Wurden/werden finnische 1- und 2-Cent-Münzen offiziell in Umlauf gegeben?

Registriert
26.01.2005
Beiträge
37
Punkte Reaktionen
0
Wenn in Finnland ein Kartenspieler zur Bank geht und 1-Cent-Münzen haben möchte (für das Spielen), bekommt er sie selbstverständlich. Wenn der Zahlmeister einer deutschen Fähre in Helsinki zur Bank geht und für die Läden auf seinem Schiff Kleingeld braucht, bekommt er auch 1- und 2-Cent-Münzen. Wenn finnische Münzsammler ... usw. usw.
 
Registriert
21.05.2003
Beiträge
1.454
Punkte Reaktionen
19
Hallo,

durch die Suchfunktion bin ich auf dieses Thema gestoßen... Nach wie vor prägt Finnland 1 und 2 Cent Münzen järhlich millionenfach, ohne dass diese Münzen für den Umlauf dort benötigt werden. Aber was passiert denn sonst mit dieser Menge an Münzen? Gibt es schon neue Erkentnisse darüber?

Gruß
Santik
 
Registriert
17.02.2006
Beiträge
6.884
Punkte Reaktionen
3.505
Mir ist bekannt das 2ct Münzen in Originalrollen bei dt. Bundesbanken ausgegeben wurden.
 
Registriert
21.05.2003
Beiträge
1.454
Punkte Reaktionen
19
Mir ist bekannt das 2ct Münzen in Originalrollen bei dt. Bundesbanken ausgegeben wurden.

Heißt das, dass Finnland ihre "nutzlosen" Kleinmünzen ins Ausland "abschiebt"? Hmm, aber welchen Sinn hat das?

Gruß
Santik
 
Registriert
09.04.2005
Beiträge
89
Punkte Reaktionen
0
Website
www.x1forum.de
Finnland muss diese Münzen ja laut EU-Verordnung prägen. Wieso sollten sie diese also bunkern und nicht anderen Ländern zur Verfügung stellen ?

Gruß
 
Registriert
21.05.2003
Beiträge
1.454
Punkte Reaktionen
19
Trotzdem leuchtet es mir nicht ein... Gut, Finnland braucht eine gewisse Anzahl an Kleinmünzen für Sammlerzwecke (KMS etc.)., doch nicht in solchen Mengen. Wozu produzieren sie also das, was sie nur mit einem erhöhten Aufwand wieder loswerden (z.B. Werttransport ins Ausland)? Ich kann mir nicht vorstellen, dass solche Aktionen bei 1 und 2 Cent sich wirtschaftlich lohnen :confused:

Gruß
Santik
 
Registriert
17.02.2006
Beiträge
6.884
Punkte Reaktionen
3.505
Trotzdem leuchtet es mir nicht ein... Gut, Finnland braucht eine gewisse Anzahl an Kleinmünzen für Sammlerzwecke (KMS etc.)., doch nicht in solchen Mengen. Wozu produzieren sie also das, was sie nur mit einem erhöhten Aufwand wieder loswerden (z.B. Werttransport ins Ausland)? Ich kann mir nicht vorstellen, dass solche Aktionen bei 1 und 2 Cent sich wirtschaftlich lohnen :confused:

Gruß
Santik

Ich denke das es so oder so einen regulären Geldtransport unter den Euroländern gibt um die gleichmäßige Verteilung des Geldes zu gewährleisten.
 
Oben