Wieviel verschiedene 2 Euro Gedenkmünzen haben Sie schon im Umlauf gefunden ?

Registriert
28.01.2011
Beiträge
2.527
Punkte Reaktionen
3.560
2019 konnte ich immerhin 19 Neuzugänge aus dem Umlauf verbuchen,
macht jetzt insgesamt 145 verschiedene 2-Euro-Gedenkmünzen
(100 versch. "Bilder" = recht genau 1/3 der möglichen Motive!)

Entwicklung der Fundquote:
Anfang 2011 37/91 (40,7 %)
Ende 2015 83/229 (36,2 %)
Ende 2017 113/293 (38,6%)
Ende 2019 145/363 (39,9 %)

(Stand: 22.4.22)

Seit Jahresende 2019 u.a. coronabedingt hatte ich nur 15 verschiedene Neuzugänge aus dem Umlauf und aus Umlaufrollen.
Insgesamt ergibt meine neue Zählung 160 versch. Typen aus 114 Motiven
(160/439 = 36,4 bzw. 114/373 = 30,6 % der jeweils möglichen Stücke)

ZUM VERGLEICH - Zahl aller Ausgaben, nicht die meiner eigenen Funde:
per 21. April 2022 gibt es 439 2-€-CC-Ausgaben (einschließlich Litauen/ 100 J. Basketball); enthält alle monegassischen PP- und viele weitere nicht mehr für den Umlauf verausgabten Stücke.
ALLE MOTIVE:
Jede Gemeinschaftsausgabe nur einmal berücksichtigt*, ohne Latentbilder, Photorelief-Spezialitäten**, Prägestätten- und Münzmeisterzeichengetrickse..., gibt es immer noch enorme 373 Motive (mit 21.4.22).

*) Römische Verträge, W.W.U., Euro-Bargeld + San Marino, Flagge, Élysée, Baltikum, Mauerfall nur je 1x!
**) insbesondere zähle ich jede luxemburgische Ausgabe als max. "1" Motiv, falls überhaupt sammelwürdig ;)


EDIT: Paar Ergänzungen zur Klarstellung!
 
Zuletzt bearbeitet:
Registriert
31.12.2015
Beiträge
541
Punkte Reaktionen
960
Da kann ich nicht mithalten. 188 unterschiedliche CC-Münzen hab ich bisher gefunden (also seit Einführung der CC-Münzen). Dabei zähle ich auch die Gemeischaftsausgaben für jedes Land extra. Natürlich hab ich viele davon mehrfach gefunden, aber darüber hab ich keine vollständige Statistik. Von 2018 bis 1021 (vier Jahre) sind es jedenfalls mehr als 1900.
 
Registriert
28.01.2011
Beiträge
2.527
Punkte Reaktionen
3.560
Da kann ich nicht mithalten. 188 unterschiedliche CC-Münzen hab ich bisher gefunden (also seit Einführung der CC-Münzen). Dabei zähle ich auch die Gemeischaftsausgaben für jedes Land extra. Natürlich hab ich viele davon mehrfach gefunden, aber darüber hab ich keine vollständige Statistik. Von 2018 bis 1021 (vier Jahre) sind es jedenfalls mehr als 1900.

Äh, 188 ist doch deutlich mehr als 160?
Gratulation.

Meine eigenen Funde sind (nur) 160 verschiedene inkl. jeder einzelnen GA -
ich denke, mein Posting war wieder zu detailverliebt-kompliziert ...
(Habe mir erlaubt, #61 etwas zu verbessern)

EDIT: 188 von @shinkansen sind immerhin 42.8 % aller möglichen CC, fast genau 3/7!
 
Zuletzt bearbeitet:
Registriert
31.12.2015
Beiträge
541
Punkte Reaktionen
960
Ach ja, da hab ich falsch interpretiert und meinte, Du hast bei den GA jeweils nur eine gerechnet...
 

Motengo

Foren - Sponsor
Registriert
02.05.2010
Beiträge
1.172
Punkte Reaktionen
3.503
Hallo,

ich komme inzwischen auf 285 (25.04.22) verschiedene 2€CC Ausgaben aus dem Umlauf (Deutschland nur 1x,
ohne Kleinstaaten und ohne coincard Ausgaben). Bei den GA-Ausgaben fehlt mir z.B. nur noch
2015- Europaflagge Zypern. Die Jahrgänge bis einschließlich 2012 habe ich inzwischen komplett
aus dem Umlauf zusammen. Statistische Erfassung betreibe ich erst seit Mitte 2017. Da habe ich das erste Mal
meine 2€CC Umlauftauschliste hier im Forum eingestellt. Der Erfolg waren ca. 30 Zugänge durch Tausch.
Alle anderen Funde sind entweder durch Freunde und Kollegen begünstigt, oder "Selbstfunde" und durch
"Rollenschlachtungen".
Angefangen hat das Ganze 2004 im Urlaub auf Kreta, mit Mühe hab ich damals 5 Exemplare des Diskuswerfers
(CC.001 (ich nutze die Nummerierung von numisfreund)) auftreiben können. Fahrt aufgenommen hat alles 2014,
als eine Freundin berufsbedingt große Bestände an 2€ Münzen durchforsten konnte und mir rund 70 Neuzugänge
bis 2018 für meine Sammlung bescherte. Dann hat sie Ihren Job gewechselt und diese Quelle ist leider versiegt.
Die älteste mir noch fehlende 2€CC aus dem Umlauf ist z.Zt. die CC.155 2013-Nationalhymne Luxemburg.
Der Fund der "jüngsten" nicht deutschen 2€CC-Münze aus dem Umlauf (CC.408 2021-Griechenland Revulotion)
ist bald auch schon wieder ein Jahr her. Aber wenn ich mir so die Fundstatistiken hier im Forum ansehe,
sehe ich auch wieder Licht am Such-Himmel.
Im Jahr 2022 habe ich bereits 153 nicht deutsche 2€CC aus dem Umlauf für die Statistik erfasst (Stand 03.22).
Im ganzen Jahr 2021 waren es 270, das sieht nach einer Steigerung für das laufende Jahr 2022 aus.
 
Registriert
28.01.2011
Beiträge
2.527
Punkte Reaktionen
3.560
Es interessierte mich neulich, wie viele der bis dato 442 2-Euro-Gedenkmünzen-Typen denn in unserem Forum gemeldet wurden bzw. wie viele noch als Umlauffunde fehlen. Heute habe ich nachgezählt:

Noch ausständige Funde pro Jahrgang, laut aktueller Übersichtstabellen, aktuelle Funde möglichst berücksichtigt

(Stand: 24. Mai 2021er Euro im Umlauf)

2004: 1
2005: 0 (!)
2006: 1
2007: 3 (u.a. die "Grace Kelly")
2008: 2
2009: 2
2010: 2
2011: 2
2012: 2
2013: 3
2014: 5 (z.B. 1x Malta "Polizei" dazu, Andorra betritt die Szene)
2015: 6
2016: 8
2017: 10 (u.a. ab nun die nicht umlaufsammelfreundlichen Belgier...; Portugal "Polizei PSP" bereits abgezogen)
2018: 11 (Litauen "Festival" und Lettland "Zemgale" schon berücksichtigt)
2019: 17
2020: 24 (Estland "Tartu" ergänzt; hier sind noch die meisten Forums-Lücken! wg. Pandemiejahr I?)
2021: 23 ("finno-ugrische Völker" aufgenommen)
2022: 12 (von 14 ausgegebenen per 17. Mai 2022; erst "Thüringen" und "Plecnik" (22. Mai) sind vertreten.)

Aus den Anfangsjahren naturgemäß hauptsächlich San Marino und Vatikan, aber auch aus diesen Staaten wurden einige Stücke gemeldet.

Summe: 134 von 442, 30,3 % -
gefunden und gemeldet also: 308/442 = 69,7 %.

Aus dem Bauch heraus hätte ich gedacht, es müssten schon weit mehr Funde sein.

@Motengo hat (bis 25. April 22, s.o.) 285 davon selbst zusammengetragen (tragen lassen), stolze 92,5 % dieser 308.
Ich halte seit kurzem bei 185 (60 %) eigenen (mit auch einigen Rollen-)Funden.
 
Zuletzt bearbeitet:
Registriert
28.01.2011
Beiträge
2.527
Punkte Reaktionen
3.560
214 eigene Umlauffunde per 31.12.2022

Statistik nach Ländern (in den Vergleichszahlen sind die GM mit ausschließlich Sammeleditionen abgezogen)

27/32 Italien
27/27 Deutschland
21/25* Frankreich
17/18 Slowenien (kpl. bis auf ERASMUS)
14/25 Griechenland
14/33 Finnland (14.1.23: 15/33)
13/16 Slowakei (kpl. bis 2020, OECD)
13/18* Belgien
13/22 Spanien (kpl. bis 2016, Segovia)
9/29 Portugal (13.1.23: 10/29)
8/8 Österreich
8/9 Niederlande (kpl. bis auf ERASMUS (2022))
8/33 Luxemburg
6/15 Lettland
5/7 Irland
4/15 Estland
3/15 Litauen
2/6 Zypern
2/24 (realistisch 23)** Malta
0/3*** Monaco

0/8 (realistisch 0)**** Vatikan
0/5 (realistisch 0)***** San Marino
0 von 0 f. d. Umlauf: Andorra

Summe 214/max. 393 (realistisch ~ 379)//min. 54,4 %
EDIT: inkl. 14.1.23 schon 216 verschiedene

*) Belgien und Frankreich: nur die Ausgaben mit zumindest einem Anteil Umlaufmünzen (UM) in der Gesamtzahl berücksichtigt
**) Malta Pflege/Pandemie 2021 (10.250 Stück) "im Umlauf", nur UN-Resolution 2022 nicht
***) Monaco: 2011 81.057/ 2012 98.500/ 2013 1,226.631 UM
****) UM (!) Vatikanstadt: 2008 6.084/ 2009 6.084/ 2011 9.000/ 2012 6.000/ 2013 6.000 SV sowie 14.000 Weltjugendtag/ 2021 2 Ausgaben à 5.000 UM
*****) UM San Marino 2017 2*500/ 2018 2*500/ 2019 (Lippi) 1.000
Quelle(n):
bzw. numisfreunds Tabelle

Hier im Forum geneldet wurden neben den drei monegassischen Jg. 2011-13 allerdings sogar (zumindest) Vatikan 2005, 2006 und 2017, aber auch San Marino (!!) 2004 und 2005.
 
Zuletzt bearbeitet:
Registriert
31.12.2015
Beiträge
541
Punkte Reaktionen
960
Im Apri 2022 war mein Stand noch 188, jetzt Ende des Jahres zählte ich schon 197 verschiedene CC-Münzen. Also doch um 9 neue Münzen mehr. Ist eigentlich nicht viel. Ich wundere mich, daß nicht mehr Erasmus-Münzen aus anderen Ländern hier auftauchen. Selbst österreichische hab ich seit einem Monat keine mehr gesichtet. Wurden so wenige geprägt?
 
Oben
Sie nutzen einen Adblocker

Sicherlich gibt es Seiten im Internet, die es mit Werbung übertreiben. Dieses Seite gehört nicht dazu!

Aus diesem Grunde bitte ich Sie, Ihren Adblocker zu deaktivieren. Danke!

Ich habe den Adblocker für diese Seite ausgeschaltet