern auch ausländische Währung. Kann ich die auch hier reinstellen oder sollte ich da einen extra Kommentar aufmachen? Muss ich irgendwas beachten wenn ich euch um hilfe bitte?
    Danke nochmal Leute. Ihr seid wirklich sehr lieb
     
  2. Seltengast

    Seltengast Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    2008
    Beiträge:
    4.932
    Zustimmungen:
    5.770
    Ja, das kannste gerne machen. Aber stelle sie bitte ins Forum für Ausländische Münzen ein.
     
  3. Mister93

    Mister93

    Registriert seit:
    2019
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hey, habe folgendes Anliegen und zwar wollte ich wissen, ob meine Klippe(?) einen Mehreert hat. Hab leider nirgends etwas ähnliches gefunden..

    Erhaltung: würde sagen schön
    Nominal: 5 Mark
    Jahrgang: 1877?
    Prögestätte: Berlin

    Wäre nett wenn mir jemand helfen kann!
    Mit freundlichen Grüßen
     

    Anhänge:

  4. Kronerogøre

    Kronerogøre

    Registriert seit:
    2009
    Beiträge:
    9.958
    Zustimmungen:
    8.132
    Eine spaetere Privatanfertigung, der Wert entsprichtdem Materialwert.
     
  5. Leitwolf

    Leitwolf

    Registriert seit:
    2004
    Beiträge:
    2.716
    Zustimmungen:
    3.989
    Ich habe für einen Bekannten dessen Münzen-/Medaillen-Sammelsurium durchgesehen. Bei den unten abgebildeten Münzen würde mich eure Erhaltungs-/Werteinschätzung interessieren. Ich hätte gesagt: durchgehend mehr oder weniger ss und demnach nur Materialwert...

    Wert1.jpg Wert2.jpg Wert3.jpg
     
  6. bernwetz

    bernwetz

    Registriert seit:
    2014
    Beiträge:
    568
    Zustimmungen:
    798
    Kann man wohl so sagen. Die wili-Fünfer bringen ziemlich genau 20 Euro in der Bucht und sind definitiv nicht sammelwürdig. Auch die Münzen aus dem dritten Reich wären aufgrund ihres inflationären Vorkommens nur in richtig guten Erhaltungen und vor allem ohne Kratzer interessant.
     
  7. Münzadler

    Münzadler Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    2010
    Beiträge:
    9.858
    Zustimmungen:
    3.151
    Bedeutet "nicht sammelwürdig" dann doch eher Materialpreis? ;)
     
  8. bernwetz

    bernwetz

    Registriert seit:
    2014
    Beiträge:
    568
    Zustimmungen:
    798
    Die Bucht hat da ihre kleinen Preiseigenarten :) Dort kriegt man eigentlich immer einen Tick mehr als denen reinen Materialwert.
     
  9. RedAuerbach

    RedAuerbach

    Registriert seit:
    2012
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    33
    Also für Kaiserreich Großmünzen bekommt man eigentlich überall mehr als Materialwert, selbst für einen nur schönen Preußen. Materialwert wären unter 11 Euro. Das ist definitiv zu wenig. Dafür sollte man sie nicht abgeben.
     
  10. Leitwolf

    Leitwolf

    Registriert seit:
    2004
    Beiträge:
    2.716
    Zustimmungen:
    3.989
    @bernwetz und @RedAuerbach danke für eure Einschätzung. Dann werden die Münzen wohl zu ebay wandern.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese Ihrem Erleben anzupassen und Sie nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden