www.honscha.de

Wie schnell manche Münzen ein Upgrade erfahren ...

Dieses Thema im Forum "Altdeutschland" wurde erstellt von Loxley, 17. April 2019.

  1. Loxley

    Loxley

    Registriert seit:
    2018
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    13


    Der eingangs beschriebene Dukat ist am Wochenende übrigens versteigert worden. Er hat ein Ergebnis von 18.000 Euro erzielt. Ich hatte mir interessehalber mal die Zeit genommen und das gute Stück besichtigt und in die Hand genommen. Ein vorzüglich/vorzüglich-Stempelglanz habe ich nicht gesehen.
     
  2. XWorbad

    XWorbad

    Registriert seit:
    2013
    Beiträge:
    555
    Zustimmungen:
    3.117
    Loxley, könntest du bitte mal einen Link betr. Versteigerung vom Wochenende posten?
    Es geht doch um folgende Münze?
    Gold münzen 1537 | eBay
     
  3. moppel65

    moppel65 Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    2003
    Beiträge:
    7.806
    Zustimmungen:
    7.816
  4. Loxley

    Loxley

    Registriert seit:
    2018
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    13
    Danke Moppel. Ich hatte den Link vergessen.
     
  5. XWorbad

    XWorbad

    Registriert seit:
    2013
    Beiträge:
    555
    Zustimmungen:
    3.117
    Danke.
    Wer lesen kann, ist im Vorteil. Und wer es dann auch noch tut, braucht nicht zu fragen. "Eingangs" habe ich überlesen.
     
  6. FooFighter

    FooFighter

    Registriert seit:
    2008
    Beiträge:
    4.608
    Zustimmungen:
    4.809
    Ebay Username:
    eBay-Logo pedri1610
    Schon verrückt. Im Januar für 8.750 € und 4 Monate später durch "Erhaltungsaufbesserung" gleich für mehr als das Doppelte.
     
  7. XWorbad

    XWorbad

    Registriert seit:
    2013
    Beiträge:
    555
    Zustimmungen:
    3.117
    Die Erhaltungsaufbesserung wird es vermutlich nicht allein gewesen sein. Ich verweise auf die Diskussion anlässlich der Preisaufschläge anlässlich der 97. WAGO-Auktion. Anscheinend war auch hier Anlagegeld unterwegs: Erhaltung zu positiv - egal. Preis vor 4 Monaten - egal.
    Bin mal auf die Zuschläge in den Auktionen dieser Woche gespannt - und dann erst auf die Zuschläge in der Grün-Auktion in der nächsten Woche.
     
  8. weidner

    weidner

    Registriert seit:
    2019
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    3
    Taler 1630 auf die Hundertjahrfeier der Augsburger Konfession:
    • am 15.5.19 bei Busso Peus in der Auktion 424, Los 2045 unter "sehr schön" mit 200€ geschätzt, für 340,-€ weggegangen (gut, da kommen noch 23% drauf..)
    • und 6 Tage später bei Löbbers bei ma als"sehr schön +" und für 545,-€ im Angebot
    kaufen sich die Händler das untereinander ab?
     
  9. Muppetshow

    Muppetshow

    Registriert seit:
    2015
    Beiträge:
    1.916
    Zustimmungen:
    3.361
    Viele Händler kaufen auf öffentlichen Auktionen Münzen, um sie selber wieder zu verkaufen. Da ist jetzt nichts verwerflich dran, schließlich tragen die Händler auch das unternehmerische Risiko.
     
  10. weidner

    weidner

    Registriert seit:
    2019
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    3
    mhh, das war mir nie so bewusst, bis ich es jetzt mal gesehen habe
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese Ihrem Erleben anzupassen und Sie nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden