www.honscha.de

World Money Fair 2010H

Dieses Thema im Forum "Sammlertreffen" wurde erstellt von Heiner.Mueller, 17. Juli 2009.

  1. jannys33

    jannys33 Registered User

    Registriert seit:
    2006
    Beiträge:
    6.706
    Zustimmungen:
    2.974


    Das Foto von dem Schild hab ich gesehen, nur im Original nicht.
     
  2. raetsler

    raetsler

    Registriert seit:
    2009
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    27
    Ich bin 3 mal um Deinen Stand herum geschlichen, ohne zu wissen, dass Ich Dich schon mal gelesen habe.
    Aber mir war der Andrang zu groß, da habe ich ich nicht getraut, nach einer Münze aus einem geschlachtetem KMS zu fragen :rolleyes:
    Aber die hatte irgendwie eh keiner auf der WMF, oder ich habe echt die falschen gefragt :heul:.

    Gruß
    raetsler
     
  3. Graf-Waldschrat

    Graf-Waldschrat

    Registriert seit:
    2004
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    1
    Ebay Username:
    eBay-Logo Graf-Waldschrat
    Facebook:
    facebook Graf-Waldschrat
    na dann hättest mal lieber gefragt, es gibt keine Münze die ich nicht habe,
    (für die Besserwisser) natürlich im meinem Verkaufsbereich.
     
  4. tom40

    tom40 Super-Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    2002
    Beiträge:
    7.417
    Zustimmungen:
    1.171
    ich habe meine 5 cent sede vacante bei dem eurohändler meines vertrauens zu einem sehr fairen preis bekommen (nachdem mir ein anderer händler 45 euronen abknöpfen wollte)
    gruß nach km-stadt :D
     
  5. Graf-Waldschrat

    Graf-Waldschrat

    Registriert seit:
    2004
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    1
    Ebay Username:
    eBay-Logo Graf-Waldschrat
    Facebook:
    facebook Graf-Waldschrat
    Das war die reture zur Stichelei von Karsten :newwer:

    Eigentlich hättest du das einfach so stehen lassen können
    und nicht das ganze zerlegen :motz:

    nicht jeder Kommentar ist hier notwendig :gaehn:
     
  6. Neox2k7

    Neox2k7

    Registriert seit:
    2007
    Beiträge:
    411
    Zustimmungen:
    11
    Ebay Username:
    eBay-Logo d_steinborn
    Dann woltle ich auch mal einige Eindrücke loswerden:

    Ich war an allen 3 tagen da, von der eröffnung um 10 uhr bis Ladenschluss um 18 Uhr bzw. 16 Uhr am Sonntag.

    Ich habe diese Messe genossen. Freitag erstmal den Marathonlauf von Münzstätte zur Münzstätte um den Pass voll zu kriegen. Hat ja auch geklappt bis auf England die hatten die nicht, soll ja mit der lieferung schwierigkeiten gegeben haben. naja.

    Und die tische durchkrammen habe ich jeden tag gemacht weil man findet immer etwas was man vorher nicht gesehen hatte.

    Dann erstmal alles in ruhe angeguckt alle tische abgekrammt paar nette leute bei den treffen kennengelernt.

    Einige schöne sachen gekauft und auch endlich den World Money Fair Satz aus den Niederlanden erwischt bevor der wieder ausverkauft war. Und sogar ein spanien Messe Satz habe ich mir gekauft obwohl ich keinen wollte. Kann der_kaktus auch ein lied von singen. erst wollte er kein und dann doch 2 gekauft.


    Ein Händler ist mir sehr positiv aufgefallen. Er hatt seinen Stand in der Haupthalle in der Mitte da wo die Händler alle waren ich glau Stand D 42 oder so. Er hatte jede menge Alben und Tabletts mit schönen Münzen und das beste es gab immer 50% Rabatt auf alles. Da habe ih mal zugeschlagen und wie ich gesehen habe viele andere auch.

    Aber am besten war die aktion am sonntag bei der vergabe der letzten 100 Sonder KMS. ICh lach mich bis heute noch kaputt darüber.:hahaha:
    kurzer ausschnitt eines gespräches zwischen kunden und der Royal dutch mint:
    K= Kunde V=Verkäuferin

    K: "1 KMS bitte"
    V: "Hatten sie sich nicht heute schon einen gekauft"
    K: "Nein"
    Der Kunde hält rotzfresch und sowas von auffällig einen KMS hinter seinen rücken, den er sich vor 10 minuten gekauft hat.
    V: " ICh glaub aber schon"
    K: " Ja ich war gestern da und habe mir einen gekauft"
    V: "Achso, ja in ordnung"
    Verkuferin bergibt den Kunden noch einen KMS

    Hier mein positives und Negatives:

    Positiv:

    - atmosphere nur unter Numismatikern
    - Forumtreffen
    - Die Aktion "1 euro aus geldbeutel gegen 1 euro aus san marino"
    - Die Aktion der finnischen Münze "2euro gedenk 2009 gegen 2 euro"
    - Vielfälltiges Angebot bei den Händlern da war alles dabei
    - Das Geschenk der Münze Österreich "Schreibset"
    - Freitag nicht so voll, konnte man sich in ruhe alles angucken ohne das einer ständig über die Schulter guckt oder sich durchqutschen will mit seinen trolley :motz:
    - Münzpass, hat sich gelohnt

    Negativ:

    - Händler mit wahnvorstellungen. Bremen satz für 13 euro oder mehr und bei mdm oder emk für 10 euro.
    - Bei der Verlosung bei den stand des Berufsverbandes des deutschen Münzenfachhandels wurde die Nummer D 429 gezogen ich hatte D 428 gehabt. Der_Kaktus kann es bezeugen.
    - Zu viele stände mit euros. fast jeder 2te bis 3te stand hatte nur euros.
    - Händler die weinen wenn man Handeln wollte.
    - Keine 2er LUX Rollen bei der BCL :D



    Nächtes Jahr bin ich wieder dabei und am meisten freue ich mich das die Mint of Poland Ehrengast ist.
     
  7. DDresdner

    DDresdner

    Registriert seit:
    2002
    Beiträge:
    4.381
    Zustimmungen:
    924
    ich meinte doch nicht die Luxemburg Rolle... :cool:
     
  8. Kempelen

    Kempelen Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    2009
    Beiträge:
    5.940
    Zustimmungen:
    6.842

    Weil ich gerade die Geschichte von diesem Messe-Satz lese, habe ich mich an ein Erlebnis bei der Numismata München 2003 erinnert. Da gab es auch einen Messe-Satz, der sehr begehrt war und verlost wurde. Und ich hatte Glück. Mit meiner Losnummer war ich berechtigt einen solchen Satz am Stand des Veranstalters abzuholen :D. Ich legte dort mein Gewinnlos vor und wartete darauf, daß man mir meinen Satz gab :). Die Angestellte fragte mich, ob ich denn einen Messesatz wolle :confused:. Ich sagte natürlich "Ja". Die Verkäuferin : "Gut, das macht dann 18.00 Euro" :eek2:. Widerwillig legte ich meine 18.00 Euro auf den Tisch (ich dachte ich hätte was gewonnen :().
    Ich hatte gerade meinen Satz genommen und mich umgedreht, als mir ein paar Südländer mit Geldscheinen unter der Nase umherwedelten und mir 40.00 Euro für den Satz boten :). Da konnte ich nicht ablehnen. Immerhin hatte ich 22.00 Euro Gewinn gemacht und war diesen Messesatz wieder los.
    Kurze Zeit später sah ich an einem Stand ein Schild. Ein Händler bot für den Messesatz einen Ankaufspreis von 90.00 Euro :mad:. Damit war der Tag für mich entgültig gelaufen.
     
  9. jannys33

    jannys33 Registered User

    Registriert seit:
    2006
    Beiträge:
    6.706
    Zustimmungen:
    2.974
    Du hast das einfach falsch verstanden, das Erwerbsrecht wurde verlost;)

    Und wenn so schnell nach dem Kauf, Käufer mit Geld winken müssen doch die Alarmglocken läuten.
     
  10. Kempelen

    Kempelen Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    2009
    Beiträge:
    5.940
    Zustimmungen:
    6.842
    Hallo jannys33

    Da hast Du sicher recht.
    Allerdings war dies mein erster Besuch auf einer Münzbörse bzw. -messe. Aus Erfahrung wird man klug.

    Was den Messesatz angeht : Den hätte ich mir normalerweise nicht gekauft, aber wenn man schon mal was gewinnt, lehnt man es halt auch nicht ab. Ich hatte dann aber auch nichts dagegen den Satz schnellstens wieder los zu werden. Daß dafür jemand 90.00 Euro zahlen würde, konnte ich mir zu diesem Zeitpunkt gar nicht vorstellen. Der Händler, der 90.00 Euro im Ankauf bot, pries diesen Satz übrigens im Verkauf für 150.00 Euro an.
    Würde mich eigentlich interessieren, wie hoch der Sammlerwert dieses Numismata-Satzes heute ist.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese Ihrem Erleben anzupassen und Sie nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden