Registriert
20.04.2018
Beiträge
1.728
Punkte Reaktionen
1.387
Und Grund für die irrwitzigen Steigerrungen waren/sind die wirtschaftlichen Rahmenbedingungen zwischen Corona-, Zins- und Ukrainekrise. Das kann schnell vorbei sein, da vermutlich gerade die Investoren die Preise ins Unermessliche treiben - und dann plötzlich wegfallen können.
Nur diejenigen die diese Top-Stücke kaufen, werde wohl kaum zu niedrigen Preisen wieder verkaufen. Diese Klientel hat kein Versorgungsproblem von FiatMoney.
Ich denke da an den Kunstmarkt von Ölgemälden etc. Da geht auch nie groß etwas rückläufig, auch wenn man das nicht ganz vergleichen kann ;)
Aber meine Theorie geht hauptsächlich für Spitzenerhaltungen. Der breite Markt kann irgendwann mal wieder konsolidieren, die Frage ist nur von welchem Niveau aus.
 
Zuletzt bearbeitet:
Registriert
20.04.2018
Beiträge
1.728
Punkte Reaktionen
1.387
Das Künkerstück würde ich nicht unbedingt im vz-Bereich sehen, eher f.st. Zum Stempelglanz reicht es nicht für mein Verständnis.
das sehe ich genauso. Ich denke die drei Stücke
sind alles Topstücke und geben sich gegenseitig nicht viel erhaltungstechnisch.

Wer möchte, gebt für die drei doch mal ein Ranking Spaßeshalber ab. Würde mich interessieren wie ihr die Reihenfolge seht.
 

Münzadler

Moderator Deutschland von 1871 bis 1948
Teammitglied
Registriert
07.02.2010
Beiträge
12.328
Punkte Reaktionen
4.957
Nur diejenigen die diese Top-Stücke kaufen, werde wohl kaum zu niedrigen Preisen wieder verkaufen. Diese Klientel hat kein Versorgungsproblem von FiatMoney.
So sehe ich es auch, und ich vermute, der Markt von Spitzenerhaltungen wird sich immer deutlicher abkoppeln.
 
Registriert
20.04.2018
Beiträge
1.728
Punkte Reaktionen
1.387
Mein Ranking sähe so aus:

Platz 1 Frankfurter Nov 2019 (Avers Kratzerchen im Feld vor Nase (ein X),Schläfe und Hals, Revers leichte Berührungen im Feld) MS65
Ebenfalls Platz 1, gleichauf Künker Okt 2021 (spiegelnde Felder (evtl. EA oder Prooflike) Avers leichte Berührungen in den Feldern, Revers kleine Kratzerstelle im Feld auf 16.30 Uhr bei dem Stern) MS65
Etwas schwächer, also Platz 3 Künker Juni 2022 (Kleinste Kratzer auf Stirn, Schläfe, Haar über Ohr, leichter Farbunterschied in den Feldern, Revers Kratzer im Feld bei EU von Deutsche und Prägefehler in Adlerschwinge) MS64

So genug der Kaffeesatzleserei ;)
Liege ich richtig oder seht ihr es anders?
 
Zuletzt bearbeitet:
Registriert
28.07.2020
Beiträge
66
Punkte Reaktionen
75
Was heißt denn relativ günstig? Von privat oder Händler?

Ist von privat und der Verkäufer ist zuverlässig. Nur habe ich mich noch nicht an Goldmünzen herangetraut und will (trotz vertrauenswürdigem Verkäufer) keinen Fehler machen und was Falsches kaufen. Er hat diverse Goldmünzen im Angebot, welches per se jeweils gut ist, nur traue ich mich nicht die Echtheit der Goldmünzen Anhand von Bildern zu beurteilen.

Screenshot_20220628-163846_Chrome.jpg
Screenshot_20220628-163904_Chrome.jpg
 

bernwetz

Foren - Sponsor
Registriert
08.03.2014
Beiträge
1.637
Punkte Reaktionen
3.294
Sieht echt aus, Randbilder bringen Gewissheit. Das Stück scheint ss bis vz zu sein.
 
Registriert
11.09.2009
Beiträge
11.984
Punkte Reaktionen
11.774
Sehe ich auch so. Auf Grund der Bilder sieht das Stück unbedenklich aus.
 

Münzadler

Moderator Deutschland von 1871 bis 1948
Teammitglied
Registriert
07.02.2010
Beiträge
12.328
Punkte Reaktionen
4.957
Ein ss+ von mir, RV tendiere ich schon zu vz.
 
Registriert
17.08.2019
Beiträge
976
Punkte Reaktionen
1.369
Mein Ranking sähe so aus:

Platz 1 Frankfurter Nov 2019 (Avers Kratzerchen im Feld vor Nase (ein X),Schläfe und Hals, Revers leichte Berührungen im Feld) MS65
Ebenfalls Platz 1, gleichauf Künker Okt 2021 (spiegelnde Felder (evtl. EA oder Prooflike) Avers leichte Berührungen in den Feldern, Revers kleine Kratzerstelle im Feld auf 16.30 Uhr bei dem Stern) MS65
Etwas schwächer, also Platz 3 Künker Juni 2022 (Kleinste Kratzer auf Stirn, Schläfe, Haar über Ohr, leichter Farbunterschied in den Feldern, Revers Kratzer im Feld bei EU von Deutsche und Prägefehler in Adlerschwinge) MS64

So genug der Kaffeesatzleserei ;)
Liege ich richtig oder seht ihr es anders?
Ich würde alle drei nahezu gleichwertig sehen. Jedenfalls ist der Anstieg des Zuschlagsniveaus schon krass!
 
Oben
Sie nutzen einen Adblocker

Sicherlich gibt es Seiten im Internet, die es mit Werbung übertreiben. Dieses Seite gehört nicht dazu!

Aus diesem Grunde bitte ich Sie, Ihren Adblocker zu deaktivieren. Danke!

Ich habe den Adblocker für diese Seite ausgeschaltet