World Money Fair Berlin 2023

Registriert
11.03.2004
Beiträge
101
Punkte Reaktionen
46
Ebay Username
eBay-Logo badner9
Da ich dieses Jahr leider nicht pesönlich vor Ort sein kann, darf ich diejenigen, die hinfahren, bitten, mir einen Messekatalog und einen Passport mitzubringen? Gern vorab per PN melden, wenn sich jemand bereit erklärt. Das wäre sehr nett!

Beste Grüße aus dem -momentan recht stürmischen- Atlantik :)
Ich gehe am Freitag hin. Besorge dir den Messekatalog und einen Passport (mit Münzen) ;-)
 
Registriert
27.11.2010
Beiträge
395
Punkte Reaktionen
113
Schätze auch weniger , als vor Corona . Bedingt durch die damalige Coronazeit , werden einige Händler aufgegeben haben . Natürlich wird es mehr sein , als voriges Jahr im Sommer ( nach meinen Eindruck gerade mal knapp die Hälfte war vor Ort ) . War aber entspannt , kein Gedränge und Luft zum atmen ( sonst herrscht in den Hallen immer ein sehr penedranter Mief ) . Ich geh Sonntag nach den Ansturm der beiden vorherigen Tage hin . Also man wird sehen , was an Händlern vertreten sein wird .
 
Registriert
03.04.2004
Beiträge
294
Punkte Reaktionen
73
Für mich war die Sommer WMF auch ganz gut, da konnte ich eine Reise nach Berlin auch mit einem Besuch zur WMF verbinden. Im Winter lohnt sich die Reise nach Berlin nur zur WMF für mich nicht mehr, da fahre ich lieber 4 Wochen später nach München zur Numismata da bekomme ich auch das was ich noch suche/brauche.
 

chrisild

Sammler :)
Registriert
11.03.2002
Beiträge
4.424
Punkte Reaktionen
1.301
Ja, Ende Januar/Anfang Februar ist früh und kalt ;) aber wenn ein Veranstalter so ein "Kombi-Event" aufzieht, bei dem nicht nur Händler und Sammler sind, sondern sich auch Prägestätten usw. präsentieren, muss es ein möglichst früher Termin im Jahr sein. Im Sommer '23 wird sich kaum eine Zentralbank/Münzstätte finden, die auf einer Messe ihr Jahresprogramm für 2023 vorstellt ...
 
Registriert
03.04.2004
Beiträge
294
Punkte Reaktionen
73
Ja, Ende Januar/Anfang Februar ist früh und kalt ;) aber wenn ein Veranstalter so ein "Kombi-Event" aufzieht, bei dem nicht nur Händler und Sammler sind, sondern sich auch Prägestätten usw. präsentieren, muss es ein möglichst früher Termin im Jahr sein. Im Sommer '23 wird sich kaum eine Zentralbank/Münzstätte finden, die auf einer Messe ihr Jahresprogramm für 2023 vorstellt ...
Wer das alles braucht ist bestimmt auf der WMF besser aufgehoben als auf der Numismata, ich bin schon ab 2003 noch in Basel und dann ab 2005 in Berlin fast zu jeder WMF gefahren, aber wer auch wie ich mit etwas weniger auskommt braucht keine 2 Münzmessen innerhalb von 4 Wochen. Deshalb fahre ich lieber zur Numismata nach München, das Angebot dort ist auch sehr gut.
In München ist Anfang März auch noch manchmal Winterwetter, vor einigen Jahren war am Samstag Nachmittag sogar ein totales Schneechaos, da ging fast nichts mehr.
 
Registriert
04.01.2002
Beiträge
3.662
Punkte Reaktionen
70
Website
www.muenzsammlung.net
Info von der UFN Vatikan: "
Sehr geehrter Sammler,



Wir teilen Ihnen mit, dass die Münzstätte der Vatikanstadt an dem World Money Fair 2023 teilnehmen wird, diese Veranstaltung wird in Berlin vom 3. Bis zum 5. Februar 2023 bei dem Estrel Berlin, Sonnenallee 225 stattfinden.



Bei dieser Gelegenheit werden die 50 cent vatikanische Euro Münze für den Numismatischen Reisepass, die offizielle Silbermedaille und andere vatikanische numismatische Ausgaben erhältlich sein. Die offizielle Silbermedaille ist dem Frieden in Ukraine gewidmet und der ganze Erlös wird dem Heiligen Vater für Wohltätigkeitswerke zur Unterstützung der Ukraine übergeben.

Für die Öffnungsuhrzeiten bitten wir Sie die Homepage: worldmoneyfair.de / World Money Fair zu konsultieren.
Mit freundlichen Grüßen,
Münzstätte der Vatikanstadt"
 
Oben
Sie nutzen einen Adblocker

Sicherlich gibt es Seiten im Internet, die es mit Werbung übertreiben. Dieses Seite gehört nicht dazu!

Aus diesem Grunde bitte ich Sie, Ihren Adblocker zu deaktivieren. Danke!

Ich habe den Adblocker für diese Seite ausgeschaltet