www.honscha.de

Zeigt eure schmutzigen Münzen!

Dieses Thema im Forum "Deutschland von 1871 bis 1948" wurde erstellt von navada51, 9. April 2020.

  1. Fusselbär

    Fusselbär

    Registriert seit:
    2009
    Beiträge:
    6.729
    Zustimmungen:
    5.587


    Ich kann natürlich mithalten.
     

    Anhänge:

    GHS24, FooFighter und reining gefällt das.
  2. Münzadler

    Münzadler Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    2010
    Beiträge:
    10.684
    Zustimmungen:
    3.656
    Nur weil ich auf prägefrische Münzen stehe möchte ich mich hier nicht ausgeschlossen fühlen.

    Hat sich doch tatsächlich bei einem badenser Friedrich Schmutz in den Zwischenräumen vom Perlkreis festgesetzt! :motz:

    20200410_133731-1.png

    :D
     
    reining, GHS24, FooFighter und 2 anderen gefällt das.
  3. navada51

    navada51

    Registriert seit:
    2011
    Beiträge:
    1.413
    Zustimmungen:
    621
    Ebay Username:
    eBay-Logo real_navada
    Tatsache! :eek: :)
     
  4. Fusselbär

    Fusselbär

    Registriert seit:
    2009
    Beiträge:
    6.729
    Zustimmungen:
    5.587
    Am besten ab in die Schmelze! :rolleyes:
     
    Muppetshow gefällt das.
  5. Alexostylo

    Alexostylo

    Registriert seit:
    2016
    Beiträge:
    786
    Zustimmungen:
    725
    Das finde ich sehr interessant. Ich hatte mal anhängenden Sachsen, der auch prägefrisch (und voller Bagmarks) war, der ebenfalls eine größere Menge schwarzer Schmiere an sich hatte. Ist es irgendwie denkbar, dass der Dreck noch in der Prägeanstalt darauf gekommen ist?
    Ich habe leider nur die verschwommenen Händlerbilder, da eine gründliche Reinigung das erste gewesen ist, was ich mit der Münze angestellt habe ;)
     

    Anhänge:

    reining gefällt das.
  6. Münzadler

    Münzadler Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    2010
    Beiträge:
    10.684
    Zustimmungen:
    3.656
    Von schwarzer Schmiere kann man bei meiner Münze nicht sprechen, Fusseln von einem Tableaubezug o. Ä. schätze ich.

    @Fusselbär schliesse ich bei o. Ä. allerdings aus. ;)
     
  7. Fusselbär

    Fusselbär

    Registriert seit:
    2009
    Beiträge:
    6.729
    Zustimmungen:
    5.587
    Wer weiß, vielleicht hat einer meiner Fusselopa`s in der Prägeanstalt malocht, seinerzeit.:rolleyes:
     
    Alexostylo gefällt das.
  8. Alexostylo

    Alexostylo

    Registriert seit:
    2016
    Beiträge:
    786
    Zustimmungen:
    725
    Also die Anhaftung von meiner Münze kam eher vom Teermonster :eek2:. Waren deine Fusselopas nicht eher ostelbische Rettungsschwimmer wider Willen?
     
  9. Fusselbär

    Fusselbär

    Registriert seit:
    2009
    Beiträge:
    6.729
    Zustimmungen:
    5.587
    Mütterlicherseits. Väterlicherseits :rolleyes:.
     
  10. RedAuerbach

    RedAuerbach

    Registriert seit:
    2012
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    107
    Hallo zusammen,
    Ich habe heute einen recht wenig zirkulieren Bayern Ludwig 5er bekommen. Leider hat er aber hässliche Nikotinablagerungen. Ultraschall Bad mit etwas Essigessenz und Spülmittel hat wenig gebracht. Vor härteren Reinigungen hab ich etwas Bammel, da der Prägeglanz noch da ist und auch bleiben soll.
    Fotos bei Tageslicht kann ich nachreichen.
    ...und falls ich den Reinigungsfaden zu Nikotinablagerungen überlesen hab, kann mein Beitrag gerne dorthin verschoben werden.
    Ich hoffe es gibt Mittel diesen Schmutz schonend loszuwerden, denn so finde ich den Luki hässlich :)
    Danke Euch!
     

    Anhänge:

    reining gefällt das.
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese Ihrem Erleben anzupassen und Sie nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden