www.honscha.de

XII Heller REICHSSTADT AACHEN

Dieses Thema im Forum "Altdeutschland" wurde erstellt von numis nr.1, 6. Dezember 2013.

  1. numis nr.1

    numis nr.1

    Registriert seit:
    2003
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    276


    Hallo Sammlerfreunde,

    Ich habe eine ganz spezielle Frage:

    Mir hat jemand ein XII Hellerstück der Reichsstadt AACHEN geschenkt.

    1. Material.............: Kupfer
    2. Jahreszahl..........: 1759
    3. Wie ist die Stellung des Adlers ?
    a) Waagerecht
    b) normal stehend
    c) Kopfstehend

    Vielen Dank für eine Info, denn laut Katalog ist es normalstehend, wenn man es rumdreht. Oder gibt es noch andere Möglichkeiten ?
    Fotos kann ich keine machen, denn ich habe immer noch keine Kamera. Deshalb wäre es gut, wenn jemand von euch ein Foto hier reinstellt, damit ich sagen kann, das es mein Stück ist. Danke im voraus für eure Mühe.
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. Dezember 2013
  2. reining

    reining

    Registriert seit:
    2010
    Beiträge:
    4.410
    Zustimmungen:
    7.395
    Ebay Username:
    eBay-Logo reiner11katze
    Was heißt schon normal?

    Die XII Heller-Stücke von Aachen sind französisch geprägt, d.h. wenn man sie um die waagrechte Achse dreht, steht der Adler auf den Füßen
     
  3. numis nr.1

    numis nr.1

    Registriert seit:
    2003
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    276
    hallo reinig
    Vielen Dank für die schnelle Antwort. Also meiner ist kopfstehend. Ich dachte jetzt, das wäre etwas anders als "normal".
     
  4. numis nr.1

    numis nr.1

    Registriert seit:
    2003
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    276
    hallo,

    die von AAchen sind also immer kopfstehend, also französisch geprägt ?

    Ich habe nämlich beim Frankfurter 1 Heller beide Varianten. Normalstehend und kopfstehend. Außerdem dezentriert, Inkusum der Vorderseite, Inkusum der Rückseite und die Silberprobe.
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. Dezember 2013
  5. reining

    reining

    Registriert seit:
    2010
    Beiträge:
    4.410
    Zustimmungen:
    7.395
    Ebay Username:
    eBay-Logo reiner11katze
    Ich habe 15 Jahrgänge der Aachener 12 Heller und alle sind französisch geprägt

    In Bezug auf Frankfurt müsstest Du mal sagen, von wann Deine Heller-Stücke sind.
    Ich habe das 19. Jahrhundert ziemlich komplett nach Jahrgängen und alle sind deutsch geprägt.
     
  6. numis nr.1

    numis nr.1

    Registriert seit:
    2003
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    276
    Hallo reining,
    mein kopfstehender Heller ist von 1821 :)
     
  7. reining

    reining

    Registriert seit:
    2010
    Beiträge:
    4.410
    Zustimmungen:
    7.395
    Ebay Username:
    eBay-Logo reiner11katze
    Mein Heller von 1821 ist deutsch geprägt
     
  8. moppel65

    moppel65 Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    2003
    Beiträge:
    8.049
    Zustimmungen:
    8.410
    Ääh... eine französische Prägung zeigt das Bild aber kopfstehend, wenn Du die Münze um die waagerechte Achse drehst.
     
  9. Eric7

    Eric7

    Registriert seit:
    2009
    Beiträge:
    5.842
    Zustimmungen:
    3.103
    Hmm, bist Du sicher:confused:
     
  10. Kempelen

    Kempelen Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    2009
    Beiträge:
    6.194
    Zustimmungen:
    7.439
    Das überrascht mich auch etwas. Dann sind ja unsere aktuellen Euro-Münzen französisch geprägt.

    Moment, ich schau mal nach ...



    Tatsächlich :eek:.

    Wenn ich die 50 Cent Münze um die waagrechte Achse drehe, dann steht das Brandenburger Tor auf dem Kopf.

    Möglicherweise aber auch eine Fehlprägung ;).
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese Ihrem Erleben anzupassen und Sie nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden