• Beim aktuellen Preisanstieg des Bitcoins möchte ich auf meinen Beitrag hinweisen, wir haben nämlich auch eine Rubrik für Kryptocoins... Infos zu Bitcoins

Wertanfragen zu deutschen Münzen 1871 - 1948

Münzadler

Moderator
Teammitglied
Registriert
07.02.2010
Beiträge
11.205
Punkte Reaktionen
3.933
Typische Nachprägung, für die aber auch mehr als der Goldpreis erzielt wird.

Ob dieses Angebot wirklich verkauft wurde bleibt dahingestellt, aber gerade dieser Typ tauchte früher gefühlt oft mit ordentlichen Zuschlägen auf.

 
Registriert
20.04.2018
Beiträge
1.025
Punkte Reaktionen
593
Typische Nachprägung, für die aber auch mehr als der Goldpreis erzielt wird.

Ob dieses Angebot wirklich verkauft wurde bleibt dahingestellt, aber gerade dieser Typ tauchte früher gefühlt oft mit ordentlichen Zuschlägen auf.


Für etwas mehr als das Doppelte bekommt man uU einen echten, allerdings in schlechter Erhaltung.
 
Registriert
18.08.2020
Beiträge
3
Punkte Reaktionen
0
Hi, danke für die Antworten. Ich nehme mal an mit werten meinst Du das Gewicht? Ja das stimmt überein.. 7,97 Gramm
 
Registriert
20.04.2018
Beiträge
1.025
Punkte Reaktionen
593
Registriert
22.08.2009
Beiträge
7.201
Punkte Reaktionen
6.438
Hallo ,

Bin derzeit auf der Suche nach einer min. VZ erhaltenen 10 Mark 1872 Bayern . Habe nun folgende entdeckt:

Was haltet ihr davon ?VZ+ trotz des unregelmäßigen Randes gerechtfertigt ?

Grüße,Marcel
Ich geh davon aus das die Randunebenheiten prägebedingt so sind. Ansonsten würde ich anhand der (recht kleinen) Bilder durchaus ein vz sehen. Ob es ein vz+ ist, ist anhand der Bilder nur zu erahnen.
 
Registriert
20.04.2018
Beiträge
1.025
Punkte Reaktionen
593
Man muss halt überlegen, ob einem die Randunebenheiten stören oder ob man damit leben kann.
Bei einer Auflage von ursprünglich (laut Jäger) 625.708 Stück findet man ansonsten mit etwas Geduld bestimmt auch eines ohne.
Aber das muss man selbst entscheiden. Und ob ein vz+ gerechtfertigt ist, kann man dann auch nur im Augenschein beurteilen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Registriert
16.12.2020
Beiträge
7
Punkte Reaktionen
0
Ich danke euch für die Antworten und werde es handhaben wie Kleiner Adler sagte ...
 
Registriert
24.12.2020
Beiträge
1
Punkte Reaktionen
0
Hallo Leute ,
ich habe gerade zwei münzen in einer Schartulle gefunden
und dachte mal ich frag hier mal nach ob jemand weiß
ob die münzen einen wert haben.

Leider kann ich gerade nur mit sehr schlechter Qualität fotografieren
sodass man die Münzen nur grob erkennen kann also hier ein paar
infos:

Auf der Münze die so aussieht als wär sie ein Kettenanhänger
ist auf der einen Seite die Aufschrift "DEUTSCHES REICH 1877"
und irgendein Wappen dass aussieht wie der deutsche Adler
aber mehr kann ich dazu jetzt auch nicht sagen und auf der anderen
Seite steht "KARL KOENIG VON WUETTEMBERG" und und Karls kopf.
Ich habe mich bezüglich der münze schon etwas informiert aber keine gefunden
die an den rändern so verziert ist.Ich kann nicht einschätzen welches
Material aber ich denke mal Gold(585 Putz)

Auf der Münze steht FLENSBURG DAS TOR ZUM NORDEN und NORDERTOR
drauf und es ist ein tor zu sehen wo drunter steht "ERBAUT 1595" und auf der
Seite Steht "Secretum consulum in Flensbourgh" und es ist ein Turm mit zwei Löwen
abgebildet.Gold 986

Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen und schonmal Danke im voraus :)
 

Anhänge

  • WIN_20201224_15_50_27_Pro.jpg
    WIN_20201224_15_50_27_Pro.jpg
    176 KB · Aufrufe: 49
  • WIN_20201224_15_50_51_Pro.jpg
    WIN_20201224_15_50_51_Pro.jpg
    205,2 KB · Aufrufe: 51
  • WIN_20201224_15_18_52_Pro.jpg
    WIN_20201224_15_18_52_Pro.jpg
    133,7 KB · Aufrufe: 51
Oben
Sie nutzen einen Adblocker

Sicherlich gibt es Seiten im Internet, die es mit Werbung übertreiben. Dieses Seite gehört nicht dazu!

Aus diesem Grunde bitte ich Sie, Ihren Adblocker zu deaktivieren. Danke!

Ich habe den Adblocker für diese Seite ausgeschaltet