www.honscha.de

Wie Bilder doch lügen können

Dieses Thema im Forum "Deutschland von 1871 bis 1948" wurde erstellt von Kronerogøre, 5. Oktober 2018.

  1. Kronerogøre

    Kronerogøre

    Registriert seit:
    2009
    Beiträge:
    10.630
    Zustimmungen:
    8.946


    Merde ! P1100145.JPG P1100146.JPG P1100147.JPG P1100148.JPG P1100149.JPG
     
  2. Münzadler

    Münzadler Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    2010
    Beiträge:
    10.780
    Zustimmungen:
    3.700
    Was meinst Du damit? :confused:
     
  3. Kronerogøre

    Kronerogøre

    Registriert seit:
    2009
    Beiträge:
    10.630
    Zustimmungen:
    8.946
    Ita est !
     
  4. Kronerogøre

    Kronerogøre

    Registriert seit:
    2009
    Beiträge:
    10.630
    Zustimmungen:
    8.946
    Keiner ?
    Hier ein Hinweiss :
     
    Heinz-Rudolf gefällt das.
  5. purzelchen

    purzelchen

    Registriert seit:
    2009
    Beiträge:
    2.042
    Zustimmungen:
    1.100
    Heinz-Rudolf gefällt das.
  6. Kronerogøre

    Kronerogøre

    Registriert seit:
    2009
    Beiträge:
    10.630
    Zustimmungen:
    8.946
  7. Münzadler

    Münzadler Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    2010
    Beiträge:
    10.780
    Zustimmungen:
    3.700
    @Kronerogøre

    Klär uns doch mal auf, ausser dass die Fotos der Rändelung farblich gesehen eine Goldmünze suggerieren fällt mir nichts auf! :crying:
     
  8. Kronerogøre

    Kronerogøre

    Registriert seit:
    2009
    Beiträge:
    10.630
    Zustimmungen:
    8.946
    Bei meinem Sachsen erwecken die Bilder hingegen den Anschein, man habe eine prägefrische Münze mit schöner Patina vor sich zu liegen. Schöne Patina stimmt auch, allerdings hat sich diese über einer polierten Oberfläche gebildet, ohne jedoch die " Speckspartenoptik " zu verdecken. Besonders Friedrich Augusts Gesicht hat einen gemeinen Katzenglanz. Der Münzgrund sieht richtig angelaufen aus. Von Prägeglanz nichts zu sehen.
    Auf den Verkäuferbildern sah die Münze genau so aus, wie auf meinen,da konnte man nichts erahnen.
    Was mich allerdings verunsichert ;während ma avers in den Feldern im richtigen Winkel Putzstreifen sieht,hat das Portrait keine, sieht aber dennoch poliert aus.

    EDIT Putzspuren auf dem Portrait gefunden.
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. Oktober 2018
  9. purzelchen

    purzelchen

    Registriert seit:
    2009
    Beiträge:
    2.042
    Zustimmungen:
    1.100
    Ich hatte meinen ersten August vor ein paar Jahren einsperren lassen, hoffentlich bleibt ihm das Schicksal dadurch erspart.
     

    Anhänge:

    Heinz-Rudolf, Kronerogøre und GHS24 gefällt das.
  10. Münzadler

    Münzadler Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    2010
    Beiträge:
    10.780
    Zustimmungen:
    3.700
    MS65? Eine super Münze!

    Für @Kronerogøre hoffe ich, dass er die Münze zurückgeben kann.
    Falls er es überhaupt will.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese Ihrem Erleben anzupassen und Sie nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden