www.honscha.de

Zukünftige Euroländer - Gibt es was neues?

Dieses Thema im Forum "Euromünzen" wurde erstellt von oletess, 2. Juli 2009.

  1. Lolo!

    Lolo!

    Registriert seit:
    2004
    Beiträge:
    4.915
    Zustimmungen:
    382
  2. -ich-

    -ich-

    Registriert seit:
    2005
    Beiträge:
    681
    Zustimmungen:
    75
    Ebay Username:
    eBay-Logo dilbert0_1
    Na klar, immer rein in das sinkende Boot.
    Zitat:
    "Die EU-Kommission hatte festgestellt, dass die Baltenrepublik alle Kriterien für eine Aufnahme in die Euro-Zone erfüllt."

    Die Griechenland-Kriterien sollte doch sogar Ungarn erfüllen können.;)
     
  3. redlock

    redlock

    Registriert seit:
    2003
    Beiträge:
    1.067
    Zustimmungen:
    435
    Für das Boot, das im übrigen NICHT sinkt (da wird von interessierter anglo-amerikanischer Seite nur versucht Unsicherheit, Panik, und ein paar fette Gewinne einzusacken), ist für die 1.342.000 Einwohner (Stand 2007) noch locker Platz :D

    Und diesmal wurden die Kriterien besser überprüft, als bei den Griechen.
     
  4. numisfreund

    numisfreund Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    2005
    Beiträge:
    10.535
    Zustimmungen:
    9.700
    Ebay Username:
    eBay-Logo numisfreund1
    So ist es!
     
  5. euro-guy

    euro-guy

    Registriert seit:
    2002
    Beiträge:
    4.521
    Zustimmungen:
    156
    Ebay Username:
    eBay-Logo royalrec
    Das was Ihr da macht, wollen die Spekulanten doch erreichen. Genau so bringt man Zweifel... und dann sinkt der Kurs.

    Das Prinzip ist ganz einfach. Gerüchte - irgendwas wird schon dran sein. Auch wenn NICHTS wahr ist.

    Man darf nicht auf alles reinfallen. Wir sollten da entgegenwirken.

    Unter uns Euro-Ländern ändert sich rein gar nichts. 1 EUR ist 1 EUR. Und Estland freut sich darauf.
     
  6. jannys33

    jannys33 Registered User

    Registriert seit:
    2006
    Beiträge:
    6.696
    Zustimmungen:
    2.964

    Ja sicher, das wird auch ewig so sein, auch wenn ich den dann nur noch als Einkaufswagenchip benutzen kann (wenn die Wagen nicht umgebaut werden)
     
  7. Eurofighter2009

    Eurofighter2009

    Registriert seit:
    2009
    Beiträge:
    3.604
    Zustimmungen:
    190
    kriegen die Leute in Estland nun nicht auch beim Umtausch mehr Euro für ihre Krone, da doch der Eurokurs niedrig ist und die Krone vielleicht nicht so betroffen ist?
     
  8. CMM85

    CMM85

    Registriert seit:
    2005
    Beiträge:
    3.354
    Zustimmungen:
    1.871
    Das ist in diesem Fall vollkommen egal, da die Estnische Krone fest an den Euro gekoppelt ist seit 2002. Umrechnungskurs: 1 EUR = 15,6466 EEK

    Hier nachzulesen: Estnische Krone ? Wikipedia
     
  9. Eurofighter2009

    Eurofighter2009

    Registriert seit:
    2009
    Beiträge:
    3.604
    Zustimmungen:
    190
    stimmt, hatte ich nur vergessen :rolleyes:
     
  10. Eurofreak

    Eurofreak

    Registriert seit:
    2002
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    1
    Also, mal ehrlich: Passiert irgendwas? Jedesmal beim Einkaufen warte ich darauf, dass die Verkäuferin meine Euros nicht mehr akzeptiert und Dollar oder Pfund oder Gold verlangt. Könnte man ja meinen, wenn man die Zeitung liest...
    Passiert aber nicht.

    So und jetzt OT: Willkommen Estland
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese Ihrem Erleben anzupassen und Sie nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden