Wissen, das kein Mensch braucht

Registriert
02.01.2008
Beiträge
3.427
Punkte Reaktionen
1.986
Tut ich auch, ist halt genetisch bedingt, geht bei mir auch gar nicht anders, manchmal lohnt sich das durchaus.
Bei mir war es nur wegen der Anrede, Fräulein Mayer, Fräulein Bach, da kann ich doch nichts dafür wenn die Namensschilder gut sichtbar da angebracht wurden. Damals war ich noch jung und fand Mädchen doof.

Als Teenager uns später war es leider nicht mehr sofort zu erkennen ob die hübsche Frau bereits vergeben war oder nicht. Daher mein Ärger das "Fräulein" aus dem Sprachgebrauch verschwand.
 
Zuletzt bearbeitet:
Registriert
23.03.2021
Beiträge
1.013
Punkte Reaktionen
567
Auch, ob vergeben oder nicht ist doch egal, hatte ich nie Probleme mit, das Leben ist kurz.

Meine Devise war immer:
Hübsch und willig, aber Hauptsache willig.
 
Registriert
27.09.2005
Beiträge
178
Punkte Reaktionen
92
Ich kann mich noch an eine Nachbarin erinnern, die Anfang des 20. Jahrhunderts mit 18 ein Kind von einem Hussaren bekommen hatte und nie verheiratet war. Die legte sehr großen Wert darauf mit Fräulein angesprochen zu werden. Ist allerdings auch schon 50 Jahre her.
Eine Bekannte, die vor 25 Jahren so betitelt wurde, meinte, das muss ja niemand wissen, dass sie nicht verheiratet ist.
Und wenn man mit 15 bei Arzt im Wartezimmer sitzt und eine Frau gleichen Namens aufgerufen wird, guckt man erstmal nach links und rechts, wenn niemand aufsteht...
 
Registriert
31.12.2013
Beiträge
1.588
Punkte Reaktionen
1.110
Und in anderen Ländern ist die Unterscheidung gang und gäbe und man ist Stolz drauf.

Na ja, die Deutschen halt.

Ich sehe an der Anrede "junger Mann" Männlein klingt bissl doof, und "Fräulein" als Unterscheidung zu den "alten Eisen" nicht als verwerflich an.

Aber ist ja mittlerweile völlig verschwunden, daher. Außer man hat weibliche Nachkommen. Da rutscht den Eltern ein warnendes "Fräulein" schon mal raus:D.
 
Zuletzt bearbeitet:
Registriert
15.03.2003
Beiträge
1.373
Punkte Reaktionen
1.128
Also so ganz verschwunden ist es nicht, das Fräulein.
Als Fan der Vorabendserie "Hubert ohne Staller", schau ich mir gerade die Wiederholung der 8. Staffel auf ONE an. Die wurde 2019 gesendet und der degradierte Polizeiobermeister Girwidz spricht seine junge (sehr hübsche) Kollegin regelmäßig noch mit Fräulein Jungblut an.
 
Registriert
17.11.2006
Beiträge
772
Punkte Reaktionen
1.373
HCG, das Humane Choriongonadotropin, welches bei einem Schwangerschaftstest nachgewiesen wird, ist auch ein Tumormarker.
Das heißt, Männern, die aus Spaß auf einen Schwangerschaftstest pinkeln und der positiv wird, sollten auch ohne Schwangerschaft besser einen Arzt aufsuchen.
 
Registriert
14.12.2008
Beiträge
5.413
Punkte Reaktionen
7.578
Ich kann mich noch an eine Nachbarin erinnern, die Anfang des 20. Jahrhunderts mit 18 ein Kind von einem Hussaren bekommen hatte und nie verheiratet war... Ist allerdings auch schon 50 Jahre her.

Irgendwie scheint mein Zeitgefühl verloren gegangen zu sein. Hab es jetzt mehrfach gelesen, aber es passt trotzdem vorn und hinten nicht...
 
Oben
Sie nutzen einen Adblocker

Sicherlich gibt es Seiten im Internet, die es mit Werbung übertreiben. Dieses Seite gehört nicht dazu!

Aus diesem Grunde bitte ich Sie, Ihren Adblocker zu deaktivieren. Danke!

Ich habe den Adblocker für diese Seite ausgeschaltet