www.honscha.de

Zeitgenössische Fälschungen ausländischer Kursmünzen

Dieses Thema im Forum "Ausländische Münzen" wurde erstellt von lightning, 21. April 2019.

  1. lightning

    lightning

    Registriert seit:
    2012
    Beiträge:
    2.178
    Zustimmungen:
    817


    Servus beinander,

    erstmal frohe Ostern Euch!

    Da ich das Thema zeitgenössische Fälschungen für den Umlauf nicht nur bei Euro-Kursmünzen spannend finde, fände ich es cool, wenn wir ein paar solcher Stücke (analog zum Thread im Euro-Unterforum) hier sammeln könnten.

    Mir ist dabei bisher leider nur ein Stück zugelaufen, aber ich bin mir sicher, ihr habt noch ein paar falsche Pfund, Franken etc. :D

    Das Stück, mit dem ich beginnen möchte, ist 1 Peso aus Argentinien, der mir aufgrund des einfacheren Münzbildes überhaupt erst aufgefallen ist. Auch die Abstände und Schriftarten stimmen nicht mit dem Original überein. Das Gesicht der Sonne auf der Wertseite, das üblicherweise erhaben ist, ist hier beispielsweise vertieft.

    arg_cf1.JPG arg_cf2.JPG
    Das Original bringt 6,39g auf die Waage, die Fälschung 6,33g. Magnetisch ist keine von beiden.

    Ich bin schon auf Eure Stücke gespannt! :)
     
    Deichmann, bugi1976 und Motengo gefällt das.
  2. lightning

    lightning

    Registriert seit:
    2012
    Beiträge:
    2.178
    Zustimmungen:
    817
  3. lightning

    lightning

    Registriert seit:
    2012
    Beiträge:
    2.178
    Zustimmungen:
    817
  4. Muppetshow

    Muppetshow

    Registriert seit:
    2015
    Beiträge:
    1.864
    Zustimmungen:
    3.327
    Falsche 1£-Stücke habe ich vor ein paar Jahren in Schottland schon bestimmt ein Dutzend gehabt, viele davon grottenschlecht gemacht und am schlechten Prägebild sogar für einen sehbehinderten Laien erkennbar!
    Leider habe ich aber weder die Münzen noch habe ich sie damals fotografiert. Der relativ einfachen Motive wegen hat man gerne die Ausgaben mit walisischem Motiv gefälscht.
    Mittlerweile ist wohl auch schon jede 2000te neue Bimetall-£-Münze gefälscht, obwohl die doch so fälschungssicher sein sollen! (Laut britischer Presse)
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese Ihrem Erleben anzupassen und Sie nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden