Zypern - Sammelbestellung loser Münzen

Registriert
04.01.2002
Beiträge
6.397
Punkte Reaktionen
12
Website
Website besuchen
Ich denke, daß spike1 recht hat und es das Schlaueste ist, Zypern bis nach seinem Urlaub zu vertagen. Die Welt ist groß und es sind noch viele Länder abzugrasen.

Auch 5 Euro für einen Zypern-Satz wären unrealistisch hoch. Im Hunderter Pack bekommt man so etwas letztlich billiger im Versand von einer Bank oder über Zwischenhändler. Für ein nahegelegenes, internet-kontaktierbares Land würde ich nicht mehr ausgeben als 50% über Nominal, denn früher oder später taucht das Material billig bei Ibeh auf.

Wir sind hier so ein schlagkräftiges Team geworden, daß wir uns auf die kniffligen Weltgegenden konzentrieren sollten. Ich finde es gut, Poerings, daß Du so schnell loslegst. Aber wie spike1 sagt:
spike1 schrieb:
Also poerings, nichts für Ungut, wegen neulich, aber mach Dich doch lieber an die portugiesischsprachigen Länder ran. Da kannst Du Dir große Verdienste erwerben, wer von uns kann schon Portugiesisch?
 
Registriert
15.12.2002
Beiträge
486
Punkte Reaktionen
0
Website
www.peugeot-club-berlin.de
finde ich auch, bis er Urlaub hat können wir doch wohl noch warten :p , er bekommt sie da ja auch im Tausch zum Tageskurs :)

für mich selber würde ich dann auch einige Sätze (so 10 ??)haben wolllen... *träum*
 
Registriert
03.08.2002
Beiträge
624
Punkte Reaktionen
0
Man bedenke aber:
sofern auch bei Zypern 100 Sätze zusammenkommen sollten, sind das ca. 5 kg die spike1 "schleppen" muss und das Gepäck darf bei einem Flug ja auch nicht unbegrenzt wiegen........
 
Registriert
23.05.2002
Beiträge
1.436
Punkte Reaktionen
50
Na ja wir sind zu viert. :D

Außerdem 100 Sätze habe ich nicht vor einzuführen. Für unsere Zwecke reichen 50 allemal.

Händler oder Möchtegern- will ich nicht unbedingt unterstützen.
 
Registriert
03.08.2002
Beiträge
624
Punkte Reaktionen
0
spike1 schrieb:
Na ja wir sind zu viert. :D

Außerdem 100 Sätze habe ich nicht vor einzuführen. Für unsere Zwecke reichen 50 allemal.
Händler oder Möchtegern- will ich nicht unbedingt unterstützen.

Ok - das ist verständlich. In einem anderen Thread hatte ich nämlich auch mal geschrieben, dass ich im April oder Mai in Griechenland bin und dort von einem Freund, der bei der Nationalbank arbeitet, einige Rollen der 2-Euro-Sondermünzen bekomme - daraufhin bekam ich etliche PN's mit der Bitte Rollen mitzubringen (einer wollte z.B. "nur" 10 Rollen.....).
Ich würde mich daher über 1 oder 2 Sätze von Zypern sehr freuen, wenn Du im Land der Götter bist ;) .
 
Registriert
04.01.2002
Beiträge
6.397
Punkte Reaktionen
12
Website
Website besuchen
Wenn spike viel zu schleppen hat, würde ich mich über einen Satz freuen. Wenn es nicht so eng ist, gern mehrere.
 
Registriert
02.06.2002
Beiträge
164
Punkte Reaktionen
1
Website
Website besuchen
Zypern-Satz

Ich wäre an 3 Satz interessiert und würde für BU bis zu EUR 4,00 / Satz ausgeben. :rolleyes:

Wer weiß, ob Spike dort BU-Rollen so einfach auf der Bank abholen kann? :confused:
 
Registriert
23.05.2002
Beiträge
1.436
Punkte Reaktionen
50
Was sollen denn BU-Rollen sein? Wir reden hier über stinknormale Kursmünzen, die können im besten Fall unc sein.

Sätze mit Pappe drum herum interessieren in diesem Zusammenhang nicht. Zumindest mich nicht.

Im übrigen könnt ihr Euch Zeit lassen mit Euren Wünschen.
Ich melde mich dann schon, wenn es konkret wird.

So halte ich es auch im Vanuatu-Deal.
 
Registriert
17.02.2002
Beiträge
2.026
Punkte Reaktionen
125
Also ich würde auch gerne zwei Sätze haben, wobei es bei mir auch ganz normale Münzen sein können, die meinetwegen schon in Umlauf waren, ich nehm sowiso jede Münzen meiner Allerweltssammlung in die Hand und zwar ohne Handschuhe :D .
 
Registriert
04.01.2002
Beiträge
6.397
Punkte Reaktionen
12
Website
Website besuchen
tisso schrieb:
... ich nehm sowiso jede Münzen meiner Allerweltssammlung in die Hand und zwar ohne Handschuhe :D .
Was auch sonst ? Umlaufgeld ist schließlich zum Angrabschen gemacht.
Wenn ich diese Huch!-Fingerabdruck!-Debatten bei den Eurosammlern lese, muß ich immer den Kopf schütteln, daß mir das Gebiß in die Suppe fällt.
 
Oben