• Beim aktuellen Preisanstieg des Bitcoins möchte ich auf meinen Beitrag hinweisen, wir haben nämlich auch eine Rubrik für Kryptocoins... Infos zu Bitcoins

Zuschläge 100 Euro Goldmünzen Deutschland bei Ebay deutlich unter Goldpreis

Registriert
07.04.2008
Beiträge
105
Punkte Reaktionen
4
Hi,
der Goldpreis für eine Unze Feingold schwankte heute im Markt so um die 1345 €. Trotzdem werden die 100 Euro Goldmünzen Deutschland bis auf wenige Ausnahmen deutlich, d.h. bis zu 35-40 Euro unter ihrem Metallwert zugeschlagen. Ich kann das überhaupt nicht begreifen.
Damit scheidet doch Ebay für meine Begriffe als Handelsplatform für einen potentiellen Verkäufer absolut aus.
Wie seht ihr das und habt ihr auch ähnliche Beobachtungen gemacht.
Mir ist das ganze einfach rätselhaft.
Gold-Blondie
 
Registriert
27.09.2004
Beiträge
2.179
Punkte Reaktionen
203
Website
www.b2933.de
Ebay Username
eBay-Logo b2933
Mir ist das ganze einfach rätselhaft.
Mir nicht - bei eBay kaufen eben nicht nur Spekulanten, die in einem zweiten Windows-Fenster den Goldpreis in Echtzeit mitlaufen lassen.

Hauptsächlich wird diese Münze wohl von Sammlern gekauft, denen bei Zuschlag noch nicht einmal bewusst sein dürfte, dass sie "unter Spot" gekauft haben.
 
Registriert
22.08.2009
Beiträge
7.443
Punkte Reaktionen
6.865
Dann darf man bei der Bucht noch 45,- Euro Verkaufsgebühr abziehen. Wer da sowas verkauft ist selbst dran schuld. Was zum Thema Wartburg passt, da ist mittlerweile wirklich zu überlegen diese dann nicht bei der VfS, sondern über Ebay zu kaufen. Da kann man sich noch den Buchstaben aussuchen.
grüße Matthias
 
Registriert
26.11.2009
Beiträge
992
Punkte Reaktionen
347
Dann darf man bei der Bucht noch 45,- Euro Verkaufsgebühr abziehen. Wer da sowas verkauft ist selbst dran schuld. Was zum Thema Wartburg passt, da ist mittlerweile wirklich zu überlegen diese dann nicht bei der VfS, sondern über Ebay zu kaufen. Da kann man sich noch den Buchstaben aussuchen.
grüße Matthias

Na hoffentlich denken nicht Alle so ? :D

Micha
 
Registriert
07.04.2008
Beiträge
105
Punkte Reaktionen
4
Mir nicht - bei eBay kaufen eben nicht nur Spekulanten, die in einem zweiten Windows-Fenster den Goldpreis in Echtzeit mitlaufen lassen.

Hauptsächlich wird diese Münze wohl von Sammlern gekauft, denen bei Zuschlag noch nicht einmal bewusst sein dürfte, dass sie "unter Spot" gekauft haben.

Das ist es ja gerade, was mich so irritiert. Auch die Spekulanten wissen ja, dass Sie sich in der Bucht günstig eindecken können. Das müßte doch eigentlich dazu führen, dass zumindest der Metallwert bezahlt wird oder günstigenfalls geringfügig darunter.
Aber derartige Abschläge die ich jetzt gesehen habe, lassen ggf. auch den Schluß zu, dass sich die Mehrheit der Sammler davon verabschiedet hat, die Sammlung zu komplettieren, weil die Preise einfach zu hoch sind.
Dafür teilen sich die Spekulanten nach Absprache untereinander den Kuchen. Das ist natürlich eine sehr gewagte Vermutung.
Gold-Blondie
 
Registriert
26.11.2009
Beiträge
992
Punkte Reaktionen
347
Oder den Leuten geht einfach das FIAT aus. Es gibt nicht wenige, die müssen von 'ner 1/2 Oz, 2 Monate leben.

Micha
 
Registriert
11.07.2011
Beiträge
32
Punkte Reaktionen
3
Meine 5 Bamberger und viele andere Goldmünzen habe ich schon oft unter Goldpreis bei ebay gekauft.

Es wird nur immer schwieriger 2004 - 2005 war Gold noch nicht so attrativ.

Heute bekommt man fast keine Münzen mehr unter aktuellem Metallwert.

Wenn ich da an 2004 denke Goldpreis 1/2 oz 220 Bamberger 192,50 bei ebay.

So in der richtung lief es.
 
Registriert
26.11.2009
Beiträge
992
Punkte Reaktionen
347
Und ich an 1995 erst:
 

Anhänge

  • P1030720.JPG
    P1030720.JPG
    838,1 KB · Aufrufe: 362
Registriert
11.07.2011
Beiträge
32
Punkte Reaktionen
3
Die Anzeige ist doch aus ner Blitz Ilu stimmts? Welche Ilustrierte hebt man auch sonst 15 Jahre auf :D

Geht noch besser habe 1992 eine 1/4 oz Palladium Ballerina für 89DM von MDM zum Geburstag geschenkt bekommen.

Nur leider wusste ich nicht das die 2001 über 500DM wert war. Lag zu dem Zeitpunkt irgendwo vergessen in einer Schublade :gaehn:
 
Registriert
16.08.2009
Beiträge
5.857
Punkte Reaktionen
3.102
Dann darf man bei der Bucht noch 45,- Euro Verkaufsgebühr abziehen. Wer da sowas verkauft ist selbst dran schuld. Was zum Thema Wartburg passt, da ist mittlerweile wirklich zu überlegen diese dann nicht bei der VfS, sondern über Ebay zu kaufen. Da kann man sich noch den Buchstaben aussuchen.
grüße Matthias

Ich habe schon vor Wochen geschrieben, dass ich an keinen großen Zweitmarkt bei der Wartburg glaube. Schon der Würzburger ging Ende letzten Jahres nur schlecht weg, nach Abzug aller Gebühren oft gerade so zum Goldpreis und drunter.

Es würde mich stark wundern, wenn es diesmal anders wäre, siehe momentane Preise. Wer die Wartburg kauft, wird sie behalten müssen, wenn er nicht draufzahlen will. Und wer will das schon...

Meine 5 Bamberger und viele andere Goldmünzen habe ich schon oft unter Goldpreis bei ebay gekauft.

Es wird nur immer schwieriger 2004 - 2005 war Gold noch nicht so attrativ.

Heute bekommt man fast keine Münzen mehr unter aktuellem Metallwert.

Wenn ich da an 2004 denke Goldpreis 1/2 oz 220 Bamberger 192,50 bei ebay.

So in der richtung lief es.

Diese Aussage widerspricht den Tatsachen in allen Regeln der Kunst:rolleyes: In der Bucht gehen die meisten Würzburger zwischen 620+ und 660- Euro über den Tresen. Das ist momentan unter bzw. knapp zum Goldpreis...

1
100 Euro Goldmünze Würzburg 2010 F | eBay

Bei den anderen Hunnies ist es das gleiche.
 
Oben
Sie nutzen einen Adblocker

Sicherlich gibt es Seiten im Internet, die es mit Werbung übertreiben. Dieses Seite gehört nicht dazu!

Aus diesem Grunde bitte ich Sie, Ihren Adblocker zu deaktivieren. Danke!

Ich habe den Adblocker für diese Seite ausgeschaltet