Wertanfragen zu deutschen Münzen 1871 - 1948

Registriert
18.09.2020
Beiträge
2
Punkte Reaktionen
0
Danke! Ich muss das Handy wohl ruhiger halten... Sah daher zuerst unscharf aus. Nochmal fotografiert und ruhiger gehalten. Darauf muss ich wohl auch achten...
 

Anhänge

  • 20200918_212431.jpg
    20200918_212431.jpg
    2,5 MB · Aufrufe: 78

Münzadler

Moderator Deutschland von 1871 bis 1948
Teammitglied
Registriert
07.02.2010
Beiträge
11.553
Punkte Reaktionen
4.242
Nee, wirklich keine Schätze.
 
Registriert
08.03.2014
Beiträge
1.203
Punkte Reaktionen
2.012
Ich finde Scans von Münzen immer extrem problematisch. Meistens schaffen es Scanner nicht, den Farbton adäquat wiederzugeben, womit das Erkennen von Tauchaktionen und anderen Vergewaltigungsfornen erschwert wird, dafür überbetonen Scanner bisweilenKratzer und schlucken im Gegenzug Details. Fotos lösen das viel besser, wobei Voraussetzung gutes Tageslicht ist. Egal ob real oder künstlich.
 
Registriert
08.09.2020
Beiträge
11
Punkte Reaktionen
0
Hallo, würde die münzen ca. auf 60€ schätzen oder bin ich hier darüber/darunter?
 

Anhänge

  • 0CF87508-7FB0-4591-821B-F9EE7DE08507.png
    0CF87508-7FB0-4591-821B-F9EE7DE08507.png
    1,4 MB · Aufrufe: 111
  • E403C9A8-11A2-4DDF-A86C-E6AE85CFD31F.png
    E403C9A8-11A2-4DDF-A86C-E6AE85CFD31F.png
    1,3 MB · Aufrufe: 112
Registriert
07.11.2001
Beiträge
394
Punkte Reaktionen
194
Kommt schon annähernd hin...sind zwar keine guten Erhaltungen, es handelt sich aber um durchweg kleine Adler.
Meine Preiseinschätzung....ca. 45- 50 Euro.
 
Registriert
07.10.2017
Beiträge
9
Punkte Reaktionen
13
Ebay Username
eBay-Logo 8428martin
Hallo, hab mir seid langen mal wieder ein paar Münzen zugelegt, leider sahen sie auf den Bildern deutlich besser aus als sie original sind.
Wie würden die Experten denn die Erhaltung und den Wert einschätzen?

3 Mark Anhalt J24, minimal berieben/normal nicht sichtbar, meine Meinung: vz/vz+

2 Mark Baden J30, m.M.: vz+

3 Mark Braunschweig-Lüneburg J57, berieben, m.M.: vz

2 Mark Bremen J59, berieben, m.M.: vz

2 Mark Schwarzburg-Sondershausen J169b, stark berieben, m.M.: ss+/f.vz
 

Anhänge

  • IMG_20201101_153016.jpg
    IMG_20201101_153016.jpg
    4,1 MB · Aufrufe: 74
  • IMG_20201101_153035.jpg
    IMG_20201101_153035.jpg
    3,6 MB · Aufrufe: 78
  • IMG_20201101_153114.jpg
    IMG_20201101_153114.jpg
    4,3 MB · Aufrufe: 73
  • IMG_20201101_153123.jpg
    IMG_20201101_153123.jpg
    4,5 MB · Aufrufe: 71
  • IMG_20201101_152701.jpg
    IMG_20201101_152701.jpg
    3,5 MB · Aufrufe: 69
  • IMG_20201101_152819.jpg
    IMG_20201101_152819.jpg
    4 MB · Aufrufe: 72
  • IMG_20201101_152847.jpg
    IMG_20201101_152847.jpg
    3,9 MB · Aufrufe: 71
  • IMG_20201101_152859.jpg
    IMG_20201101_152859.jpg
    3,9 MB · Aufrufe: 69
  • IMG_20201101_152526.jpg
    IMG_20201101_152526.jpg
    3,6 MB · Aufrufe: 69
  • IMG_20201101_153235.jpg
    IMG_20201101_153235.jpg
    4,1 MB · Aufrufe: 76
Zuletzt bearbeitet:
Registriert
11.09.2009
Beiträge
11.295
Punkte Reaktionen
10.360
Hallo, hab mir seid langen mal wieder ein paar Münzen zugelegt, leider sahen sie auf den Bildern deutlich besser aus als sie original sind.
Wie würden die Experten denn die Erhaltung und den Wert einschätzen?

3 Mark Anhalt J24, minimal berieben/normal nicht sichtbar, meine Meinung: vz/vz+

2 Mark Baden J30, m.M.: vz+

3 Mark Braunschweig-Lüneburg J57, berieben, m.M.: vz

2 Mark Bremen J59, berieben, m.M.: vz

2 Mark Schwarzburg-Sondershausen J169b, stark berieben, m.M.: ss+/f.vz
Ich würde sie als " sofort zurückgeben" einschätzen". Keiner dieser Typen ist selten, so dass Du mühelos bessere Stücke bekommen wirst.
 
Registriert
08.03.2014
Beiträge
1.203
Punkte Reaktionen
2.012
Wenigstens ist Baden recht glimpflich davongekommen in Sachen Bereibung. Leider auch die am wenigstens wertvolle Münze des Konvoluts. Am besten wieder alles als Lot in die Bucht ab 1 Euro.
 
Oben