www.honscha.de

Zahlkraft von Gold

Dieses Thema im Forum "Goldmünzen" wurde erstellt von Golden-Lord, 12. November 2006.

  1. rethorn

    rethorn Mitgliedschaft beendet

    Registriert seit:
    2004
    Beiträge:
    1.166
    Zustimmungen:
    48


    "Ey Alta meinste, das isch das machen kann, wa?"- Meinst du so? --Ja, das kann ich mir vorstellen, habe 3 Wochen an der Realschule praktikumsmäßig gearbeitet und dann echt die Nase voll gehabt.
    Ich wiederhole es: An einer REALSCHULE--nicht etwa Sonderschule ! Mein Sohn redet auch so, kann kaum Deutsch schreiben. Ich werde noch verrückt. So haben wir ihm zu Hause das Reden nicht beigebracht.. Alles schlechter Einfluss der Schule.
    Ok-wird jetzt aber zu offtopic..
     
  2. Bukanier

    Bukanier

    Registriert seit:
    2002
    Beiträge:
    6.398
    Zustimmungen:
    12
    Ja. Mit den Schulen müßte man anfangen, wenn man dieses Land wieder auf die Beine bringen will. Alles verlottert, und das wird immer nur mit statistischen Tricks vertuscht anstatt die Schule an ihren Ergebnissen zu messen.

    Stimmt schon. Das will sowieso keiner wissen.
    Ich bin auch schon still.
     
  3. hammerhai

    hammerhai

    Registriert seit:
    2002
    Beiträge:
    3.612
    Zustimmungen:
    5
    Ebay Username:
    eBay-Logo muenzenversandtk
    Ich sehe dass eher umgekehrt. Wie soll ein Volk ehrlich sein, dessen Führung ein so schlechtes Vorbild ist?
     
  4. jeggy

    jeggy ********

    Registriert seit:
    2004
    Beiträge:
    7.903
    Zustimmungen:
    288
    Naja, ich sehe es schon so herum: Die Volksvertretung oder Führungselite entwächst aus dem Volk (wie auch anders, vom Himmel fällt sie nicht, ausgestattet mit Moral 2.0), insbesondere wenn sie von demselben selbst gewählt wird.

    Jeder sollte bei sich selber anfangen...
     
  5. JensiS

    JensiS

    Registriert seit:
    2004
    Beiträge:
    501
    Zustimmungen:
    1.715
    So "offtopic" ist das gar nicht. Wenn ich Unternehmer wäre, würde ich für eine halbe Goldunze die Woche lieber einen indischen Akademiker beschäftigen, der gegebenenfalls noch besser Deutsch spricht als ein Absolvent einer deutschen "Eliteuniversität", welcher eine ganze Goldunze pro Woche als Einstiegsgehalt fordert, aber nicht in der Lage ist, ein Bewerbungsschreiben in Deutsch zu erstellen.

    Ich hatte mal die Gelegenheit, Bewerbungen von BWL-Trainees zu bewerten. Es war haarsträubend. Genauso (und nicht etwa schlimmer) sieht es mit Belegarbeiten von Azubis aus. Meine Steuergelder fließen in die Ausbildung von Politologen und Soziologen, brotlose Künste, deren Absolventen mir anschließend als HartzIV-Empfänger wieder auf der Tasche liegen und dazu noch lautstark jammern. Derweilen drehen sich Leute wie Nikolaus Otto, Wilhelm Maybach oder Nicolas Carnot im Grabe in einer Geschwindigkeit, wenn man da einen Generator anschließt, wären die Energieprobleme der Welt auf Jahre gelöst (alle drei hatten keinen akademischen Abschluß, dafür aber Ehrgeiz, Fleiß und Visionen!). Heutzutage kann man ja wohl in Deutschland Abitur machen ohne eine Mathematikprüfung, wie ich hörte. :wut:

    Ich weine der DDR ja sonst keine Träne nach, aber in der zentralistischen Einheitsschule habe ich wenigstens ordentliches Deutsch und Rechnen gelernt (die kommunistische Polit-Sch.... wurde erfolgeich in die "weitestgehend wertlos"-Bereiche des Hirns verbannt). Mal eine Unze ins Bildungssystem zu stecken ist aber leider in Dt. seit Jahren nicht gerade en vogue. Kinder sind keine Wähler, in sie zu investieren bringt dem Politikerpack nichts. Babykleidung wird mit 16 und bald 19% Märchensteuer belegt, Hundefutter hat 7%. Hunde brauchen ja auch keine Lehrer, welche man bezahlen muß.
     
  6. Raphael

    Raphael Super-Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    2001
    Beiträge:
    12.957
    Zustimmungen:
    818
    Ich bin schon mal froh, dass ich vor kurzem auf Moral 2.1 upgedated habe :rolleyes:

    ---------------

    Zum Thema:

    Wo finden wir die Preise aus 1910 für Luxusgüter, Urlaub, Vergnügen etc.?
     
  7. Bukanier

    Bukanier

    Registriert seit:
    2002
    Beiträge:
    6.398
    Zustimmungen:
    12
    @Jensis: 100% Zustimmung !
     
  8. diwidat

    diwidat

    Registriert seit:
    2005
    Beiträge:
    4.339
    Zustimmungen:
    5.966
    Ebay Username:
    eBay-Logo coin-watch
    Da man ja mit 5% der Stimmen auch schon ins Parlament kommen kann, reichen bei einer Wahlbeteiligung von rund 50% schon 50.000 Stimmen aus (das ist der erweiterte Bekanntenkreis) um seinen Quatsch in der Öfentlichkeit los zu werden.
     
  9. hegele

    hegele Registered User

    Registriert seit:
    2001
    Beiträge:
    10.684
    Zustimmungen:
    4.680
    Ebay Username:
    eBay-Logo drei.stutz
    Nein, so würde ich das nicht sagen.

    Eher gilt doch:
    Gut ausgebildete Leute sind in unserem Land zu teuer.
    Gesucht sind sie allemal.
     
  10. jannys33

    jannys33 Registered User

    Registriert seit:
    2006
    Beiträge:
    6.697
    Zustimmungen:
    2.965
    Das ist nur eine Hälfte der Medaille, irgendwo muss die ganze Goldunze ja auch herkommen die er als Gehalt fordert. Er fordert eine ganze Unze und wenn er aber selbst einkauft möchte er es am liebsten (Geiz ist Geil) umsonst haben.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese Ihrem Erleben anzupassen und Sie nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden