www.honscha.de

Wertanfragen zu deutschen Münzen 1871 - 1948

Dieses Thema im Forum "Deutschland von 1871 bis 1948" wurde erstellt von siepie, 29. Juli 2003.

  1. Münzadler

    Münzadler Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    2010
    Beiträge:
    10.684
    Zustimmungen:
    3.656


    Auch ich sehe nichts besonderes und das "jemand daran Interesse hat" werte ich daher mal nicht als Verkaufsangebot und lasse es mal so stehen. ;)
     
  2. Buddha

    Buddha

    Registriert seit:
    2020
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo HSV danke für die Inf0´s habe es mir schon gedacht.
    @Münzadler nein es sollte auch kein Verkaufsangebot sein, Entschuldigung wenn es so verstanden wurde.
     
  3. Münzadler

    Münzadler Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    2010
    Beiträge:
    10.684
    Zustimmungen:
    3.656
  4. lordlindsey

    lordlindsey

    Registriert seit:
    2005
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    161

    Sehr wahrscheinlich ein alter Taschenspiegel aus der Zeit. Ich habe soetwas als Werbeartikel des Kaufhaus Fortuna aus Freital-Deuben in meiner Sammlung. Nichts offizielles...
     
  5. an16

    an16

    Registriert seit:
    2020
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe eine 5 Mark Münze von 1876 aus einem Nachlass erhalten. Der Zustand ist noch recht gut. Wie man auf den Bildern sieht, ist die Münze in einer Fassung. Wie sieht es denn mit dem Wert aus? Ich habe ein Angebot über 20 €. Ist das angemessen?

    LG
     

    Anhänge:

  6. Muppetshow

    Muppetshow

    Registriert seit:
    2015
    Beiträge:
    2.541
    Zustimmungen:
    3.836
    Standard-Jahrgang in schlechter Erhaltung, dazu noch in Schmuckfassung. Daher Wert villeicht 17 Euro
     
  7. an16

    an16

    Registriert seit:
    2020
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die schnelle Rückmeldung! Die Fassung entfernen zu lassen bringt dann wahrscheinlich auch keine große Wertsteigerung, oder? Dann scheint das Angebot mit 20 € ja gut zu sein.
     
  8. Fusselbär

    Fusselbär

    Registriert seit:
    2009
    Beiträge:
    6.729
    Zustimmungen:
    5.587
    Münzen mit Fassungsspuren und wie hier in einer relativ schlechten Erhaltung bringen nicht viel. Die 20 Euro sind ok.
     
  9. warbird

    warbird

    Registriert seit:
    2006
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,
    ich gehöre zu den Menschen die ein paar Münzen von ihrem verstorbenen Opa geerbt haben und sich schwer tun, trotz Google herauszufinden ob da etwas Interessantes dabei ist.
    Spätestens wenn dann noch das Thema "Qualität" ins Spiel kommt ist es für Laien eigentlich nicht mehr bewertbar.
    Vielleicht kann sich jemand der sich auskennt einen Moment nehmen und mir einen Rat geben.
    Besten Dank!
    IMG_9734.JPG
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. Februar 2020
  10. IhasOuts

    IhasOuts

    Registriert seit:
    2018
    Beiträge:
    451
    Zustimmungen:
    258
    Die meisten Münzen dürften sich nach dem Silberwert ermitteln lassen, wobei es sich ab und an lohnt auf das Jahr und die Prägestätte zu gucken.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese Ihrem Erleben anzupassen und Sie nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden