Wertermittlung Stempelausbruch 5 Franken Belgien 1988 "Belgique", F-VF bzw. schön-sehr schön

Registriert
30.11.2021
Beiträge
13
Punkte Reaktionen
3
Auf der Zahlseite befindet sich ein Stempelausbruch an der Oberseite des "F".
20211202_100020.jpg
20211202_100006.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
Registriert
30.11.2021
Beiträge
13
Punkte Reaktionen
3
Das hast du gut erkannt.
Danke für die Antwort :) Ich habe schon öfters bei eBay etc. reingeguckt, aber bisher keine ähnlichen Exemplare gefunden. Wäre ein Preis von 8-10€ zu hoch gegriffen oder bewege ich mich da in einer ganz falschen Preisklasse?
 

numisfreund

Moderator
Teammitglied
Registriert
01.02.2005
Beiträge
14.024
Punkte Reaktionen
12.971
Ebay Username
eBay-Logo numisfreund1
Danke für die Antwort :) Ich habe schon öfters bei eBay etc. reingeguckt, aber bisher keine ähnlichen Exemplare gefunden. Wäre ein Preis von 8-10€ zu hoch gegriffen oder bewege ich mich da in einer ganz falschen Preisklasse?
Versuch macht klug ... - stell sie mit 1 € Startpreis ein und warte ab.

Meine Prognose: Keine Nachfrage.
 
Registriert
30.11.2021
Beiträge
13
Punkte Reaktionen
3
Versuch macht klug ... - stell sie mit 1 € Startpreis ein und warte ab.

Meine Prognose: Keine Nachfrage.
Alles klar, dankeschön. Würde es sich auch lohnen, ein Konvolut von Fehlprägungen anzubieten? Ich habe noch 24 weitere belgische Münze, welche leichte bis schwere Prägefehler bzw. Fehlprägungen vorweisen (Stempelbrüche, -risse, Stempeldrehungen, etc.).
 
Registriert
17.11.2004
Beiträge
3.366
Punkte Reaktionen
4.996
Alles klar, dankeschön. Würde es sich auch lohnen, ein Konvolut von Fehlprägungen anzubieten? Ich habe noch 24 weitere belgische Münze, welche leichte bis schwere Prägefehler bzw. Fehlprägungen vorweisen (Stempelbrüche, -risse, Stempeldrehungen, etc.).
Das ist bei belgischen Münzen meiner Beobachtung als WeMü-Sammler nach keine Besonderheit. Aber wie bereits geschrieben: bei z. B. ebay als Lot zum Verkauf ab 1 € Startpreis anbieten. Den Rest regelt der "Markt".
 
Registriert
07.07.2008
Beiträge
2.775
Punkte Reaktionen
2.120
Moin Moin,

bei dem Fehler handelt es sich eindeutig um einen Stempelausbruch. (Im Text sollte die Klammer um den Teil "aus" entfallen und in der Überschrift das Wort Stempelbruch in Stempelausbruch geändert werden. Danke. :)
Stempelbrüche sehen ganz anders aus. Sie müssen in jedem Fall an einer Stelle auf dem Randstab beginnen und an anderer Stelle auch auf dem Randstab enden.
siehe auch hier (vor allem #56): Bilder von KR-Fehlprägungen
 
Registriert
30.11.2021
Beiträge
13
Punkte Reaktionen
3
Moin Moin,

bei dem Fehler handelt es sich eindeutig um einen Stempelausbruch. (Im Text sollte die Klammer um den Teil "aus" entfallen und in der Überschrift das Wort Stempelbruch in Stempelausbruch geändert werden. Danke. :)
Stempelbrüche sehen ganz anders aus. Sie müssen in jedem Fall an einer Stelle auf dem Randstab beginnen und an anderer Stelle auch auf dem Randstab enden.
siehe auch hier (vor allem #56): Bilder von KR-Fehlprägungen
Danke für den hilfreichen Tipp. Der Unterschied war mir noch nicht bewusst^^
 
Registriert
17.11.2004
Beiträge
3.366
Punkte Reaktionen
4.996
Schön, dass es noch interessierte WeMü-/Fehlprägungs-Sammler gibt und der Aufwand sich für dich ein klein wenig gelohnt hat.
 
Oben
Sie nutzen einen Adblocker

Sicherlich gibt es Seiten im Internet, die es mit Werbung übertreiben. Dieses Seite gehört nicht dazu!

Aus diesem Grunde bitte ich Sie, Ihren Adblocker zu deaktivieren. Danke!

Ich habe den Adblocker für diese Seite ausgeschaltet